Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.09.2020, 17:15:10

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 685226
  • Themen insgesamt: 55457
  • Heute online: 668
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4  (Gelesen 1399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4
« am: 18.03.2020, 21:34:37 »
Folgend der Versuch einer Übersetzung der Updateanleitung von Clem, vom 18.03.2020, aus dem Englischen ins Deutsche.

A. Einführung
Dieses Tutorial erklärt, wie man auf LMDE 4 aufrüstet.

B. Anforderungen
Für ein Upgrade auf LMDE 4 benötigen Sie Erfahrung mit APT und der Befehlszeile.
Ein Upgrade auf eine neuere Paketbasis ist nicht trivial und sollte nicht von unerfahrenen Anwendern durchgeführt werden.
Sie müssen wissen, wie man Befehle eintippt und ihre Ausgabe liest.
Sie müssen auch Erfahrung mit APT haben.  Während des Upgrades müssen Sie die Ausgabe von APT-Befehlen verstehen. Sie müssen verstehen, ob ein Paket entfernt werden muss, ob es das Upgrade blockiert, ob es mit einem anderen Paket in Konflikt gerät usw...

C. Vorbereitung
C1. Erstellen Sie einen System-Snapshot
Wenn etwas kaputt geht oder während des Upgrades etwas schief geht, können Sie in der Zeit zurückgehen und alle Änderungen rückgängig machen, indem Sie Ihren letzten System-Snapshot wiederherstellen. Was auch immer passiert, Sie sind abgesichert. Sie können den aktuellen Betriebszustand wiederherstellen, entweder aus dem LMDE heraus oder durch Starten von Timeshift aus einer Live-Mint-Sitzung (Live-DVD oder Live-USB).

So erstellen Sie einen System-Snapshot:
    Starten Sie Timeshift mit "Menü -> Verwaltung -> Timeshift".
    Folgen Sie dem Assistenten, um ein Ziel für Ihre Schnappschüsse auszuwählen.
    Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Erstellen", um einen manuellen Schnappschuss Ihres Betriebssystems zu erstellen.

C2. Inoffizielle Debian-Multimedia-Pakete herunterstufen
Das inoffizielle Debian-Multimedia-Repository (deb-multimedia.org) wird in LMDE 4 nicht mehr verwendet. Um Paketkonflikte während des Upgrades zu vermeiden, müssen Sie es entfernen und seine Pakete wieder auf Debian-Versionen zurückstufen.

C2.1. Entfernen Sie das deb-multimedia.org-Repository
Um das deb-multimedia.org-Repository zu entfernen:

    Öffnen Sie /etc/apt/sources.list.d/official-packages-repositories.list als root (Sie können dies mit dem folgenden Befehl tun: sudo xed /etc/apt/sources.list.d/official-packages-repositories.list)
    Entfernen Sie die folgende Zeile am Ende der Datei: "deb https://www.deb-multimedia.org stretch main unfrei".
    Speichern Sie die Datei.
    Aktualisieren Sie den APT-Cache (apt update).

C2.2. Herabstufung der Multimedia-Pakete
Um die Multimedia-Pakete wieder auf Debian-Versionen herunterzustufen:

Öffnen Sie das Software-Quellen-Tool (Mint-Quellen)
    Gehen Sie zur Registerkarte "Wartung".
    Klicken Sie auf "Auslandspakete herabstufen".
    Klicken Sie auf "Alle auswählen".
    Klicken Sie auf "Herabstufen".
    Überprüfen Sie die Informationen in dem eingebetteten Terminal, das angezeigt wird, und bestätigen Sie, dass Sie fortfahren möchten.

C2.3. Entfernen Sie die restlichen Multimediapakete
Um die verbleibenden Multimediapakete zu entfernen:

    Öffnen Sie das Tool Softwarequellen (Mint-Quellen)
    Gehen Sie zur Registerkarte "Wartung".
    Klicken Sie auf "Ausländische Pakete entfernen".
    Wählen Sie alle Pakete, die "-dmo" in ihrer "installierten Version" haben
    Klicken Sie auf "Entfernen".
    Überprüfen Sie die Informationen in dem eingebetteten Terminal, das angezeigt wird, und bestätigen Sie, dass Sie fortfahren möchten.
   
