Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
06.04.2020, 01:13:46

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23748
  • Letzte: klmp
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 651464
  • Themen insgesamt: 52740
  • Heute online: 367
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Virtualbox - Video ruckelt  (Gelesen 578 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #15 am: 27.02.2020, 00:25:15 »
Ich habe ja keine Ahnung von dem Zeugs, aber was erwartest Du?

Du kannst Dir schon abschminken, das Du deine reale Grafikkarte in der V-Box hast, sondern eine virtuelle G-Karte, die von Deinem Hostsystem emuliert wird.

Es ist also nicht möglich in der V-Box die gleiche Grafikleistung zu haben, wie in dem Grundsystem.

Wenn diese Grafikleistung nicht reicht, sollte man vielleicht über einen Systemwechsel nachdenken - aber bitte ohne V-Box.
« Letzte Änderung: 27.02.2020, 00:44:52 von Notiz »

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #16 am: 27.02.2020, 11:43:50 »
Okay, danke, das wir mir nicht klar. Dann mache ich eine Parallelinstallation.

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #17 am: 27.02.2020, 15:00:44 »
Interessant zu erfahren dass das unter nem aktuellen Ryzen immer noch an der mangelhaften Grafikbeschleunigung krankt.
Habe das Thema auch schon durchgekämpft und ad acta gelegt.
Wollte einfach nicht.
Nutzt jemand ne andere Virtualisierungssoftware wo das funzt?
Keine Spiele, "nur" Sky....

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #18 am: 27.02.2020, 16:31:08 »
Innerhalb einer VM hat man nur eingeschränkte Grafikleistung, das gilt für jede Grafik-Hardware (Intel / AMD / Nvidia).

Generell gibt es Möglichkeiten, eine Grafikkarte an eine VM durchzureichen ("VGA-Passthrough"), aber das ist eine Wissenschaft für sich und erfordert 2 Grafikkarten (1x für Host / 1x für Guest).

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #19 am: 27.02.2020, 16:52:30 »
Wenn es um SkyGo geht, dann testet doch mal die Kombination aus Kodi 18.x mit dem SkyGo Plugin direkt unter Linux Mint:
https://www.kodinerds.net/index.php/Thread/63072-kodi-18-SkyGo-Plugin/

Hylli

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #20 am: 27.02.2020, 17:23:46 »
Okay!!!
Gibts dass auch für Sky Ticket?

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #21 am: 27.02.2020, 18:01:03 »
Aktuell wohl leider nicht mehr:
https://www.kodinerds.net/index.php/Thread/57368-Sky-Ticket-Addon/?postID=568172#post568172

Bzw. wenn es im gleichen Repo (Kodinerds Repo) noch zu finden ist, kannst Du es ja mal testen.

Ich selbst streame Sky direkt von meinem Linux SAT-Receiver auf diverse Kodi-Clients, da brauche ich weder Sky Go noch Sky Ticket AddOn.

Hylli

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #22 am: 27.02.2020, 18:33:03 »
Erzähl mir bitte mehr!
Hab ne Gigablue HD Quad aber nur Sky Ticket.
Vieleicht per PN damit wir hier nix kapern?

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #23 am: 28.02.2020, 13:15:31 »
Wenn Du nur Sky Ticket hast, dann wird das nichts! Ich habe ein offizielles Sky Abo, und dazu habe ich Dir was per PN geschrieben.

Hylli

Re: Virtualbox - Video ruckelt
« Antwort #24 am: 04.03.2020, 01:14:25 »
Nacht zusammen. Wollte mich kurz bedanken. Habe mir jetzt Win 10 parallel installiert und konnte schon FC - Schalke gucken in hervoragender Bildqualität und mit hervoragendem Ergebnis - okay: mit Mint wäre auch ein 4:0 möglich gewesen. Und habe wieder was gelernt: Das VM nicht die Grafikkarte ausschöpfen kann ...  ;)

Tatsächlich habe ich subjektiv den Eindruck, dass unter Mint ein 4K-Video von YouTube (welches ich zum Testen startete) etwas besser dargestellt wird als unter Win 10. Ob das an der Internetverbindung liegt, die Win für was weiß ich noch nutzt?

Der Kaffee ist fertig.