Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2020, 03:43:47

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24683
  • Letzte: xenior
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690499
  • Themen insgesamt: 55894
  • Heute online: 507
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 294
Gesamt: 296

Autor Thema:  Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE  (Gelesen 7266 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #30 am: 26.05.2020, 15:19:44 »

Moin

@dphn    in welchen  Ordner   ist oder sind die Dateien.
Bin  Gerade  mit Manjaro Gnome unterwegs. :D
 Ist mir halb aufgefallen bei LXDE ;)
und ich warte auf DEVIL   Antwort.

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #31 am: 26.05.2020, 15:24:52 »
ich weiß jetzt nich, was DeVIL in seine LXDE eingebaut hat. LXDE nutzt ja nur OpenBox als Windowmanager. Rein für LXDE braucht man obconf und obmenu nicht.

Macht aber Spaß, sich das OpenBox auch ein wenig zu konfigurieren, wenn es eh schon dabei ist.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #32 am: 27.05.2020, 22:55:46 »
und beim Einstellungen Setup Hot key folgende Meldung bekommen
Funktioniert bei mir:


Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #33 am: 28.05.2020, 16:12:50 »

 @DeViL-386
 hast du auf einer ISO getestet
 ich habe es Lokal installiert (HD)   und nach einen Update  getestet.

Gruß 

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #34 am: 06.09.2020, 19:10:59 »
Wer einen neueren Kernel benötigt: Kernel 5.7 aus den Backports von Debian.

sudo apt-get install -t buster-backports linux-image-amd64 linux-headers-amd64 linux-kbuild-5.7

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #35 am: 06.09.2020, 19:53:40 »
linux-kbuild-x.x kommt soweit ich weiß automatisch als Abhängigkeit mit und muss nicht extra angegeben werden.

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #36 am: 06.09.2020, 20:48:04 »
@skoopy

ja, stimmt. Jetzt hab ich doch erst selber falsch geguckt. Ist eine Abhängigkeit zum Headers-Paket.

https://packages.debian.org/buster-backports/linux-headers-5.7.0-0.bpo.2-amd64

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #37 am: 07.09.2020, 05:48:57 »
Wer einen neueren Kernel benötigt: Kernel 5.7 aus den Backports von Debian.

sudo apt-get install -t buster-backports linux-image-amd64 linux-headers-amd64

Da ich nur von mir getestete Befehle zeige, habe ich eure Änderungen getestet.
Hier der korrigierte Befehl für den Kernel 5.7.
Da der 5.7er Mainline Kernel EOL ist, ist dann demnächst mit Kernel 5.8 zu rechnen.

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #38 am: 07.09.2020, 08:14:20 »
das ist ja deshalb zuvor nicht falsch gewesen.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #39 am: 24.09.2020, 15:54:18 »


Moin
 kurze  Anmerkung von mir   die
besagten Mirror   von hier
siehe  Screenshot  gehen oder funktionieren bei mir  nicht
(LMDE4 FF-esr)

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #40 am: 24.09.2020, 16:10:42 »
Der Link zum Mirrorserver sollte jetzt funktionieren.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #41 am: 24.09.2020, 16:37:39 »


Hallo
@ DEVIL-I386
 die Anderen  Mirrors
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=60674.105
 gehen auch nicht müßte mal  schauen und überprüfen.

Danke

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #42 am: 03.10.2020, 04:12:31 »
@ Markus67: Der Mirror von mir sollte seit 2 Wochen stabil funzen. Ist das nun bei Dir auch so?
Danke für die Rückmeldung.

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #43 am: 03.10.2020, 04:31:03 »
Gerade getestet: flutscht!

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 4 LXDE
« Antwort #44 am: 03.10.2020, 16:37:02 »

Moin
 danke  treki
 bei mir funzt es auch
siehe Screenshot


Gruß