Hinweis: Dadurch werden Mint-Meta-Codecs entfernt, und das ist im Moment noch in Ordnung.

D. Aktualisieren Sie
D1. Aktualisieren Sie Ihr LMDE 3-System
Klicken Sie mit Hilfe des Update-Managers auf "Refresh", um den APT-Cache zu aktualisieren und alle Aktualisierungen anzuwenden.

D2. Installieren Sie das Aktualisierungswerkzeug
Um das Upgrade-Tool zu installieren, öffnen Sie ein Terminal und geben Sie es ein:
apt install mintupgrade

D3. Prüfen Sie das Upgrade
Um ein Upgrade zu simulieren, öffnen Sie ein Terminal und tippen Sie:
Mintupgrade-Prüfung
Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Dieser Befehl verweist Ihr System vorübergehend auf die LMDE 4-Repositorys und berechnet die Auswirkungen eines Upgrades.
Beachten Sie, dass dieser Befehl keine Auswirkungen auf Ihr System hat. Nachdem die Simulation beendet ist, werden Ihre ursprünglichen Repositories wiederhergestellt.

Die Ausgabe zeigt Ihnen, ob das Upgrade möglich ist, und wenn ja, welche Pakete aktualisiert, installiert, entfernt und zurückgehalten werden würden.
Es ist äußerst wichtig, dass Sie der Ausgabe dieses Befehls große Aufmerksamkeit schenken.
Verwenden Sie weiterhin "mintupgrade check" und fahren Sie nicht mit dem nächsten Schritt fort, bis Sie mit der Ausgabe zufrieden sind.

D4. Download der Paket-Upgrades
Um die für die Aktualisierung auf LMDE 4 erforderlichen Pakete herunterzuladen, geben Sie den folgenden Befehl ein:
mintupgrade herunterladen
Beachten Sie, dass dieser Befehl das Upgrade selbst nicht durchführt, sondern nur die Pakete herunterlädt.

Beachten Sie auch, dass dieser Befehl Ihr System auf die LMDE 4-Repositorys verweist (wenn Sie nach der Verwendung dieses Befehls zu LMDE 3 zurückkehren möchten, können Sie dies immer noch mit dem Befehl "mintupgrade restore sources" tun).
Verwenden Sie den Befehl "mintupgrade download", bis alle Pakete erfolgreich heruntergeladen sind.

D5. Anwenden der Upgrades
Hinweis: Dieser Schritt ist nicht umkehrbar. Wenn Sie ihn einmal ausgeführt haben, können Sie nur durch die Wiederherstellung eines System-Snapshots zurückgehen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Schnappschuss erstellt haben, bevor Sie diesen letzten Schritt ausführen.

Um die Upgrades anzuwenden, geben Sie den folgenden Befehl ein:
mintupgrade-Aktualisierung

D6. Herabstufung ausländischer Pakete
Einige Pakete existieren entweder nicht mehr in LMDE 4 oder haben eine niedrigere Version als in LMDE 3. Um ihre einwandfreie Funktion zu gewährleisten, müssen sie herabgestuft werden.

Starten Sie das Software-Quellen-Tool über "Menü -> Verwaltung -> Software-Quellen".
Öffnen Sie die Registerkarte "Wartung" und klicken Sie auf "Fremdpakete herunterstufen".
Wählen Sie alle Fremdpakete aus und klicken Sie auf "Downgrade".

D7. Löschen von Fremd-Paketen
Starten Sie das Software-Quellen-Tool über "Menü -> Verwaltung -> Software-Quellen".
Öffnen Sie die Registerkarte "Wartung" und klicken Sie auf "Fremde Pakete entfernen".
Wählen Sie alle Fremdpakete aus und klicken Sie auf "Entfernen".

