Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
30.09.2020, 02:30:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24578
  • Letzte: kbv
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 685502
  • Themen insgesamt: 55480
  • Heute online: 471
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 280
Gesamt: 284

Autor Thema:  Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht  (Gelesen 1635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #15 am: 09.02.2020, 18:57:25 »
Zitat
Was macht der 2te Code?
man nmap

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #16 am: 10.02.2020, 19:48:13 »
Nabend,

ich habe den Befehl jetzt mal so ausgeführt. Also der Drucker wird gefunden.
Genau die IP, die ich ja schon wusste und unter der es auch per Handy geht.

Cappy

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #17 am: 11.02.2020, 07:46:42 »
Wenn Du alles weißt, wieso konfigurierst Du den Drucker dann niicht entsprecjhend? - Facepalm

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #18 am: 11.02.2020, 09:25:40 »
Ähm ... nun ja ... das versuche ich ja.

Das Problem ist (wie oben beschrieben) dass der Drucker nicht reagiert.

Aber, dass ich die IP schon wusste, steht in meinem ersten Post?!

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #19 am: 11.02.2020, 09:33:44 »
Zitat
Das Problem ist (wie oben beschrieben) dass der Drucker nicht reagiert.
Wie soll er auch wenn die Anscluusskonfiguration nicht passt.

Was zeigt nmap denn nun bei dem Drucker an - IP-Adresse und offene Ports?

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #20 am: 14.02.2020, 11:08:42 »
Hi,

sorry für die Verspätung.
Habe erst jetzt die Gelegenheit gehabt mal wieder an den Drucker zu denken.

Der nmap scan zeigt für den Drucker folgendes:

Nmap scan report for HPF439095654A5.fritz.box (192.168.1.91)
80/tcp   open  http
443/tcp  open  https
515/tcp  open  printer
631/tcp  open  ipp
9100/tcp open  jetdirect

Hilft das irgendwie?

Cappy

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #21 am: 15.02.2020, 07:01:23 »
Du hast zweii Möglichkeiten:
Zitat
631/tcp  open  ipp
9100/tcp open  jetdirect

Die einfachste wäre IP-Adresse (192.168.1.91) und Port 9100 (Jet-Direct) oder über Port 631 Internet Printing Protocol (IPP). Alle vorhandenen Druxćker löschen und nach Netzwerkdrucker suchen., oder direkt über Cups im Browser (Firefox)→ http://localhost:631/

 Port 80/443 ist der int. Webserver des Druckers zur Konfiguration.

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #22 am: 15.02.2020, 08:56:34 »
Guten Morgen,

danke für die Analyse. Das weiß ich aber schon alles, Jungs

Der Drucker wird erkannt ... ich kenne die IP.
Das gleiche am NAS ...

Aber er reagiert dann nicht ... DAS ist das Problem.

Cappy

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #23 am: 15.02.2020, 09:13:16 »
Aktueller Drucker, Cups Status und Anschlusskonfiguration?
sudo /etc/init.d/cups status
sudo systemctl status cups
sudo cat /etc/cups/printers.conf | egrep -i 'model|device'
« Letzte Änderung: 15.02.2020, 09:18:12 von Flash63 »

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #24 am: 15.02.2020, 15:07:13 »
Hi,

ui ui ... jetzt geht's aber ins eingemachte ...  :o

cups status:
cups.service - CUPS Scheduler
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/cups.service; enabled; vendor preset: enabled)
   Active: active (running) since Sa 2020-02-15 14:59:42 CET; 3min 46s ago
     Docs: man:cupsd(8)
 Main PID: 938 (cupsd)
   CGroup: /system.slice/cups.service
           ├─ 938 /usr/sbin/cupsd -l
           └─1464 /usr/lib/cups/notifier/dbus dbus://

Feb 15 14:59:42 computer systemd[1]: Started CUPS Scheduler.


Das zweite:
sudo systemctl status cups
● cups.service - CUPS Scheduler
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/cups.service; enabled; vendor preset: ena
   Active: active (running) since Sa 2020-02-15 15:04:42 CET; 16s ago
     Docs: man:cupsd(8)
 Main PID: 3960 (cupsd)
   CGroup: /system.slice/cups.service
           ├─3960 /usr/sbin/cupsd -l
           ├─3981 /usr/lib/cups/notifier/dbus dbus://
           └─3982 /usr/lib/cups/notifier/dbus dbus://

und uuletzt:

sudo cat /etc/cups/printers.conf | egrep -i 'model|device'
DeviceURI ipp://SynologyDS216j.local:631/printers/HP_Color_Laser_150mw
MakeModel HP Color LaserJet 5/5M v2015.104 Postscript (recommended)
DeviceURI dnssd://HPF439095654A5%20(HP%20Color%20Laser%20150)._printer._tcp.local/
DeviceURI ipp://SynologyDS216j.local:631/printers/usbprinter1

Ich würde die Ergebnisse ja gerne selber irgendwie deuten, aber das blicke ich nicht.

