Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.04.2020, 20:57:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 652378
  • Themen insgesamt: 52803
  • Heute online: 803
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Aktualisierungen nicht mehr möglich  (Gelesen 256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Aktualisierungen nicht mehr möglich
« am: 23.03.2020, 18:13:37 »
Hallo zusammen,

Linux Mint 19, Cinnamon

auf dem System einer älteren Dame (zu der ich im Augenblick nicht fahren kann, Corona sei dank) wird bei der Aktualisierung die Fehlermeldung ausgegeben:

E: Der dpkg-Prozess wurde unterbrochen; Sie müssen manuell "sudo dpkg -- configure -a" ausführen, um das Problem zu beheben.
E: _cache->oen() failed, please report.

Was ist da passiert - und was kann ich tun, damit die Aktualisierungen wieder sauber durchlaufen? Ich habe "dpkg -- configure -a" selbst noch nie verwendet. Was macht dieser Befehl?

Ich möchte ihr ungern raten, diesen Befehl im Terminal einzugeben - und anschließend vor einem Berg von Problemen - oder ggf. vor einem System zu stehen , was komplett geschrottet ist.

Für eine Unterstützung in dem Zusammenhang wäre ich dankbar.

Gruß vom Erbsenszähler
« Letzte Änderung: 24.03.2020, 17:36:07 von Erbsenzähler »

Re: Aktualisierungen nicht mehr möglich
« Antwort #1 am: 23.03.2020, 18:17:26 »
Führe den Befehl aus, er repariert Paketkonfigurationen. Das geht übrigens auch per Fernwartung, etwa mit Anydesk oder Teamviewer oder....

Re: Aktualisierungen nicht mehr möglich
« Antwort #2 am: 24.03.2020, 10:01:07 »
Hallo,

das hat leider noch nicht geklappt:

privat-pc@privatpc:~$ sudo dpkg -- configure -a
[sudo] Passwort für privat-pc:         
dpkg: Fehler: eine Aktions-Option wird benötigt

Nutzen Sie dpkg --help für Hilfe zur Installation und Deinst. von Paketen [*];
Benutzen Sie »apt« oder »aptitude« für benutzerfreundliches Paketmanagement;
Nutzen Sie dpkg -Dhelp für eine Liste von Debug-Flags von dpkg;
Nutzen Sie dpkg --force-help für eine Liste von Optionen zum Erzwingen;
Nutzen Sie dpkg-deb --help für Hilfe zum Manipulieren von *.deb-Dateien;

Optionen mit [*] geben viel aus - schicken Sie es durch »less« oder »more«!
privat-pc@privatpc:~$ ^C

Was muss da genau (!) passieren, damit es klappt?

Gruß vom Erbsenzähler

Re: Aktualisierungen nicht mehr möglich
« Antwort #3 am: 24.03.2020, 10:05:31 »
Das Leerzeichen vor "configure" weglassen! sudo dpkg --configure -a
« Letzte Änderung: 24.03.2020, 10:14:27 von aexe »

Re: Aktualisierungen nicht mehr möglich
« Antwort #4 am: 24.03.2020, 17:14:40 »
vielen Dank. Frage: Wie lange darf die Verarbeitung dauern, wenn man diesen Befehl ausführt?

Der betroffene Rechner rödelte irgendwie mehrere Stunden - und lies sich am Ende nur mit "Stecker raus" runterfahren.

Das kann eigentlich alles nicht sein, denn eine Neuinstallation von LM 19 dauert insgesamt ja auch nicht mehrere Stunden - also kann die Reparatur irgendwelcher Paketquellen auch nicht so lange dauern. Oder sehe ich da was falsch?

Nachtrag: Inzwischen läuft der Rechner wieder, die Updates werden auch wieder eingespielt - aber wundern tut mich das Ganze noch immer - zumal das Terminal, in dem die Reparatur stattfand, offenbar nicht geschlossen werden kann, sondern bei jedem Neustart des Systems immer wieder in der Taskleiste auftaucht - so jedenfalls hörte ich am Telefon. Ich schaue mir das an, sobald ich einen Screenshot habe...

Hätte ich nicht gedacht, dass das alles so lange dauert. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe. Ich melde mich nochmal wenn alles fallabschließend gelöst ist.
« Letzte Änderung: 24.03.2020, 17:27:04 von Erbsenzähler »

Re: Aktualisierungen nicht mehr möglich
« Antwort #5 am: 24.03.2020, 17:26:37 »
Also normal dauert das nicht lange. Da scheint mehr in Dutt zu sein...

Re: Aktualisierungen nicht mehr möglich
« Antwort #6 am: 24.03.2020, 17:35:48 »
Problem gelöst, alles ok. Danke!