E. Alternativen
Wenn Sie nicht aktualisieren können, führen Sie bitte eine Neuinstallation durch.
Allgemeine Anweisungen zu "frischen Upgrades" sind auch unter https://community.linuxmint.com/tutorial/view/2 verfügbar.

F. Anmerkungen
Es wird empfohlen, vor dem Upgrade den Standard-Linux-Mint-Spiegel zu verwenden, um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version von mintupgrade verwenden. Sie können Ihre Version von mintupgrade mit "apt policy mintupgrade" überprüfen.
    Das Upgrade überschreibt Dateien in /etc/ mit Standardkonfigurationsdateien. Sie können die Dateien einzeln durch den Timeshift-Schnappschuss, den Sie vor dem Upgrade gemacht haben, wiederherstellen.
    Um Ihre lightDM-Einstellungen wiederherzustellen, führen Sie das Konfigurationswerkzeug für das Anmeldefenster aus (sudo lightdm-settings).
    Ein bekanntes Problem betrifft Timeshift. Wenn bei der Wiederherstellung eines Schnappschusses das Fenster "Disclaimer" leer ist, warten Sie etwa 2 Minuten, bis der Text erscheint. Sobald der Text des Haftungsausschlusses vorhanden ist, können Sie auf Weiter drücken und den Schnappschuss wiederherstellen. Wenn Sie auf Weiter drücken, bevor der Text erscheint, wird die Wiederherstellung fehlschlagen. Wenn dies der Fall ist, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie erneut, den Text wiederherzustellen.
    Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Timeshift-Funktion nicht verwenden möchten, können Sie den Upgrader zwingen, sie nicht zu verwenden, indem Sie den folgenden Befehl eingeben: "sudo touch /etc/timeshift.json" eingeben.

Quelle: https://community.linuxmint.com/tutorial/view/2475
« Letzte Änderung: 19.03.2020, 10:11:39 von John.Miller »

Re: Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4
« Antwort #1 am: 18.03.2020, 21:57:34 »
So, hat schon wer Erfahrungen mit dem Upgrade gesammelt ?

Download von LMDE4, siehe:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=60200.msg804673#msg804673
« Letzte Änderung: 18.03.2020, 22:22:28 von John.Miller »

Re: Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4
« Antwort #2 am: 18.03.2020, 21:59:41 »
So, hat schon wer Erfahrungen mit dem Update gesammelt ?

Welchem Update?

Re: Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4
« Antwort #3 am: 18.03.2020, 22:04:07 »
Welchem Update?
Updae, Upgrade. Wenn das ein Unterschied sein sollte, dann durch den anderen Begriff ersetzen.
Danke
« Letzte Änderung: 19.03.2020, 11:24:07 von John.Miller »

Re: Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4
« Antwort #4 am: 18.03.2020, 22:09:19 »
Habe es in Upgrade geändert.

Aha!
Aber das geht noch gar nicht.
Clem macht immer erst die neue Version fertig und veröffentlicht sie.
Dann kommen die Upgrade-Test's mit einer Anleitung.
Denn noch ist es ja nicht offiziell veröffentlicht.

Re: Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4
« Antwort #5 am: 18.03.2020, 22:16:16 »
Denn noch ist es ja nicht offiziell veröffentlicht.
Zitat:
"5 Days ago    clem      lmde-4-Cinnamon-i386-202003130931    Approved for Stable release
5 Days ago    clem      lmde-4-Cinnamon-amd64-202003130830    Approved for Stable release"
Quelle: https://community.linuxmint.com/iso
« Letzte Änderung: 18.03.2020, 22:26:05 von John.Miller »

Re: Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4
« Antwort #6 am: 18.03.2020, 22:18:08 »
Dann kommen die Upgrade-Test's mit einer Anleitung.
Ist vor 4 Stunden passiert:
https://community.linuxmint.com/tutorial/view/2475

Re: Update auf LMDE 4, How to upgrade to LMDE 4
« Antwort #7 am: 18.03.2020, 22:21:33 »
Wenn dort: https://www.linuxmint.com/start/
steht: " Ist veröffentlicht" dann ist es veröffentlicht.

Noch steht da was von der Beta-Version.