Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.04.2020, 12:39:06

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23773
  • Letzte: kally
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 652261
  • Themen insgesamt: 52792
  • Heute online: 646
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Hardcopy  (Gelesen 370 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Hardcopy
« am: 21.03.2020, 18:26:58 »
Hallo,
weiß jemand, welches Programm die Auswahl gleich ausdruckt?
« Letzte Änderung: 24.03.2020, 11:46:30 von JohKoh »

Re: Hardcopy
« Antwort #1 am: 21.03.2020, 19:44:18 »
Bitte beachte beim Erstellen eines Themas den Hinweis, deine Mint-Version und den Desktop anzugeben, das erspart unnötige Nachfragen. Zu ermitteln u.a. im Programm "Willkommensbildschirm".

Re: Hardcopy
« Antwort #2 am: 21.03.2020, 20:04:01 »
Der englische Begriff Hardcopy bezeichnet:
– den Ausdruck eines Fotos oder Dokuments
– im übertragenen Sinne einen Screenshot (Bildschirmfoto)
– Software, die auf Wechseldatenträgern (z. B. CDs oder DVDs) ausgeliefert wird

Falls mit "Hardcopy" das Windows-Programm mit diesem Namen gemeint ist, solltest Du das sinnvollerweise auch erwähnen.
Ob das die gewünschte Funktion bietet, kann ich nicht sagen.
« Letzte Änderung: 21.03.2020, 20:07:05 von aexe »

Re: Hardcopy
« Antwort #3 am: 23.03.2020, 09:39:48 »
Hallo hier meine PC Daten:

jfk@jfk-Lenovo-G780:~$ inxi -Fz
System:
  Host: jfk-Lenovo-G780 Kernel: 5.3.0-40-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:
  Type: Laptop System: HP product: HP Laptop 17-ca1xxx v: N/A
  serial: <filter>
  Mobo: HP model: 85B3 v: 91.43 serial: <filter> UEFI [Legacy]: AMI v: F.43
  date: 09/05/2019
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 29.9 Wh condition: 39.7/39.7 Wh (100%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: AMD Ryzen 5 3500U with Radeon Vega Mobile Gfx
  bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 2048 KiB
  Speed: 1198 MHz min/max: 1400/2100 MHz Core speeds (MHz): 1: 1198 2: 1197
  3: 1198 4: 1198 5: 1198 6: 1198 7: 2395 8: 2384
Graphics:
  Device-1: AMD Picasso driver: amdgpu v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.5 driver: amdgpu,ati
  unloaded: fbdev,modesetting,vesa resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: AMD RAVEN (DRM 3.33.0 5.3.0-40-generic LLVM 9.0.0)
  v: 4.5 Mesa 19.2.8
Audio:
  Device-1: AMD driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD driver: N/A
  Device-3: AMD driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.3.0-40-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: eno1 state: down mac: <filter>
  Device-2: Realtek RTL8821CE 802.11ac PCIe Wireless Network Adapter
  driver: rtl8821ce
  IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 476.94 GiB used: 241.05 GiB (50.5%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Intel model: SSDPEKNW512G8H size: 476.94 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 468.45 GiB used: 241.05 GiB (51.5%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p1
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 36.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 248 Uptime: 15m Memory: 13.65 GiB used: 1.88 GiB (13.8%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32
jfk@jfk-Lenovo-G780:~$

Ja genau aexe, ich suche ein vergleichbares Programm, wie es bei Windows verschiedene gibt. Das z. B. mit [Strg] + [Umschalt] + [Druck] ein Fadenkreuz erzeugt und dieses nicht wie jetzt in die Zwischenablage gibt, sondern direkt ausdruckt.

Viele Grüße Johannes

Re: Hardcopy
« Antwort #4 am: 23.03.2020, 10:45:32 »
https://wiki.ubuntuusers.de/Bildschirmfotos/
Selbst feature-reiche Programme wie shutter oder flameshot drucken nicht selbst sondern überlassen das anderen Tools.
Ich halte den Aufwand, ein Drucktool zu öffnen und aus der Zwischenablage den shot einzufügen für gering und dein Problem mithin für ein "Luxusproblem". Das scheinen die Programmierer ähnlich zu sehen...

Korrektur: gerade entdeckt, dass KDEs "Spectacle" das kann.
« Letzte Änderung: 27.03.2020, 16:19:27 von toffifee »

Re: Hardcopy
« Antwort #5 am: 24.03.2020, 11:46:19 »
Danke
Viele Grüße Johannes

Re: Hardcopy
« Antwort #6 am: 24.03.2020, 14:48:14 »
Mit einem Script und dem Umweg über die Zwischenablage und eine LibreOffice-Zeichnung funktioniert es wohl, du könntest ja mal ausprobieren, ob das deinen Vorstellungen entgegenkommt.

Du benötigst zunächst das Programm
apt install xclip
Dann erstellst du dir ein Script (Textdatei erstellen und ausführbar machen) mit folgendem Inhalt:
#!/bin/bash

f=$(date +"%Y-%m-%d_%H-%M-%S").odg # Dateiname (jjjj-mm-tt_std-min-sec.odg), LibreOffice Draw

gnome-screenshot -ac #Screenshot erstellen, a=area, und in die Zwischenablage kopieren, c=clipboard

xclip -selection clipboard -t image/png -o > /home/$USER/Schreibtisch/"$f" Bild aus der Zwischenablage in Datei "Dateiname" auf Schreibtisch schreiben

sleep 1 # 1 sec warten

libreoffice -p /home/$USER/Schreibtisch/"$f" # Datei mit Hilfe von LibreOffice drucken (Standarddrucker)

rm /home/$USER/Schreibtisch/"$f" # Datei vom Schreibtisch entfernen

exit 0

Dieses Script kannst du in einen Starter einbauen oder du nimmst es als Befehl für eine Tastenkombi.