Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.04.2020, 11:38:44

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23773
  • Letzte: kally
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 652243
  • Themen insgesamt: 52792
  • Heute online: 626
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Automatische Aktualisierung funktioniert nicht  (Gelesen 466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« am: 29.01.2020, 12:47:18 »
Hallo.

Ich hab hier im Forum noch nichts geschrieben weil es bei mir seit vier Jahren Problemlos läuft.

Zur Zeit nutze ich Mint 19.3 64bit Mate und versuchsweise auch Cinnamon auf Thinkpad T520 und X220.

Jetzt würde ich gerne die automatische Aktualisierung nutzen aber da tut sich nix.
Eingestellt hab ich nur Aktualisierungen aber keine Wartung. Timeshift ist mit den Standardwerten eingestellt (rsync).
Die manuelle Aktualisierung hab ich einige Tage ignoriert, aber getan hat sich da nichts.
Was könnte da noch fehlen?

Grüße
Alex

Re: Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 29.01.2020, 12:53:36 »
Herzlich willkommen im Grünen! :)
Timeshift ist mit den Standardwerten eingestellt
Kontrolliere bitte den Zielort für die Sicherung, das sollte nicht auf der Systempartition sein, weil die dann gerne mal vollläuft, was keinen Login mehr zulässt.....

Zur Automatik: ohne automatisches Auffrischen der Quellen wird da auch nichts kommen können.

Re: Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 29.01.2020, 13:14:26 »
    Timeshift ist mit den Standardwerten eingestellt

Kontrolliere bitte den Zielort für die Sicherung, das sollte nicht auf der Systempartition sein, weil die dann gerne mal vollläuft, was keinen Login mehr zulässt.....

Ist sicher nicht optimal, aber zur Zeit hab ich nur eine Partition und die hat noch reichlich Platz. In naher Zukunft gibts aber ne zweite ssd im DVD Schacht. Dann werd ich das ändern. Hat die Einstellung von timeshift Einfluss auf die Funktionalität der Aktualisierungsverwaltung?

  Zur Automatik: ohne automatisches Auffrischen der Quellen wird da auch nichts kommen können.

Automatische auffrischen ist in den Optionen mit Standardwerten eingeschaltet.

Re: Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 29.01.2020, 15:04:43 »
Zitat
Die manuelle Aktualisierung hab ich einige Tage ignoriert, aber getan hat sich da nichts.
Woran erkennst du das ?
Was zeigt der Aktualisierungsverlauf ?

Re: Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 29.01.2020, 19:30:04 »
Was sagt denn das Protokoll /var/log/mintupdate.log ? Ggf. aus dem Dateimanager heraus auch die archivierten Protokolle anschauen.

Zur Automatik: ohne automatisches Auffrischen der Quellen wird da auch nichts kommen können.
Das macht das CLI-Tool unabhängig von der Einstellung für die grafische Aktualisierungsverwaltung.

Re: Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« Antwort #5 am: 31.01.2020, 22:17:15 »
Nachtrag:
Da es mittlerweile ein Dienst unter Systemd ist, könnte man auch dies abfragen:
systemctl status mintupdate-automation-upgradesystemctl status mintupdate-automation-upgrade.timer

Re: Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« Antwort #6 am: 31.01.2020, 22:44:22 »
Bei meiner Mutter lief die Automatik ganz hervorragend, bis irgendwann mal ein Update schief lief. Es standen anschließend jede Menge Updates an.
Erst ein
sudo dpkg --configure -aim Terminal hat dann alles wieder in die rechte Bahn geführt und anschließend liefen die automatischen Updates sauber durch.

Re: Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« Antwort #7 am: 19.03.2020, 07:19:12 »
Hallo,
bei mir genau das gleiche in Cinnamon 19.3.
Dass Aktualisierungen da sind, wird mir angezeigt, doch automatisch installiert werden diese nicht ...

Re: Automatische Aktualisierung funktioniert nicht
« Antwort #8 am: 24.03.2020, 10:06:45 »
Wenn keiner belastbare Hinweise beiträgt, wird sich das auch nicht ändern. Ist der Service aktiv? Was steht im Protokoll?

Wenn man mitarbeitet, kann etwas produktives dabei raus kommen.
Siehe https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=60473

speziell Antwort #20 und Antwort #28.