Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2020, 21:32:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Autor Thema:  Firefox ruft viele Seiten nicht auf  (Gelesen 1015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« am: 14.01.2020, 15:48:21 »
Linux Mint  19.2 tina Cinnamon 4.2.4 Gnome

Weil ich Windows jetzt endgültig den Rücken zukehren will, habe ich LM nun auch auf meinen alten ThinkPad x61 lenovo installiert. Merkwürdiger Weise funktioniert der Firefox nicht vernünftig. Er ruft verschiedene Seiten einfach nicht auf. Nicht mal die LM Startseite und auch nicht die Firefox Sync Seite oder Amazon z.bsp.

Es kommt immer die Meldung: "Seite wurde nicht gefunden" Server nicht gefunden. Auf meinem Desktop läuft alles normal. Beide greifen auf den gleichen Router zu. Kann mir jemand erklären warum das passiert? Außerdem wie ich das Problem löse kann. Habe zwar schon in Foren herumgesucht, verstehe aber nur Bahnhof. Bin halt kein IT-Fachmann. Außerdem möchte ich keine Befehle im Terminal eingeben, ohne zu verstehen was diese bewirken.

Für Hilfe wäre ich dankbar.

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #1 am: 14.01.2020, 15:53:44 »
1. Versuch
Firefox mit deaktivierten Add-ons neu starten
2. Versuch
Firefox mit einem neuen Benutzerprofil starten

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #2 am: 14.01.2020, 15:58:34 »
Alle Updates wurden gemacht?
apt update
apt dist-upgrade
Zeig mal bitte die Ausgaben von
inxi -Fzrfkillund
iwconfig

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #3 am: 14.01.2020, 16:06:16 »
Hi :)
wie im netz? lan oder wlan?

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #4 am: 14.01.2020, 16:58:58 »
Zeig mal bitte die Ausgaben...
...was diese bedeuten kannst du im Wiki nachlesen, wenn du uns nicht traust. ;)
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Terminalbefehle

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #5 am: 14.01.2020, 17:23:06 »
Linux Mint  19.2 tina Cinnamon 4.2.4 Gnome

So, nun die Antworten.
an billyfox05. Habe keine Adds aktiviert. Neues Profil anlegen hat nichts bewirkt.

an Renalto. Siehe Anhänge

an ehtron. wlan!

an toffifee Ja stimmt bin misstrauisch. Habe nachgelesen. Siehe Anhänge.

« Letzte Änderung: 14.01.2020, 17:27:49 von IGotthetime »

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #6 am: 14.01.2020, 17:38:06 »
Welchen DNS nutzt du denn? Den von deinem ISP vorgegebenen? Anderen Browser probiert?

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #7 am: 14.01.2020, 17:43:36 »
an toffifee

Zitat
Welchen DNS nutzt du denn? Den von deinem ISP vorgegebenen?


DNS hat doch was mit der Internetadresse zu tun. Keine Ahnung. ISP ? Weiß auch nicht was das ist. Falls ich mit meiner Vermutung richtig liege, meinst Du vielleicht die Einstellung des Routers oder? Jedenfalls funktioniert Firefox auf dem Desktop unter dem gleichen  Router normal.

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #8 am: 14.01.2020, 17:50:58 »
ISP = Internet Service Provider
DNS wird normal vom Router verteilt per DHCP, ja.
Was ist mit anderem Browser?
Mal die Konfigs vom FF umbenannt? Sind versteckt im Home unter ~/.mozilla zu finden.

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #9 am: 14.01.2020, 17:59:51 »
5GHz Band und eine Datenrate von 54Mbit ?
Versuch mal das 2,4GHz Band.

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #10 am: 14.01.2020, 18:07:13 »
Zitat
5GHz Band und eine Datenrate von 54Mbit ?
Doch gibt es, der alte 802.11a Modus

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #11 am: 14.01.2020, 18:35:35 »
Beim TE ist Bluetooth softwäremäßig geblockt.
Bei meiner Kombi WLAN Karte ist es so, wenn Bluetooth geblockt ist, dass dann merkwürdiges Verhalten im Browser auftritt. Entweder zu langsam oder lädt schlecht. Bishin zu Abbrüchen.

Vielleicht mal im Terminal folgendes eingeben:
sudo rfkill unblock bluetooth
Und dann testen.
Ggf. mit folgenden Befehl benachbarte Netzwerke sich anschauen und falls zu viele auf dem eigenen Kanal sich befinden, den Kanal mal am Router wechseln. Und ja, Windowstreiber sind keine Linuxtreiber - deshalb.
nmcli dev wifi list

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #12 am: 14.01.2020, 18:43:52 »
Bin jetzt ein Schritt weiter

Habe mal ein anderen wlan-Adapter probiert. Da ging es. Also muss es doch an der wlankarte des lenovo x61 liegen bzw. dessen Treiber. Oder? Wie aktualisiert man die?

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #13 am: 14.01.2020, 19:22:01 »
Also ich hatte ein änliches Problem. Als ich einen Raspberry ins Netz nahm. Der hat eigentlich kaum funktioniert.

Meine Lösung: In der Fritzbox wurde eine neue IP für den Pi vergeben...Der hatte aber in den Filtereinstellungen der Fritzbox das ZugangsProfil: "gesperrt" ...

Als ich das dann auf "unbeschränkt" setzte, hat der Pi vollen Zugriff aufs Netz...

ich würde das in Ihrem Fall überprüfen...

Ps: das gleiche gilt,wenn ich dem Rechner mit USB boote....Das geht das erst im netz wenn ich das profil richtig setzte

Re: Firefox ruft viele Seiten nicht auf
« Antwort #14 am: 14.01.2020, 23:27:04 »
Ich könnte verzweifeln,

habe nochmal alles neu installiert. Eure Ratschläge halfen bisher nicht. Ich bin mir sicher das es am Treiber für die wlan-karte liegt. Auf der Seite von lenovo wird auch nichts mehr für den Lenovo Thinkpad x61 an Treibern angeboten. Seite existiert nicht mehr. Gute Geräte sind oft teuer wegen der Langlebigkeit (war früher ja mal teuer). Aber was nutzt das alles, wenn man später keine Treiber mehr bekommt. Ich könnte es mal mit Ubuntu versuchen oder ich muss auf die intern eingebaute wlan-karte verzichten und einen wlan-adapter (USB-Stick) kaufen. Doof. Oder wieder Windows. Bäh

Habe den Labtop mal mit dem Kabel an den Router angeschlossen. Auch dann funktioniert mit Firefox alles reibungslos.
« Letzte Änderung: 14.01.2020, 23:58:40 von IGotthetime »