Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.02.2021, 08:05:42

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25320
  • Letzte: SvRe
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718715
  • Themen insgesamt: 58131
  • Heute online: 520
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint LMDE3, LMDE4, Intel AX200, AX201, WiFi6, BT5.1, Treiber installieren  (Gelesen 1083 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Das in der Überschrift beschriebene Thema, welches sich in dem Post https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=59655.0 entwickelt hat, ziehe ich hiermit hierher um und schließe den oben benannten, da der eine für das jetzige Thema eine falsche Überschrift hat und in einer ungünstigen Kategorie liegt.

gegeben:
* LMDE3, Debian 9 basierend, Cinnemon, 64 Bit, deutsch, Kernel 4.9
* neue WLAN Karte Intel AX200HMW, die aktuelle Standards wie WiFi 6 kann und BT5.1 unterstützt

gesucht:
* eine Möglchkeit meine System einen entsprechenden Treiber bei zu bringen

Was ich bisher gefunden habe:
* Intel Kernel Kompatibilitätsliste mit Intel WLAN Karten: https://www.intel.com/content/www/us/en/support/articles/000005511/network-and-i-o/wireless-networking.html
* downloadbarer Treiber für z.B. Intel AX200 für Linux: https://www.intel.com/content/www/us/en/support/articles/000005511/network-and-i-o/wireless-networking.html
* Das ist auch irgendwie zum Thema: https://wireless.wiki.kernel.org/en/users/drivers/iwlwifi/core_release
* Downloadbare Firmware-iwlwifi deb Pakete, aber scheinbar alle ohne AX200 Unterstützung: https://pkgs.org/download/firmware-iwlwifi
* Firmware .deb Dateien (Treiber), für dieverseste Hardwaren incl. WLAN Karten incl. direkten Vorgänger von Intel AX200 als auch direkten "Nachfolger" Intel AX201 : http://cdimage.debian.org/cdimage/unofficial/non-free/firmware/

Ideen für Ansatzpunkte einer Lösung:
* Firmware Image installieren von
* oder eine .deb Datei finden die den Treiber enthält und sich vermutlich per Doppelklick installieren lässt
* Der aktuellsten .deb WLAN Karten Treiber Datei .deb (firmware-iwlwifi_20190717-2_all.deb) , den mittlerweile bekannten Intel XA200 Treiber iwlwifi-cc-a0-46.ucode hinzu fügen.
* oder auf Kernel 5.1 umpaden, was ich nach Möglichkeit nicht versuchen möchte

Hmm. Wie Installiert man eine Firmware Image, sofern man setwas machen kann:
* Download von Firmware https://wireless.wiki.kernel.org/_media/en/users/drivers/iwlwifi/iwlwifi-cc-46.3cfab8da.0.tgz von der Seite https://www.intel.com/content/www/us/en/support/articles/000005511/network-and-i-o/wireless-networking.html , geht
* Entpacken der gedownloadeten Datei  iwlwifi-cc-46.3cfab8da.0.tgz geht. Ergebnis: Drei Dateien: ( iwlwifi-cc-a0-46.ucode , LICENSE.iwlwifi-cc.ucode , README.iwlwifi-cc.ucode )
* wenn ich die Datei iwlwifi-cc-a0-46.ucode als sudo nur einfach s in den Ordner /lib/firmwar/ hinein kopiere und die Rechte bei der Dtei auch so habe wie bei den restlichen in dem Ordner liegenden Dateien, geht die WLAN Karte nocht nicht. Auch nicht nach reboot. Muß man den Treiber dem System noch irgend wie bekannt machen ?
« Letzte Änderung: 05.02.2020, 00:01:03 von John.Miller »

« Letzte Änderung: 05.02.2020, 16:04:46 von John.Miller »

Und nun auf Kernel.org , treiber auch für aktuelle WLAN Karten wie Intel AX200 und wer es mag Intel AX201:
* https://wireless.wiki.kernel.org/en/users/drivers/iwlwifi#firmware

Und noch eine Quelle für ganz frische iwlwifi Linux Firmware Kernel Treiber für Intel AX200 und AX201 aus dem Git:
* https://git.kernel.org/pub/scm/linux/kernel/git/iwlwifi/linux-firmware.git
* kernel/git/iwlwifi/linux-firmware.git

Aber möglicher Weise kommen die Treiber ja auch bald im vom Debian Buster und dem zukünftigen LMDE4 wohl verwendeten Linux Kernel 4.19 an.

Falls wer die Möglichkeit hat das Ankommen der Treiber für zeitgemäße WiFi 6 Karten, im vom LMDE3 verwendeten 4.9ner und im von Debian Buster aktuell und vom zukünftigen LMDE4 bald verwendeten 4.19 Linux Kernel zu beschleunigen kann. Dann tut das bitte.

Lösung:
*Es sieht vom Prinzip so aus, das man den WLAN Karten Kernel Treiber von https://wireless.wiki.kernel.org/en/users/drivers/iwlwifi#firmware in einen passenden Ordner kopiert, wo sich auf dem jeweiligen Rechner bereits die bisherigen Intel iwlwifi Kernel Treiber befinden.
* Und das man dann die dort dem System mit modprobe - irgend was die bestehende Einbindung der Kernel Treiber auf löst und dann mit modprobe + irgend was, die Kernel Treiber in dem xyz Verzeichnis ein bindet. Und schon funktioniert eine Intel AX200 Karte unter LMDE4, mit einem Kernel der Version 4.19 und man hat WIFI6 zur Verfügung, sofern der Router zu dem man sich verbindet das auch bereits kann.
* Alternativ wartet man bis die aktuelle Linux Version, die iwlwifi Treiber selber mit bringt und ein bindet.
« Letzte Änderung: 19.03.2020, 10:09:44 von John.Miller »