Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.02.2020, 12:58:48

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 640432
  • Themen insgesamt: 51899
  • Heute online: 616
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mega Problem. Bekomme kein Betriebssystem ausser winxp und uraltes ubuntu instal  (Gelesen 1290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ist UEFI oder BIOS besser?

Das ist eine Glaubensfrage!
Bei mir: Kann der Rechner UEFI! Wird im UEFI installiert!
Andere stellen auf legacy um und nutzen kein UEFI.
Ich bevorzuge UEFI da Grub in der EFI-Partition kommt und ich es leichter steuern lässt.
« Letzte Änderung: 10.02.2020, 00:40:03 von tommix »

Aber das hier sind ja jetzt schon offizielle Torrent-Downloadlinks von dieser Seite oder?

Ich habe vohin den kompletten Nachmittag damit verbracht irgendwie von Linuxmintusers.de ISOs herunterzuladen, nur funktioniert das mit solch alten Betriebssystemen (XP und Oldie Ubuntu) nicht mehr. Nicht mal mit dem Smartphone von einem Kollegen der dann kam konnte ich bei Linuxmintusers.de keine ISO runterladen: Hier im Forum schreiben ging zum Glück von seinem Smartphone das geht ja jetzt von dem WinXP mit anderem Browser auch schonmal, doch bei ISO runterladen kommt ne Meldung das die Transferart wie die Datei angefordert wird zu veraltet wäre.

Da hätte ich auf jeden Fall man nen Verbesserungsvorschlag dazu und zwar das man die ISOs hier auch optional zum Download anbietet.
Es würde sogar noch Downloadlast sparen was jetzt nicht viel wäre aber bei soetwas kann es oft die Rettung sein.

Die Torrents sind derzeit meine einzige Möglichkeit mir die ISOs zu besorgen.

Und wenn du mal nen Firefox im XP installierst?
Das der Internet Explorer nicht will kann ich verstehen.

Habe dem Crome jetzt gerade auf XP installiert. Der kann schon deutlich mehr allerdings ist selbst der auch schon zu alt für den Direkt Download auf LinuxMintUsers.

MeinVirenprogramm lässt sich ja ebenfalls nicht installieren.


Ja und das Problem ist das ich mir gar nicht sicher bin ob sich mein Mainboard: asus m5a97 le2.0   überhaupt über USB booten lässt.

Ich habe jedenfalls keine Möglichkeit gefunden bei der Bootreihenfolge auf USB stellen zu können.
Wiederrum hatte der ca. 8 Jahre ältere Laptop von nem Kollegen den ich ihm neu aufgesetzt habe die Option und bei ihm habe ich via USB installiert.

Es war vorhin auch kein Bootfähiger Stick im PC gesteckt aber soweit ich weiß kann man das trotzdem auswählen auch wenn der Stick noch nicht steckt. Habe das schon desöfteren bei meinem System probiert aber ging noch nie über USB.
Das hat komischerweiße auch überhaupt nichts damit zu tun wie alt der Rechner ist. Mein Toshiba Laptop was zwar noch etwas älter als mein Gaming PC ist aber der Laptop vom Kollegen war um noch einiges älter und bei dem ging das.

Kennt jemand noch ein ordentliches Brennprogramm für Win XP weil XP kann das noch nicht automatisch die ISOs zu brennen?

Bitte schön.

Wegen beschränkungen hier musste ich die Dateien umbenennen und ein ".txt" anhängen.
die Dateien runter laden und dann entsprechend umbenennen (.txt entfernen)

Korrekt vielen Dank.

Also von: https://www.linuxmint.com/ konnte ich bisher bereits schon 2 verschiedene Linux Mint ISOs herunterladen weil die Glücklicherweiße als alternativen Download noch Torrentdateien haben.

Nur wie brenne ich die ISOs jetzt sauber?
Weil XP kann das automatische ISO brennen noch nicht und weiß da noch jemand zufällig jemand ein relativ gutes Programm um unter Windows XP ISOs brennen zu können?

Das Nero das auf jeden Fall kann weiß ich aber kann mir jemand sagen ab welcher Version von Nero das ca. noch ganz gut ging ohne das man 20 andere sinnlose Sachen mit drauf hat?

Hatte ich neulich auch einmal. Installation ging bis zu einem gewissen Punkt, dann Absturz. Bei mir war es eine defekte FP plus ein defekter Ram- Riegel.
XP Burner sollte Isos brennen können. Oder mal Win7 installieren.
Edit: nennt sich auch CDburnerXP.
« Letzte Änderung: 09.02.2020, 21:33:57 von Thomaso »

Kennt jemand noch ein ordentliches Brennprogramm für Win XP weil XP kann das noch nicht automatisch die ISOs zu brennen?

Ich denke, CDBurnerXP wäre das Richtige.

Seid ihr schon wirr im Kopf oder habt ihr euch von der Panik des TE bereits anstecken lassen?

