Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.06.2020, 00:57:44

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24071
  • Letzte: atze48
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 663317
  • Themen insgesamt: 53656
  • Heute online: 330
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 201
Gesamt: 203

Autor Thema:  Timeshift bei vollverschlüsseltem System  (Gelesen 298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Timeshift bei vollverschlüsseltem System
« am: 23.01.2020, 12:14:18 »
Hallo,
Wenn man bei der Installation das gesamte System mit Luks verschlüsselt, funktioniert dann ein Restore mit Timeshift klaglos?
Ich sehe hier 2 Anwendungsfälle:
1. Restore aus einem laufenden System (mMn wird aber auch hier die Platte/Partition ausgehangen)
2. Restore über ein gestartetes Live-System.
Hat das schon jemand mal so durchgeführt, klappt die Rücksicherung des erstellten Snapshots?

Ps. Die Timeshift Sicherung würde sich auf einem externen Laufwerk befinden, was ebenfalls vollverschlüsselt ist.
« Letzte Änderung: 23.01.2020, 13:13:12 von Hollex »

Re: Timeshift bei vollverschlüsseltem System
« Antwort #1 am: 23.01.2020, 22:23:43 »
Ich bin mir immer noch nicht sicher, aber nach diesen dürftigen Informationen sollte es eigentlich möglich sein.
Ansonsten findet man dazu nicht so viel. Hier scheinen auch nur sehr wenige User Verschlüsselung im Einsatz zu haben.
https://github.com/teejee2008/timeshift/blob/master/README.md
Zitat
Supported System Configurations
Normal - OS installed on non-encrypted partitions

LUKS Encrypted - OS installed on LUKS-encrypted partitions

LVM2 - OS installed on LVM2 volumes (with or without LUKS)

BTRFS - OS installed on BTRFS volumes (with or without LUKS)

Werde ich dann bei Gelegenheit wohl selber mal testen müssen.
VM scheint mir hier nicht die richtige Wahl, werde um ein reales System wohl nicht herum kommen.

Re: Timeshift bei vollverschlüsseltem System
« Antwort #2 am: 13.05.2020, 21:45:27 »
Nach längerer Zeit kann ich jetzt ein Feedback geben mit Timeshift.
Distro: Kubuntu 18.04 --> Upgrade auf 20.04 (System ist komplett sei Installation vollverschlüsselt.)
Fall 1 # Restore aus einem laufenden System
Fall 2 # Restore über gestartetes Live-System (enstprechende Platte muss eingehangen und mit Passwort entsperrt sein)

In beiden Fällen arbeitet Timeshift tadellos und zuverlässig!
Ps. Timeshift ist ab (K)ubuntu 20.04 in den Quellen vorhanden und muss nicht mehr wie vorher über PPA nachinstalliert werden.
Bei Linux Mint sowieso kein Thema.