Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.01.2021, 06:23:43

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25069
  • Letzte: rs_linux
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 708135
  • Themen insgesamt: 57252
  • Heute online: 515
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 301
Gesamt: 305

Autor Thema:  Fehlermeldung bei Updates  (Gelesen 675 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fehlermeldung bei Updates
« am: 06.05.2020, 20:35:03 »
Hi! Ich kriege sowohl bei Updates als auch beim Deinstallieren eines nicht mehr gebrauchten Programms die Fehlermeldung, die ich als Screenshot angehängt habe. Weil da was von "No space on device" stand, hatte ich schon alte timeshift Snapshots gefunden und entfernt. Die sind jetzt auch weg. Das Problem besteht aber weiter.

Ich habe den Disk Usage Analyzer genutzt und gesehen, ich habe mehr als 80GB frei auf der Festplatte. Nur im home Bereich wird ein Ordner in rot angezeigt, in dem Filme und Fotos gespeichert sind. Im root Bereich zeigt sich nichts mehr in rot.

In Synaptic habe ich mir die installierten Pakete angesehen und geschaut, ob mit fehlerhafte Pakete angezeigt werden: Nein, keine.
Unter "nicht installiert (zurückgebliebene Konfigurationen" steht einiges, aber ich weiß nicht, ob das was mit dem Problem zu tun hat.

Jetzt traue ich mich nicht mehr, überhaupt irgendwelche Updates zu installieren.

Linux Mint 19 Xfce 64 bit ist mein System.

Hatte noch nie vorher Linux und würde jetzt eigentlich in ein Help-Café gehen, weil ich wirklich noch null Ahnung habe, aber naja, Pandemie, Help-Café ist zu. Wenn mir der Laptop jetzt absäuft, auf dem gerade mein Job im Home Office und meine Uni-Semester komplett abläuft, bin ich so richtig geliefert.

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #1 am: 06.05.2020, 21:29:11 »
inxi -Fzdf -h
Bitte die Angaben im Terminal abfragen, kopieren und hier im Codeblock posten. (Das Icon mit dem # benutzen)

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #2 am: 07.05.2020, 09:41:42 »
Zitat
gzip: stdout: No space left on device
Die Meldung ist typisch für fehlenden Platz auf der Partition für /boot , d. h. es müssen nicht mehr benötigte (alte) Kernel entfernen werden.

Das geht mit der Aktualisierungsverwaltung → Ansicht → Linux-Kernel → installierten, alten Kernel auswählen, dann erscheint dort der Knopf zum Deinstallieren.

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #3 am: 07.05.2020, 10:25:40 »
Oh, danke! Das Problem hatte ich schonmal, da kam es so weit, dass der Rechner sich nicht mehr starten ließ. Damals wollten sich die alten Kernels nicht so einfach löschen lassen, das hat nur ein sehr erfahrener Techniker von der BeLUG geschafft, dass die verschwinden. Aber vielleicht klappt es diesmal, wenn ich das versuche, bevor es wieder soweit ist, dass Hochfahren nicht mehr geht...
Melde mich morgen wieder und berichte.

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #4 am: 07.05.2020, 11:01:08 »
Du könntest das Problem zukünftig beseitigen, wenn du den Kernel vom Update ausschließt. ;)

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #5 am: 07.05.2020, 11:03:48 »
Aber will ich neue Kernels nicht haben? Es gibt ja Gründe für neue Kernels?
Vielleicht ist das auch noch alte Windows-Denke, wo jeder Verzicht auf ein Update ein fataler Fehler sein kann...

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #6 am: 07.05.2020, 12:04:36 »
Im Prinzip hast du recht, die Updates enthalten Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches, sind also grundsätzlich sinnvoll. Wenn du regelmäßig bei Erscheinen neuer Kernel an das Entfernen eines alten denkst, musst du auch nichts deaktivieren diesbezüglich.
Ein nicht mehr bootendes System ist aber für einen PC Laien oft eine veritable Katastrophe - Abwägungssache also...

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #7 am: 07.05.2020, 12:10:55 »
OK also muss ich mich generell selbst um die Entfernung alter Kernels kümmern und es gibt keinen automatisierten Prozess, der sagt "wenn neuer Kernel kommt dann mach einen alten weg"? Ich dachte, es wäre eine Fehlfunktion, wenn alte Kernels zurückbleiben, aber es ist so gedacht, dass ich selbst aufräumen muss? Wenn ich das weiß, kann ich das in Zukunft ja einfach öfter machen... Aber ein Tool, was das automatisch erledigt, wäre schon cool...

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #8 am: 07.05.2020, 12:26:01 »
Gibt es. Ich habe das aber noch nicht getestet: In der Akt.Verwaltung unter Einstellungen / Automatisierung gibt es eine Option dazu.

