Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
31.03.2020, 11:23:42

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23691
  • Letzte: hinti
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 650234
  • Themen insgesamt: 52634
  • Heute online: 659
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Debian 11 bullseye Mini-ISOs  (Gelesen 2623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #30 am: 11.03.2020, 18:22:15 »
Es kommt wohl auch auf die Desktopumgebung an.

Schaue mal in den Ordner "xfce" oder "lxqt". ;)

Hylli

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #31 am: 11.03.2020, 18:35:41 »

Habe gerade  gesehen das die  die Gesammten Iso hochladen
 und pakete  oder Zip aktualisieren , auf den Servern
warte bis Mate  hochgeladen ist
siehe Screenshot

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #32 am: 11.03.2020, 18:36:19 »
Hi

Ja es gibt Sparky 6 mit Namen Po-Tolo. Bin gerade damit im Web und hier im Forum. Es ist die ISO 2020.03. Ich habe mir Mate installiert. Sieht so aus.

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #33 am: 11.03.2020, 19:00:05 »
Auf das Release von LMDE4 müssen wir noch etwas warten:
Zitat
2 Days ago   
clem   lmde-4-Cinnamon-amd64-202003091001   Rejected

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #34 am: 11.03.2020, 19:05:21 »

Hallo
aexe  wird bestimmt noch Dauern,   bis die Fertige kommt,
aber laut Clem soll es doch durch ein Update  von reales auf fertigte
geben oder.
Kannst ja mal Sparky testen. ;)

Gruß Markus

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #35 am: 11.03.2020, 19:42:45 »
Nö, Sparky hab ich schon vor einer Weile abgehakt.
Zur Zeit ist Debian 11 Cinnamon mein Testsystem (ohne "Mini").
« Letzte Änderung: 11.03.2020, 19:48:06 von aexe »

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #36 am: 11.03.2020, 21:17:07 »
@aexe
mir hat Debian im Original Live-ISO zu viel seltsames Zeug dabei und alle erdenklichen Lokalisierungen, die es so auf der Welt gibt. Aber Debians Cinnamon finde ich auch ganz schick.

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #37 am: 11.03.2020, 21:18:37 »
Hi

Ja es gibt Sparky 6 mit Namen Po-Tolo. Bin gerade damit im Web und hier im Forum. Es ist die ISO 2020.03. Ich habe mir Mate installiert. Sieht so aus.

MATE gibts aber nicht als fertiges ISO, oder?

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #38 am: 11.03.2020, 21:32:42 »
mir hat Debian im Original Live-ISO zu viel seltsames Zeug dabei und alle erdenklichen Lokalisierungen, die es so auf der Welt gibt.
Warum nimmst du dann nicht ne netinstall ISO? Ich persönlich fand die live isos von Debian schon immer ziemlich sinnfrei

Edit: liegt wohl auch daran, daß ich mit diesem ganzen live ISO hype noch nie etwas anfangen konnte... Ein ordentlicher installer, der mich meine bevorzugte DE aussuchen lässt ist mir tausend mal lieber

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #39 am: 11.03.2020, 21:47:13 »
mir hat Debian im Original Live-ISO zu viel seltsames Zeug dabei
Debian Live-ISOs sind eine Geschichte für sich.  :( 
Ich hab auch schon einige Software-Pakete entsorgt. 

Das Live-System (wenn es funktioniert) hat halt den Vorteil, dass man testen kann, ob das OS mit der vorhandenen Hardware zurecht kommt, bevor man es installiert.

Debians Cinnamon finde ich auch ganz schick.
Das Original von Mint ist mir lieber.
« Letzte Änderung: 11.03.2020, 21:58:01 von aexe »

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #40 am: 12.03.2020, 10:56:37 »
@dphn

ja ja, auch MATE gibt es als fertiges ISO

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #41 am: 12.03.2020, 11:45:28 »
@aexe
mir hat Debian im Original Live-ISO zu viel seltsames Zeug dabei und alle erdenklichen Lokalisierungen, die es so auf der Welt gibt.

Das habe ich auch schon gesehen. Aber

a. nennt sich nicht ohne Grund TESTING

b. war dann bei den nächsten weekly netinstall isos wieder ok.

Die DEBIAN Live isos pack ich nicht an  ;)


Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #42 am: 12.03.2020, 13:44:19 »
@dphn

ja ja, auch MATE gibt es als fertiges ISO
Moin
Meinste die neue 6 oder die alte 2020.003
Laut Sparky-Server ist die neue noch nicht drauf oder habe ich mich versehen.?
Naja  ich habe mich von Debian und netinstall verarbschiedet wegen den Kernel  und Siehe dir mal dphns
iso an da sagt Debian es sei kein oder keine Kernel vorhanden obwohl Kernel vorhanden ist @aexe
Installiere mir trotzdem die Mate  Sparky ;) :D

Gruß

Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #43 am: 12.03.2020, 14:07:34 »
da sagt Debian es sei kein oder keine Kernel vorhanden obwohl Kernel vorhanden ist
Nein, du hast die Fehlermeldung nicht ordentlich gelesen oder Schwierigkeiten mit dem Verständnis. Was fehlt, ist ein Modul (Treiber) für dein Software-Raid.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Debian 11 bullseye Mini-ISOs
« Antwort #44 am: 12.03.2020, 14:26:03 »

Hallo
atze
glaube eher das es auch ein Problem mit der oder den Installer ist
Habe von der Besagten ISO von dphn auch eine Meldung erhalten das
kein Kernel vorhanden ist obwohl er dabei war
schaue dir mal den Screenshot  den ich gemacht habe während der Installation von dphns ISOs