Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.01.2021, 18:15:37

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Autor Thema:  Option für Dualboot Setup weg  (Gelesen 1357 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Option für Dualboot Setup weg
« am: 01.02.2020, 12:51:12 »
Hallo!

Nach langer Zeit mit div. Win Upgrade Murks für Bekannte usw. freute ich mich, hier zuhaus endlich Linux Mint 19.3 Cinnamon als Dualboot auf einen Win 10 PC zu installieren. Der PC (AMD X2 3300 2x2,5Ghz mit 4 GB RAM, 1TB HDD) läuft mit dem frischen und aktuellen Win 10 (noch) recht flott. (Win wurde noch im MBR Modus installiert und es gibt dzt. nur eine Partition, eben "C:")

Installationsversuch 1:
Nun Boot per USB (mit Rufus erstellter Stick mit LM 19.3 Cinnamon, MBR ...) alles ok, live funzt alles bestens.
Also auf "Installieren"
Nach Sprache usw. kam die Meldung das Win 10 erkannt wurde und die Auswahl ob eben Dualboot oder nur Mint oder was anderes halt.
Ich wählte die Duale und dann zeigte Setup mir die geteilte Platte, so in etwa 50:50. Ok, weiter.

Nach 15 min dachte ich mir: Das dauert schon lange, frühere LM Installationen waren da schon fertig. Aber vielleicht tut er noch was verschieben oder so ...
Doch nein: Setup ist eingefroren, abgestürzt, was auch immer. Auch nach einer Stunde rührte sich nichts, Maus Tastatur nichts geht mehr.

Also kompletter Neustart, mal ohne Stick - Win 10 startet als ob nichts gewesen wäre. Die HD schaut unverändert aus.

Installationsversuch 2:
Wieder per USB gebootet, ... wieder LM installieren ...
Doch nun wurde die Duale Option nicht mehr angeboten!
Weiter weiß ich leider nicht, habe keine Ahnung wie ich nun eine duale Installation hinbekomme ...

Klar, ich sollte Screenshots liefern, nur wie? Während Setup ist kein Tool, keine Verbindung dafür da und Handy auch kaputt.
Das einzige wäre ein Bild der Win Datenträgerverwaltung - ob das hilft?

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #1 am: 01.02.2020, 12:54:04 »
Greif doch Mint mal etwas unter die Arme und verkleinere unter W10 schon mal die Partition so weit, dass Platz da ist.

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #2 am: 01.02.2020, 13:13:53 »
verkleinere unter W10 schon mal die Partition so weit, dass Platz da ist.
Ist das halbieren ok, oder nicht?
Die HD hat ~ 1TB und Setup schlug eben ~ 2 x 500 vor (natürlich etwas weniger) vor. (beim Versuch #1, jetzt nicht mehr)

Das Ziel auf diesem Rechner ist ja ein möglichst fairer Vergleich dieser beiden Welten. Beide Systeme möglichst automatisch (im DAU Modus (also auch für mich geeignet)) zu installieren. Oder so ...
« Letzte Änderung: 01.02.2020, 13:17:26 von zeitungeist »

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #3 am: 01.02.2020, 13:17:12 »
Hast du daran gedacht, den Schnellstart von Win 10 zu deaktivieren? Das sperrt sonst die ganze Partition!

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #4 am: 01.02.2020, 13:18:04 »
Hast du daran gedacht, den Schnellstart von Win 10 zu deaktivieren? Das sperrt sonst die ganze Partition!
Nein. Danke! Mach ich gleich!

Das wusste ich nicht. Warum sperrt Win deswegen die Partition? Egal.
Soll ich es nach dem Schnellstart deaktiviern nochmal im Standardmode (also ohne vorige Partitionierung) versuchen?

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #5 am: 01.02.2020, 13:19:57 »
Off-Topic:
Bitte antworte auf Beiträge normal mit "Antwort". Zitate bitte immer nur, wenn das auch Sinn macht, danke.

