Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.03.2021, 10:44:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25346
  • Letzte: Nahuta
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 720388
  • Themen insgesamt: 58244
  • Heute online: 693
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Aktualisierungsverwaltung  (Gelesen 389 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Aktualisierungsverwaltung
« am: 28.01.2020, 11:28:59 »
Mint 19.3 cinnamon
Hallo
früher gab es die Nummern 1 – 5 bei der Aktualisierung
wobei 4 + 5 mit Vorsicht zu verwenden sind.

Mein jetziges Mint 19.3 hat das nicht (?) und ich bin verunsichert
für was ich da meine Zustimmung gebe.

Kann ich die Aktualierungen jeweils bedenkenlos durchführen ?

Danke
Götz
« Letzte Änderung: 28.01.2020, 12:09:34 von womo rix »

Re: Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #1 am: 28.01.2020, 11:34:44 »
Die alten "Ebenen" wurden gestrichen. Wenn du dein System vor riskanteren Updates (wie Kernel etc.) sichern willst, solltest du eine Timeshift Sicherung einrichten. Du kannst aber auch eigene Tools dazu verwenden.
Grundsätzlich gehen Updates zu 99% gut. Im Moment macht aber grade mal wieder ein Kernel (5.3er Reihe) negativ von sich reden. Da kann man aber recht einfach wieder auf einen älteren zurückgehen, auch ohne Sicherung.

Re: Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #2 am: 28.01.2020, 11:47:18 »
Zitat
Du kannst aber auch eigene Tools dazu verwenden.

was  bietet sich da an ?

Re: Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #3 am: 28.01.2020, 12:00:31 »
was  bietet sich da an ?
Timeshift, weil schon vorinstalliert.

Ansonsten findest Du hier eine kleine Auswahl:
https://wiki.ubuntuusers.de/Datensicherung/#Programme

Re: Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #4 am: 28.01.2020, 12:04:54 »
Danke für eure Antworten
werde mich mal in die Thematik vertiefen

Re: Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #5 am: 28.01.2020, 12:05:37 »
Bei Timeshift sollte man aber auf die Einstellung zum Speicherort achten. Wenn auf die Systempartition gesichert wird, ist das erstens nicht besonders sicher und zweitens läuft diese dann gern voll, wenn sie nicht sehr üppig ist.

Re: Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #6 am: 28.01.2020, 12:05:54 »
Setze dann bitte ggf. hier noch auf "erledigt" oder "gelöst". Dazu den Startpost "ändern" und das passende Präfix auswählen. Danke.