Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2020, 17:25:27

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24684
  • Letzte: zwockel
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690655
  • Themen insgesamt: 55906
  • Heute online: 763
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden  (Gelesen 1084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #15 am: 15.05.2020, 18:33:26 »
Wie tommix schon richtig meinte, der Bootlooder muss auf die nvme0n1p1.
Wie soll ich die denn formatieren? ext4 ?
Und was heißt da EFI System Partition?

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #16 am: 15.05.2020, 18:38:38 »
Gparted starten, im Menü oben "Laufwerk" wählen, auf Partitionstabelle erstellen klicken. Im neuen Fenster nicht msdos sondern gpt wählen. Dann auf "Anwenden" klicken. Alle Daten sind dann futsch Von daher vorher wichtiges sichern!!

Manuelle Partitionierung findest du dort: https://wiki.ubuntuusers.de/Manuelle_Partitionierung/

Du bist ein bisl schwach auf der Brust für jemand der schon seit 2014 dabei ist. Aber nix was man nicht lernen kann. Du brauchst nur mehr Umgang mit solchen Dingen und ein bisl Training.

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #17 am: 15.05.2020, 18:42:39 »
Du bist ein bisl schwach auf der Brust für jemand der schon seit 2014 dabei ist. Aber nix was man nicht lernen kann. Du brauchst nur mehr Umgang mit solchen Dingen und ein bisl Training.
Hast ja Recht, aber das liegt wohl daran, dass ich Generalist bin und in bestimmten Zeitphasen intensiv mit Spezialdingen beschäftigt bin, die sehr viel Zeit benötigen, so dass ich für Computerbetriebssysteme weniger Zeit habe - obwohl ich sie anders nutzen will, als der "normale" Win-User.

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #18 am: 15.05.2020, 18:43:54 »

Wie soll ich die denn formatieren? ext4 ?
Und was heißt da EFI System Partition?
Die uefi Partition ist doch schon richtig formatiert, menno. Die efi Partition auf deiner nvme ist in fat32, also richtig. Auch die Bootflags waren da richtig. Wenn die nvme noch so ist, wie im Eingangsbild von dir.
Linux wird in ext4 formatiert, altes Ding (Ausnahmen mal weg gelassen).

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #19 am: 15.05.2020, 18:48:13 »
Und bevor du neu installierst, mache die sda und sdb ab, trenne sie. So hast du mehr übersicht und der Installer kann nichts dahin installieren, wo es nicht soll.

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #20 am: 15.05.2020, 18:49:51 »
Die uefi Partition ist doch schon richtig formatiert, menno. Die efi Partition auf deiner nvme ist in fat32, also richtig. Auch die Bootflags waren da richtig. Wenn die nvme noch so ist, wie im Eingangsbild von dir.
Linux wird in ext4 formatiert, altes Ding (Ausnahmen mal weg gelassen).
Aber Linux legt doch da das Bootding  ab, und wenn das fat32 ist, sollte das doch ext4 sein, oder verstehe ich mal wieder was falsch?

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #21 am: 15.05.2020, 18:52:30 »
Mache so wie geschrieben, fat32 für die efi Bootpartition. Das ist richtig. Also so lassen. 
Weise im Installer jene als Boot-Partition zu.

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #22 am: 15.05.2020, 19:02:21 »
Nur mal gefragt: Wenn du dir unsicher bist, warum nutzt du dann nicht die Automatik der Betriebssysteme?
Windows weiß ganz genau, was es braucht und richtet es auch entsprechend ein. Du musst Windows nur für
UEFI --> gpt - Partitionstabelle
BIOS --> msdos - Partitionstabelle anlegen.
Dann verkleinerst du einfach nur die C: und
lässt Linux Mint mit "Linux Mint neben Windows installieren" laufen.

Fertig!

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #23 am: 15.05.2020, 19:11:50 »
und
lässt Linux Mint mit "Linux Mint neben Windows installieren" laufen.
Fertig!
So hat das bisher ja auch auf meinen anderen zwei Rechnern funktioniert - hier leider nicht. :-(

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #24 am: 15.05.2020, 19:19:59 »
"Neben Installieren" funktioniert doch nur bei der selben Platte. und auf deiner sda ist kein Platz und außerdem ist Windows im BIOS - Mode installiert.

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #25 am: 15.05.2020, 19:22:05 »
Windows weiß ganz genau, was es braucht und richtet es auch entsprechend ein.
Das Windows 10 funktioniert ja auch einwandfrei.

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #26 am: 15.05.2020, 19:23:21 »
außerdem ist Windows im BIOS - Mode installiert.
Soll ich das nun besser im UEFI installieren?

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #27 am: 15.05.2020, 19:37:04 »
ICH, würde:
1. Auf der SSD eine neue gpt - Partitionstabelle erstellen.
2. Windows da drauf im UEFI - Mode installieren.
3. C: im Windows verkleinern
4. In diesem nicht zugeordneten Bereich dann Linux Mint im UEFI.

Vorher im UEFI überprüfen, ob:
1. UEFI - only eingestellt ist.
2. Scurety Boot disable eingestellt ist.
3. Fastboot auch disable ist.

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #28 am: 15.05.2020, 21:55:44 »
ICH, würde:
Vorher im UEFI überprüfen, ob:
1. UEFI - only eingestellt ist.
2. Scurety Boot disable eingestellt ist.
usw.
Sieht so aus, als ob das nun auch geklappt hat. Musste allerdings als OEM installieren und nun liegt auf dem Destop eine Anwendung: "Vorbereitung zur Auslieferung an den Anwender".
Was passiert denn damit???

Re: mint 19.3 cinnamon - Grub konnte nicht installiert werden
« Antwort #29 am: 15.05.2020, 22:00:16 »
Was passiert denn damit???

Dann wird Linux Mint für den Nutzer eingerichtet, z.B. neuer Nutzername und neues Passwort.