Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.02.2020, 19:52:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23515
  • Letzte: HF-FAN
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 643119
  • Themen insgesamt: 52107
  • Heute online: 714
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux auf Macbook pro 2011  (Gelesen 2020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux auf Macbook pro 2011
« am: 07.02.2012, 13:52:30 »
Hallo zusammen,

ich möchte auf meinem Macbook Pro eine weiter Partition für das Betriebssystem Linux anlegen. Derzeit habe ich schon Windows 7 über Bootcamp als Partition laufen. Nun wüsste ich gerne ob es überhaupt noch möglich ist, oder empfehlenswert noch ein weiteres BS zu installieren. Leider benötige ich alle 3 BS für mein Studium, von daher benötige ich dringend Hilfe. Ich habe schon versucht diverse Anleitungen zu bearbeiten, allerdings sind die nicht auf dem neuesten Stand und bevor ich etwas falsch mache, wollte ich mir noch eine professionelle Meinung einholen.

Bis jetzt läuft Linux auf der Windows Partition über eine Virtual Box, die wird mir aber so langsam lästig. Sie reagiert einfach nicht optimal und ist total lahm. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen...wäre sehr dankbar dafür. :)

Gibt es eine Anleitung, wie ich das ganze angehen könnte? Vielen Dank... :)

Lg Eazy

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: Linux auf Macbook pro 2011
« Antwort #1 am: 07.02.2012, 14:02:11 »
Ist dashier eine aktuelle Anleitung, die informativ ist?
Erfahrungen habe ich keine - aber wie leistungsstark muss das Linux denn laufen? Würde eine virtuelle Maschine nicht prinzipiell ausreichen?