Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.04.2020, 13:04:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23773
  • Letzte: kally
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 652265
  • Themen insgesamt: 52792
  • Heute online: 646
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Kann man im Bios Booteinträge entfernen?  (Gelesen 559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« am: 24.03.2020, 02:00:02 »
- In meinem Bios sind viele ungültige Einträge. Wenn man sie anwenden möchte, kommt nur Grub als Anzeige, was irreführend ist.
- Ich vermute, das es "Leichen" von meinen "verzweifelten" Versuchen sind. Kann man sie entfernen?
- Und falls ja, wie finde ich sie?
Anbei die erste Seite von meinem Bios.
NUR der erster Eintrag ist richtig.
Bitte um Hilfe.

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #1 am: 24.03.2020, 02:28:55 »
sieh dir mal diese Seite an
https://wiki.ubuntuusers.de/efibootmgr/

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #2 am: 24.03.2020, 09:49:08 »
Moin,
NUR der erster Eintrag ist richtig.
lassen sich denn die im Screenshot angezeigten UEFI Boot Einträge (#2 - #10) nicht einzeln markieren und mit den nur wenig sichtbaren Befehlen rechts im Bild entfernen?
« Letzte Änderung: 24.03.2020, 09:55:31 von kuehhe1 »

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #3 am: 24.03.2020, 09:55:28 »
"Ungültige" (hier ein etwas unpassendes Wort) Einträge sind belanglos, weil sie übergangen werden. Sinnvoll ist lediglich, die nicht an den Anfang zu stellen, wo sie dann erfolglos durchprobiert werden vom System. Dein Handlungsbedarf ist also "null". ;)
Wenn schon Option 1 zum erfolgreichen Booten führt, dann ist alles danach völlig irrelevant.

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #4 am: 24.03.2020, 09:58:33 »
"Ungültige" Einträge sind belanglos, weil sie übergangen werden.
der TE möchte aber das sie nicht im Grub angezeigt werden.

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #5 am: 24.03.2020, 10:08:45 »
...lassen sich denn die im Screenshot angezeigten UEFI Boot Einträge (#2 - #10) nicht einzeln markieren und mit den nur wenig sichtbaren Befehlen rechts im Bild entfernen?...

Korrekt!
I.d.r. lassen sich booteinträge im BIOS erstellen und auch wieder löschen.
Man muss halt eben die optionen durchforsten, oder jemand schaut in einem identischen BIOS für den TE nach.
Dazu wäre es nötig dass der TE seine BIOS daten postet.

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #6 am: 24.03.2020, 10:11:25 »
der TE möchte aber das sie nicht im Grub angezeigt werden.
Das hast du wohl falsch verstanden. Das steht da nicht. ;)
Wäre auch sehr seltsam, wenn Grub sowas täte.

https://www.com-magazin.de/praxis/uefi/bios-uefi-wissen-231367.html?page=3_booten-reihenfolge-und-secure-boot
« Letzte Änderung: 24.03.2020, 10:19:10 von toffifee »

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #7 am: 24.03.2020, 10:20:53 »
sieh dir mal diese Seite an
https://wiki.ubuntuusers.de/efibootmgr/
Ich sehe da keinen Hinweis auf ein UEFI im Bild....

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #8 am: 24.03.2020, 10:25:04 »
- In meinem Bios sind viele ungültige Einträge. Wenn man sie anwenden möchte, kommt nur Grub als Anzeige, was irreführend ist.
kommt auf die Interpretation an....

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #9 am: 24.03.2020, 10:28:59 »
Für mich gibt es da, korrekte Ausdrucksweise beim TE vorausgesetzt, keine 2 Meinungen. ;)
Zudem ist mir kein Grub bekannt, der seine Bootoptionen aus dem BIOS direkt bezieht...
Ich gehe davon aus, daher auch der Link, dass der TE die Funktionsweise dieser Liste nicht kennt.

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #10 am: 24.03.2020, 10:30:01 »
Ich sehe da keinen Hinweis auf ein UEFI im Bild....
Nein, war auch so nicht gemeint. Der TE sollte viel mehr mittels efibootmgr bei den Einträgen im NVRAM aufräumen.
Jene Seite https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=60698.msg805944#msg805944, speziell #8 mal lesen...
Ein wüstes Durcheinander von Datenträgern mit diversen Partitionen. Mich würde nicht wundern, wen es dabei auch überflüssige NVRAM Einträge gäbe.

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #11 am: 24.03.2020, 10:32:42 »
Woher nehmt ihr beiden denn die Vermutung, dass hier ein Uefi im Spiel ist? ;)

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #12 am: 24.03.2020, 10:37:02 »
Off-Topic:
Bei Boot Option#1 und #2  steht was von Ubuntu.
Das gibt es bei BIOS-Mode nicht.

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #13 am: 24.03.2020, 10:40:08 »
@toffifee, nun ja, während der TE hier Ausgaben des Terminal postet(e), steckte er wild Platten um, um so mit vorhandenen Bios Einstellungen irgendwie das System zu starten.
Alle Platte sind in gpt, Legacy Boot "scheint" aktiviert, ob jetzt noch, keine Ahnung.
Ich gehe trotzdem von (gewesenen) uefi Installationen aus.
Jepp, @tommix dem ist so.

Re: Kann man im Bios Booteinträge entfernen?
« Antwort #14 am: 24.03.2020, 10:43:24 »
Dann warten wir mal ab, was vom TE noch kommt......