AW#9
Livesystem von LinuxMint 19.3 ließ sich starten ...
Wenn das geht und die Aussage korrekt ist gibt es einen Firefox der im Internet kommunzieren kann, es lassen sich ISO-Dateien downloaden (mit oder ohne Firefox) und ggf. auch ein zusätzliches Startmedium (bspw. LMDE3) erstellen – unabhängig davon ob eine Installation damit möglich war oder nicht. 
Also einfach mal einen Gang runterschalten, durchatmen und die Infos, sofern sie zutreffend sind, auf ihre Brauchbarkeit abklopfen.
Vielleicht habe ich ja auch etwas überlesen oder mißverstanden und der der TE kann das zu diesem Zeitpunkt hier noch mal klarstellen.

Ja da hast du wohl etwas überlesen.

Das Livesystem ließ sich zwar starten, jedoch schaffte ich es nicht einmal die LMDE 3 ISO von Linuxmintusers herunterzuladen um sie dann auf eine HDD zu verschieben bevor der Computer angefangen hat sich aufzuhängen.

Und das ganze habe ich mindestens 10x hintereinander versucht, nur leider immer ohne Erfolg.

Erst als ich ein Uraltes Ubuntu fand ließ sich dieses Image auch ganz ohne Probleme als Live System starten und auch problemlos installieren. Damit habe ich dann die 2te Windows 10 ISO gebrannt die sich aber auch nicht installieren ließ. ( Jedoch mit einem anderen Fehler) Da hatte ich noch ne Windows 7 ISO aber da kam dann kurz nachdem die Meldung kommt drücken Sie eine beliebige Taste wenn sie von CD fortfahren wollen (Worlaut kann ein bischen anders sein aber ihr wisst was ich meine) und als ich dann auch da draufklickte um dann die Win7 zu installieren kam die Meldung auf der CD-Rom befindet sich kein Betriebssystem.

Okay die erste Win10 war schon richtig verkratzt, deshalb habe ich dann die zweite Win10 neu gebrannt mithilfe von dem vorhin installiertem Ubuntu. Doch als sich dann auch das andere Win10 nicht installieren ließ wollte ich erstmal wieder das LinuxMint19.3 wieder installieren damit wenigstens irgendwas wieder läuft.
(Das ist die Linux Mint 19.3 OEM Edition die ich zuvor schon erfolgreich installiert hatte.
Doch die ging jetzt plötzlich auch nicht mehr, meistens kam ne Fehlermeldung kurt nachdem ich Firma, Name, Computername und PW eingegeben habe und es installieren ließ. Es kam dann auf einmal jedes mal ne Fehlermeldung.

(Und diese OEM ISO ist genau die selbe die im Live System immer kurz vor dem Download eines anderes LinuxMint Images von hier.)

, jedoch schaffte ich es nicht einmal die LMDE 3 ISO von Linuxmintusers herunterzuladen um sie dann auf eine HDD zu verschieben
Lade diese doch gleich dort hin.

Weist du überhaupt was du da tust?

Ja seit ich jetzt bei WinXP den Torrentclienten eingerichtet habe habe ich bereits ein paar verschiedene ISOs heruntergeladen und eben noch ImgBurn installiert.

Nur muss ich jetzt noch warten bis die letzte ISO heruntergeladen ist und alle ISOs gebrannt sind, weil falls beim nächsten Versuch sonst nochmal so ein Fehler passiert wären alle ISOs und eine Möglichkeit zu Brennen verloren

Ich werde dort gar nichts hinladen.
Meine erste Wahl mir eine neue ISO zu besorgen war Linuxmintusers.

Doch wenn fast 2 Tage am Stück rein gar nichts mehr geht muss man irgendwann alles versuchen was gehen könnte.

Wenn ich das richtig verstehe, lädst du die Isos auf die FP vom XP- Rechner. Dann brennst du mit Imgburn die bootfähigen Isos auf DVD. Dann möchtest du Win 10  auf dem XP-Rechner installieren, dabei XP platt machen. Danach Linux neben Win10 installieren. Richtig?
Und du hast die Befürchtung das dann deine Isos weg sind? Richtig, die sind dann weg.
Deshalb habe ich die Isos auf einer ext. Festplatte bzw. Usb Stick, und lade diese auch direkt dorthin herunter.
Ich glaube das ist das was peter_deister meinte.

@Michael-LM19

Mann oh Mann, XP als Retter in der Not.
Da weiß man doch echt nicht mehr ob man nun an Wunder glauben soll oder einem ein kalter Schauer über den Rücken laufen sollte.  ;D
Nur muss ich jetzt noch warten bis die letzte ISO heruntergeladen ist und alle ISOs gebrannt sind, weil falls beim nächsten Versuch sonst nochmal so ein Fehler passiert wären alle ISOs und eine Möglichkeit zu Brennen verloren
Wenn das jetzt  nicht bis in die Puppen dauert werde ich das auch tun (warten was dabei rauskommt) und noch etwas mitlesen.
"Verloren" ist da auch dann noch nichts wenn es auf diese Art nicht klappen will.