Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.04.2020, 22:04:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 652385
  • Themen insgesamt: 52803
  • Heute online: 803
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?  (Gelesen 310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« am: 25.02.2020, 20:22:46 »
Ich hatte mal die LMDE3 probiert doch ich fand kein Möglichkeit für eine Vollverschlüsselung.
Habe ich da was übersehen?

LG
« Letzte Änderung: 25.02.2020, 21:05:34 von zack_fish »

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #1 am: 25.02.2020, 20:27:27 »
Ist bei LMDE3 nicht vorgesehen bei der Installation.

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #2 am: 25.02.2020, 20:29:17 »
Finde ich schade.
Ist doch ein gutes Stück Sicherheit mehr.

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #3 am: 25.02.2020, 20:31:58 »
Wieso das? Eine BS Verschlüsselung schützt dich vor was genau? Ist Linux geheim? Sinnvoll ist doch wohl eher die Datenverschlüsselung, und das kannst du selber einrichten, wie du es gern haben willst...

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #4 am: 25.02.2020, 20:34:22 »
Off-Topic:
;D ;D ;D Das wenn ich das Passwort vergessen habe an meine eigenen Daten nicht mehr ran komme!  ;D ;D ;D

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #5 am: 25.02.2020, 20:34:49 »
Meine Idee ist, das in meiner Abwesenheit, keiner an mein OS geht.
Da sehe ich die Vollverschlüsselung als gute Möglichkeit.

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #6 am: 25.02.2020, 20:38:59 »
Bei einem Problem mit deinem OS, aus welchem Grund auch immer, hast du mit einer Vollverschlüsselung aber auch die A..karte gezogen. ;)

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #7 am: 25.02.2020, 20:40:02 »
Ja, stimme ich zu.

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #8 am: 25.02.2020, 20:41:15 »
Da sperre ich den PC besser über das BIOS/UEFI mit dem Start-Passwort und meine Systemanmeldung dann auch mit einem Passwort

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #9 am: 25.02.2020, 20:43:55 »
Vielleicht bin ich etwas zu paranoid,
ich habe den Hintergedanken, es könnte jemand ein Keylogger installieren
und ich lege dann alles unfreiwillig offen, wenn ich an meine Cryptodaten gehe.

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #10 am: 25.02.2020, 20:46:06 »
es könnte jemand ein Keylogger installieren
Was schwer werden dürfte ohne dein Passwort zu kennen.

FJK

  • *
Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #11 am: 25.02.2020, 20:46:32 »
Ist bei LMDE3 nicht vorgesehen bei der Installation.

Mit dem Calamares-Installer aus dem Untermenü geht die Vollverschlüsselung.

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #12 am: 25.02.2020, 20:48:06 »
Dann Frage doch mal Tante Google!  "Verschlüsselung mit Debian"

z.B.:  http://www.andreas-janssen.de/cryptodisk.html

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #13 am: 25.02.2020, 20:48:14 »
Werde ich mal schauen

Re: Vollverschlüsselung der HDD bei LMDE?
« Antwort #14 am: 25.02.2020, 21:05:11 »
Ich habe mir eben die LMDE4 Beta in der VM angeschaut.
Es gibt dort die Möglichkeit der Vollverschlüsslung im Setup.
Das finde ich Super.

Ich setze dann den Thread auf "Abgeharkt" :)