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #9 am: 07.05.2020, 16:27:27 »
Zitat
…In der Akt.Verwaltung unter Einstellungen / Automatisierung gibt es eine Option dazu.
Da es sich hier um ein LM 19 handelt, ist dort nichts dergleichen zu finden. Wurde erst später eingeführt.

Ich benutze es unter LM 19.3 und es funktioniert für sich genommen einwandfrei. Wenn man allerdings die Kombination aus automatisch Aufräumen und automatisch Aktualisieren verwendet ist manuelle Nacharbeit empfehlenswert, aber nicht unbedingt nötig.

Nähere Erklärung: Automatisch Aufräumen startet nur jeden Montag. Falls etwas zu tun gibt, startet die automatisch Aktualisierung nicht. Das kann dann am Dienstag stattfinden oder man man trägt eine Verzögerung ein, dass beides nacheinander getan wird.

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #10 am: 07.05.2020, 19:24:14 »
Zitat
gzip: stdout: No space left on device
Die Meldung ist typisch für fehlenden Platz auf der Partition für /boot , d. h. es müssen nicht mehr benötigte (alte) Kernel entfernen werden.

Das geht mit der Aktualisierungsverwaltung → Ansicht → Linux-Kernel → installierten, alten Kernel auswählen, dann erscheint dort der Knopf zum Deinstallieren.

Sehr cool, ich hab das jetzt gemacht. Zuvor hatte ich mich nicht getraut, an diesen Bereich dranzugehen, weil die Aktualisierungsverwaltung da eine "Vorsicht hier kannst du was kaputt machen" Warnung anzeigt. Aber dahinter geht es ja total einfach weiter. Das Programm passt für mich darauf auf, dass ich den aktuellen Kernel nicht lösche. Sehr praktisch.

Hab dabei gesehen, dass mir in der Aktualisierungsverwaltung auch eine System-Aktualisierung auf Mint 19.3 angeboten wird. Soll ich? Muss ich irgendwas können, um eine Systemaktualisierung durchzuführen?


Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #11 am: 07.05.2020, 20:59:22 »
Hab dabei gesehen, dass mir in der Aktualisierungsverwaltung auch eine System-Aktualisierung auf Mint 19.3 angeboten wird. Soll ich? Muss ich irgendwas können, um eine Systemaktualisierung durchzuführen?
Musst du entscheiden. Es gibt ja so eine Weisheit, nach der man ein laufendes System nicht wechseln soll. Können muss man eigentlich nichts. Es sei denn du hast währenddessen einen Stromausfall und sei es nur ein leerer Akku. Aber ansonsten ist das nur draufklicken, mit Passwort bestätigen und warten bis man neu starten darf.

Da wird u. a. die Desktopumgebung Xfce von Version 4.12 auf 4.14 aktualisiert. Was das im Detail bedeutet, kann ich nicht sagen, da ich Xfce nicht nutze. Die Aktualisierungsverwaltung in LM 19.3 hat jedenfalls, wie schon geschrieben, das automatische Aufräumen.

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #12 am: 07.05.2020, 21:14:03 »
Hab dabei gesehen, dass mir in der Aktualisierungsverwaltung auch eine System-Aktualisierung auf Mint 19.3 angeboten wird. Soll ich? Muss ich irgendwas können, um eine Systemaktualisierung durchzuführen?
Musst du entscheiden. Es gibt ja so eine Weisheit, nach der man ein laufendes System nicht wechseln soll. Können muss man eigentlich nichts. Es sei denn du hast währenddessen einen Stromausfall und sei es nur ein leerer Akku. Aber ansonsten ist das nur draufklicken, mit Passwort bestätigen und warten bis man neu starten darf.

Da wird u. a. die Desktopumgebung Xfce von Version 4.12 auf 4.14 aktualisiert. Was das im Detail bedeutet, kann ich nicht sagen, da ich Xfce nicht nutze. Die Aktualisierungsverwaltung in LM 19.3 hat jedenfalls, wie schon geschrieben, das automatische Aufräumen.

Danke!
Dauert so eine Systemaktualisierung lange? Also eher einige Minuten oder mehr als 1 Stunde?

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #13 am: 08.05.2020, 09:54:50 »
Das variiert je nach Internetanbindung und Rechenleistung zwischen drei bis zehn Minuten. Ist ja nur ein kleines Upgrade, weil die Basis Ubuntu 18.04 gleich bleibt.

PS: Von daher ist das Risiko, dass etwas schief läuft auch geringer.

Re: Fehlermeldung bei Updates
« Antwort #14 am: 08.05.2020, 10:11:15 »
Danke! Dann kann ich das einfach fix machen an einem Tag, an dem ich an dem Rechner auch noch arbeiten muss.