Cappy


Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #25 am: 16.02.2020, 09:06:37 »
Zitat
ui ui ... jetzt geht's aber ins eingemachte ... 
Wir kratzen nur leicht an der Oberfläche.
Zitat
Das weiß ich aber schon alles, Jungs
das wiederrum glaube ich trotz mehrfacher Wiederholungen nicht. Langsam denke ich Du willst mich verar...

Anschlusseinstellungen sind immer noch verkehrt. Ich habe dir doch gesagt wie es geht und dennoch weiterhin zwei völlig falsche Device-Uri über IPP...
ipp://
...
DeviceURI dnssd://HPF439095654A5%20(HP%20Color%20Laser%20150)._printer._tcp.local/
DeviceURI ipp://SynologyDS216j.local:631/printers/usbprinter1
s
Und vergisst doch endlich mal den Anschluss über USB des NAS

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #26 am: 16.02.2020, 20:39:19 »
Nabend,

ähm ... neee ... verarschen will ich Dich ganz sicher nicht.
Und ich habe auch nicht geschrieben, dass ich ALLES weiß, sondern dass ich das was zu dem Zeitpunkt als ich "das weiß ich schon alles" ... das bisher gesagte schon wußte.

Auch die Stelle an der Du mir angeblich gesagt hast, wie es geht ... vielleicht bin ich zu blöd, aber die finde ich nicht.
Zudem kann ich zwei der Drucker nicht löschen.

Vermutlich die beiden, die über das NAS eingerichtet sind ... die poppen automatisch in meiner Systemsteuerung wieder auf.

Also ich habe es jetzt nochmal über http://localhost:631/ versucht und mich diesmal in Ruhe konzentriert.
Ich gebe zu, dass war zuletzt vielleicht nicht so ganz 100%ig der Fall.

Ich bin auch soweit durchgekommen, aber das genaue Druckermodell steht nicht zu Wahl.
(Vielleicht lag's auch die ganze Zeit dran?)

Es bleibt allerdings leider dabei ... der Drucker klickt 1x bei Druckstart und dann kommt nix.
Die Meldungen sagen aber, dass alles gut sei.

Cappy


Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #27 am: 17.02.2020, 10:10:48 »
Ok, es fehlen dir offensichtlich die entsprechenden Rechte. Gruppe lpadmin ist erforderlich. Das zeigt
idFehlt?→ hinzufügen
sudo usermod -aG lpadmin (dein_BENUTZERNAME) → siehe ansonsten auch https://wiki.ubuntuusers.de/Benutzer_und_Gruppen/

Wenn Du Cups mittels Browser http://localhost:631/ aufrufst muss ein POP-Up Fenster zur Benutzer & Passwortabfrage erscheinen! Funktionier i.d.R gut mit Firefox (ggf. ADD-Blocker deaktivieren), z.B. nicht direkt mit Chromium/CHROME-Browser! Ansonsten hst Du keine Berechtigung etwas zu ändern, entfernen oder neu einzurichten!

Dein Drucker Color Laser 150 steht leider noch nicht in der Liste → https://developers.hp.com/hp-linux-imaging-and-printing/supported_devices/index
sollte aber dennoch mit einem ähnlichen Modell drucken.
« Letzte Änderung: 17.02.2020, 10:24:00 von Flash63 »

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #28 am: 17.02.2020, 17:50:12 »
Hi schon wieder,

ich bin nicht sicher, ob ich das alles richtig verstehe ...

wenn ich "ip" eingebe steht da unter anderem auch lpadmin ...
Ich habe mich dennoch mal nach Deinem usermod-Vorschlag hinzugefügt.

Ich konnte allerdings auch zuvor schon unter Cups im Chrome-Browser den Drucker hinzufügen.

Wie gesagt ... ich sehe den Drucker ja in der "Systemsteuerung" ...
Ich kann ihn anwählen ... der Druckauftrag geht raus ... der Drucker klickt 1x und dann kommt die Meldung, dass aller erledigt sei.

Welchen Drucker würdest Du mir denn empfehlen alternativ auszusuchen?!

Danke nochmal
Cappy

Re: Netzwerkdrucker druckt irgedwie nicht
« Antwort #29 am: 17.02.2020, 21:39:53 »
ich bin nicht sicher, ob ich das alles richtig verstehe ...

wenn ich "ip" eingebe steht da unter anderem auch lpadmin ...
Dann sind die Rechte ok.

Erneut gefragt:wird aktuell der Benutzer & Kennwort unter Cups abgefragt wenn Du den Drucker ändern möchtest? Wenn nicht, verwende Firefox.
Zitat
Welchen Drucker würdest Du mir denn empfehlen alternativ auszusuchen?!
Ich faworisiere Brother, habe selber einen Multifunktions Farblaser. Kannst Du den HP denn noch zurückgeben? Rein von der Optik her sieht der so aus wie ein Samsung (HP hat die Druckersparte von Samsung vor ein paar Monaten aufgekauft, weshalb das mit den Linux-Treibern für diese Geräte wohl noch mau aussieht)

~170€ für den HP Color Laser 150nw ist IMHO zu viel für einen reinen Drucker.

« Letzte Änderung: 17.02.2020, 22:01:52 von Flash63 »