Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2021, 06:07:07

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25123
  • Letzte: Ekki
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710309
  • Themen insgesamt: 57424
  • Heute online: 488
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 322
Gesamt: 325

Autor Thema: [gelöst]  "Aktualisiere Telegram" - wie?  (Gelesen 516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] "Aktualisiere Telegram" - wie?
« am: 18.02.2020, 08:49:04 »
Hallo zusammen,

ich benutze Mint 18.1 (glaub ich) und bin noch nicht voll durchgestiegen bei Linux. In Telegram erscheint seit einiger Zeit unter der Chat-Übersicht die Meldung "Aktualisiere Telegram". Wenn ich da drauf klicke, schließt sich das Programm und der Prozess wird beendet. Ansonsten tut sich lange Zeit nichts. Wenn ich das Programm wieder starte, erscheint die Meldung wieder. Ich habe Telegram in der Paketverwaltung deinstalliert und neu installiert, das hat aber nichts gebracht.

Hat jemand eine Idee, was ich tun könnte? Wie aktualisiere ich Telegram?

Wenn ihr noch Infos braucht, bitte nachfragen, ich weiß nicht immer, wo genau ich diese finde :)

Nachtrag:  Cinnamon 3.4.6  Distro: Linux Mint 18.2 Sonya

Danke  :)
« Letzte Änderung: 19.02.2020, 15:48:36 von Tobier »

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #1 am: 18.02.2020, 09:06:31 »
Hallo erstmals,
stand vor dem gleichen Problem und fand dann den Hinweis Telegram über snapd zu installieren.
Also Telegram-Desktop aus Synaptic deinstalliert.
snapd über Synaptic installiert.
Und dann per Terminal:
snap install telegram-desktop
Nicht unruhig werden, kann ein wenig dauern bis der Vorgang angeschlossen ist...aber seit dem Ruhe mit der Telegram-Aktualisierung. ;D

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #2 am: 18.02.2020, 10:14:29 »
Telegram gibt es auch als Flatpak, verfügbar via Anwendungsverwaltung (ab LM 18.3).

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #3 am: 18.02.2020, 11:07:02 »
Genau, da muss man sich nicht den Ubuntu SchNAPsladen ins System holen!

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #4 am: 18.02.2020, 13:17:49 »
Es braucht weder SNAP noch Flatpak.
Einfach auf die Herstellerseite gehen https://desktop.telegram.org/ , die Version für Linux 32 oder 64bit runterladen. Das heruntergeladene Archiv ins /home entpacken, in den Ordner Telegram gehen und die Datei Telegram starten. Es erscheint der Telegram-Desktop. Zusätzlich wird ein Starter in der Kategorie Internet angelegt. Das Programm aktualisiert automatisch.
Einfacher geht's nicht.  :)

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #5 am: 18.02.2020, 14:33:31 »
Wenn man etwas übersichtlicher haben will, kann man auch im Home das zusätzliche Verzeichnis …/bin anlegen und das Archiv dort entpacken.

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #6 am: 18.02.2020, 16:07:10 »
Telegram gibt es auch als PPA.
Das macht "automatisch" Updates.

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #7 am: 18.02.2020, 16:45:57 »
Das Programm aktualisiert automatisch.
Einfacher geht's nicht. 

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #8 am: 19.02.2020, 15:37:24 »
Hi :)
nimm signal, der linux desktop läuft prima :)

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #9 am: 19.02.2020, 15:44:40 »
Hi :)
nimm signal, der linux desktop läuft prima :)
Was hat das mit Telegram zu tun?

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #10 am: 19.02.2020, 15:47:32 »
Es braucht weder SNAP noch Flatpak.
Einfach auf die Herstellerseite gehen https://desktop.telegram.org/ , die Version für Linux 32 oder 64bit runterladen. Das heruntergeladene Archiv ins /home entpacken, in den Ordner Telegram gehen und die Datei Telegram starten. Es erscheint der Telegram-Desktop. Zusätzlich wird ein Starter in der Kategorie Internet angelegt. Das Programm aktualisiert automatisch.
Einfacher geht's nicht.  :)

Vielen dank, so habe ich es nun gelöst  :)

Re: "Aktualisiere Telegram" - wie?
« Antwort #11 am: 19.02.2020, 15:48:18 »
Hi :)
nimm signal, der linux desktop läuft prima :)

Nichts für ungut, aber ich will mit einem Auto fahren und nicht mit einem Bollerwagen ;)