Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
31.03.2020, 11:25:42

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23692
  • Letzte: pr131fas
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 650235
  • Themen insgesamt: 52634
  • Heute online: 664
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Kernel 5.6  (Gelesen 952 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux Kernel 5.6
« am: 11.02.2020, 20:56:09 »
Linux 5.6 release candidate 1 veröffentlicht.

Ausblick auf den Kernel 5.6: https://www.heise.de/ct/artikel/Highlights-von-Linux-5-6-Wireguard-und-USB4-Support-4655269.html

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #1 am: 11.02.2020, 21:02:29 »
Ab dem 5er geht bei Vbox mit den Gasterweiterungen nix mehr!

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #2 am: 11.02.2020, 21:18:05 »
VB nur mit LTS-Kernel, also 4.15.x oder4.4.x . ist immer bessa ...
Und immer etwas warten wenn ein neuer LTS da ist und mal bei VB-Oracle Website schauen!  ;)

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #3 am: 16.02.2020, 10:35:43 »
Servus Nuffi
laut Oracle soll aber der 5.5er schon mit Vbox Gasterweiterungen funktionieren,  was ich gelesen habe.
Probleme mit 5er waren denen  schon bekannt.

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #4 am: 16.02.2020, 14:22:55 »
Hi :)
Zitat
Ab dem 5er geht bei Vbox mit den Gasterweiterungen nix mehr!
die standard version aus dem repo läuft problemlos mit dem 5.3er

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #5 am: 16.02.2020, 14:33:43 »
Die Kernel 5.4, 5.5 und 5.6 haben das Problem das keine VMs in der VirtualBox gestartet werden können.

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #6 am: 16.02.2020, 14:40:24 »
Hi :)
das sind ja auch keine ubuntu kernel...

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #7 am: 16.02.2020, 15:24:37 »
Servus Nuffi
laut Oracle soll aber der 5.5er schon mit Vbox Gasterweiterungen funktionieren,  was ich gelesen habe.
Probleme mit 5er waren denen  schon bekannt.

Mag alles sein, bei mir laufen nur LTS-Kernel da diese am wenigsten Probleme machen.
Und höhere Kernellinie heißt nicht gleich das diese aktueller sind. Wenn der 5er letzte Woche ein Update hatte und mein LTS 4.15.x gestern, ist wohl meiner einen Furtz aktueller ,,,  ::)

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #8 am: 17.02.2020, 19:18:20 »
Linux 5.6.RC2 veröffentlicht.

Off-Topic:
Bitte immer beachten, über welche Kernel wir uns hier unterhalten.

Die Kernel 5.4, 5.5 und 5.6 haben das Problem das keine VMs in der VirtualBox gestartet werden können.
Ist ja wohl abhängig davon, welche VB - Version du geladen hast.
z.B. VB 6.1 gibt es separat für Ubuntu 19.10 was wohl auf den Ubuntu - Kernel 5.3er verweist.
« Letzte Änderung: 17.02.2020, 19:27:44 von tommix »

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #9 am: 01.03.2020, 13:49:05 »
New NVIDIA Driver 440.64 Released With Linux Kernel 5.6 Support

https://fossbytes.com/new-nvidia-driver-440-64-released-with-linux-kernel-5-6-support/

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #10 am: 02.03.2020, 02:01:32 »
Linux 5.6-rc4 veröffentlicht.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #11 am: 05.03.2020, 14:48:18 »
Linux 5.6-rc4 veröffentlicht.

Moin  habe jetzt mit Ukuu
schon Kernel 5.5.7 und  läuft super danke an tommix
 für das Super Tool. ;) :D

Gruß Markus

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #12 am: Gestern um 16:49:04 »
Montag 30.03.2020

Linux 5.6 wurde veröffentlicht.

Hier nochmal die Neuerungen:  https://www.heise.de/ct/artikel/Linux-5-6-freigegeben-Wireguard-und-USB4-Support-4655269.html
« Letzte Änderung: Gestern um 17:04:51 von tommix »

Re: Linux Kernel 5.6
« Antwort #13 am: Gestern um 17:30:35 »
Montag 30.03.2020
Linux 5.6 wurde veröffentlicht.
Wohl auch mit einer Lösung für VB:

Zitat
In mit VirtualBox betriebenen Virtual Machines (VMs) kann Linux jetzt ohne die Installation von Gasttreibern die Verzeichnisse einbinden, die VirtualBox auf dem Wirt zur Nutzung in Gästen freigibt.