Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2020, 20:58:12

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Autor Thema:  Multifunktionsdrucker (MF) oder separate Geräte  (Gelesen 133 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Multifunktionsdrucker (MF) oder separate Geräte
« am: 14.01.2020, 13:29:56 »

Nachdem im 2 jahresrythmus bei mir die MF geräte (Laser) ausfallen, stellt sich mir die frage ob es nicht doch sinnvoll wäre wieder auf zwei geräte (drucker plus separatem scanner) umzusteigen.

Häufig ist bei mir nur der scanner im betrieb, ohne dass gedruckt wird.

Der multifunktionsdrucker (Laser) würde ergo ca. 50% weniger einschaltzyklen haben, was ja wohl seiner lebensdauer zugute kommen würde.

Hat jemand ähnliche erfahrungen gesammelt?

Re: Multifunktionsdrucker (MF) oder separate Geräte
« Antwort #1 am: 14.01.2020, 14:19:36 »
Vielleicht einfach ein besseres Gerät kaufen?
Mein HP Officejet stammt aus dem Jahr 2013 und zeigt erst ganz leichte Ausfallerscheinungen am Papiereinzug. (Vermutlich reicht es, wenn man Gummirollen mal mit Alkohol reinigt oder ein wenig aufrauht.)
Wenn ich mir die Protokolle anschaue, sehe ich, daß ich auch fast doppelt so viele Seiten gescannt wie gedruckt habe.
Zwei getrennte Geräte bedeutet, daß man immer erst den PC einschalten muß, wenn man mal schnell etwas kopieren möchte. Und sie nehmen die doppelte Stellfläche ein. Das wäre mir zu mühsam.
Ich würde allerdings sehr zu einem Tintenstrahldrucker raten. Der verbraucht viel weniger Strom, so daß man ihn nicht ständig ein- und ausschalten muß, und das Innenleben ist auch nicht so empfindlich.