Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2020, 22:12:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23249
  • Letzte: Armin-31
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 634230
  • Themen insgesamt: 51327
  • Heute online: 2198
  • Am meisten online: 2287
  • (Gestern um 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Festplatte verschlüsseln  (Gelesen 158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Festplatte verschlüsseln
« am: 15.01.2020, 01:09:32 »
Kann man bei Linux Mint 19.3 Cinnamon die Festplatte verschlüsseln, ohne sie neu formatieren zu müssen? Oder muss man das gleich bei der Installation machen?

Re: Festplatte verschlüsseln
« Antwort #1 am: 15.01.2020, 03:36:45 »
Interessiert mich in ähnlicher Weise. Allerdings LM 18.3 CM. Wollte deswegen kein neues Thema öffnen, denke es verhält sich ähnlich. Sonst mache ich das noch.
Zusätzliche Info, meine Systemplatte ist schon von Anfang an mit LUKS verschlüsselt. In den PC sind aber nach und nach weitere FP eingebaut worden (ext3/ext4 formatiert). Natürlich schon mit Daten drauf  :). Zusätzlich sollte das PW der Systemplatte direkt genutzt werden.

Ich befürchte aber das es nachträglich nicht geht, zumindest mit LUKS nicht.

@pingunux
vllt hilft dir das

https://www.selbstdatenschutz.info/linux/externe_datentraeger_verschluesseln
https://www.kuketz-blog.de/dm-crypt-luks-daten-unter-linux-sicher-verschluesseln/
https://wiki.ubuntuusers.de/System_verschl%C3%BCsseln/
https://wiki.ubuntuusers.de/SSD/Verschl%C3%BCsselung/