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #6 am: 01.02.2020, 13:38:39 »
Das war jetzt eine längere Suche, wie man den deaktiviert. Doch es geht gar nicht, der lässt sich gar nicht gleich deaktiveren ... Ist tief in den Energieoptionen versteckt und ausgegraut. Man muss die "momentan nicht verfügbaren Einstellungen" aktiveren und dann gehts erst ...

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #7 am: 01.02.2020, 13:54:27 »
Das ist normal so. ;) M$ möchte nicht, dass du merkst, wie langsam Win eigentlich ohne Tricks bootet und runterfährt. ;)

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #8 am: 01.02.2020, 14:02:22 »
Habe nun mit deaktivierten Schnellstart gebootet, aber beim LM Setup ist und bleibt die Option "Linux neben Win installieren" (oder so) verschwunden.

Daher Klick auf "was anderes"

Nun stellt sich die Sache so dar:
Bildschirmfoto vom 2020 02 01 13 53 34
Bildschirmfoto vom 2020 02 01 13 53 34
Es gibt nun scheinbar 4 Partitionen (waren sicher nur 2 vor dem abgestürzten ersten Installversuch)

Wie geht es nun weiter?
Die große Part mit 930 GB lässt sich nicht verändern und hat einen Fehler?

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #9 am: 01.02.2020, 14:08:27 »
Nochmal der Hinweis: Mache Veränderungen an Windows Partitionen so weit möglich immer besser mit Windows selber! Die Win Partition mit der Windows-eigenen Datenträgerverwaltung verkleinern und den freien Platz so lassen, dann in Mint weitermachen...

Und kontrolliere, ob es auch im Uefi/BIOS einen aktivierten Schnellstart gibt!

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #10 am: 01.02.2020, 14:11:54 »
Win Partition mit der Windows-eigenen Datenträgerverwaltung verkleinern
Geht leider nicht mehr. Win startet (seit dem Schnellstart deaktivieren (oder wegen was auch immer?)) nicht mehr, bleibt beim Win Logo und Kreiselanim hängen. Und ich hab keine Lust nun wieder irgendwelche Win Reparaturen zu versuchen ...

Mache jetzt mal ne Pause ... Danke!

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #11 am: 01.02.2020, 14:16:22 »
Dass es hängen bleibt, würde ich nicht gleich annehmen! Der Start dauert ohne den SSt wesentlich länger.

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #12 am: 01.02.2020, 17:00:06 »
Aber keine 15 min!
Und da war was kaputt, denn nach mehreren Versuchen startete der eine Reparatur von irgendwas. (hab nicht drauf geachtet, erst bemerkt, als er damit fertig war - also keine Ahnung was genau)

Nun geht der wieder, auch die Partition lässt sich verkleinern. Die nicht verschiebbaren Sachen sind ang. dzt. bei ca. 478 GB, dh. theoretisch könnte ich ~ 450 GB für LM reservieren. Oder sollte ich der Win Partition besser mehr Platz lassen? Der Kramladen bläht sich ja vielleicht noch mehr auf.

(Komisch, der Platz wird mit  jeder Optimierung weniger, zb. ich löschte Windows.old (~ 15 GB) und danach hatte ich noch weniger Platz als vorher ... Ach ich bin ja hier bei Linux, Sorry, bitte vergessen)

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #13 am: 01.02.2020, 17:01:43 »
Bei 450 GB kannst du schon eine ganze Menge Flatpaks und AppImages drauf ziehen... ;D

Re: Option für Dualboot Setup weg
« Antwort #14 am: 01.02.2020, 17:07:16 »
Was sind Flatpaks und AppImages ?

Aber ich trau mich nicht allen, dzt. möglichen Platz zu reservieren, wer weiß wie Windows drauf reagiert? Wie gesagt, nach jedem löschen wird die Platte kleiner ...