Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2020, 20:15:58

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23248
  • Letzte: frankball
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 634172
  • Themen insgesamt: 51324
  • Heute online: 1515
  • Am meisten online: 2287
  • (Gestern um 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7  (Gelesen 1942 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« am: 14.01.2020, 12:27:32 »
Heute, am 14.01 2020 ist Windows 7 offiziell von uns gegangen.

Millionen von Laptops und Desktops und andere Geräte (Waagen, Kassen, Geldautomaten, usw) auf der Welt,
werden ab heute nicht mehr mit wichtigen Sicherheitsupdates versorgt.

Ich hoffe, Billy, du weißt was du da tust!?

Aber es geht um Geld, sehr, sehr viel Geld!

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #1 am: 14.01.2020, 15:50:40 »

Ich hoffe, Billy, du weißt was du da tust!?


Das wusste er auf der Beerdigung von NT doch schon nicht, außer das es auch da schon  :)um viel Geld ging.

Aber wenn fast alle auf W10 umgestiegen sind und ich einer der wenigen bin die noch W7 nutzen auf einer einzigen FP die auch immer nur bei benötigtem Gebrauch ans Kabel kommt interessiert sich kein Hacker mehr für dieses BS und ich werde mich sicher fühlen.

Heute bei uns in der Tageszeitung 3/4 auf Seite zwei auch der Hinweis/Warnung das ab morgen alle sterben die noch W7 nutzen mindestens aber in den finanziellen Ruin getrieben werden und in Schande leben werden.
Ein Hinweis auf Alternativen wie Mac OS oder Linux natürlich Fehlanzeige. Aber ein Hinweis das man nun als Firma/Server/Praxis natürlich gegen die DSGVO verstößt. Da Daten abfließen oder der Rechner gehackt werden kann. Als wenn es vorher anders war oder mit W10 wäre.
Ich versuche ja in meinem Umfeld immer alle zu bekehren aber irgendwie klappt es ganz selten. ::)

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #2 am: 14.01.2020, 17:12:52 »
das ab morgen alle sterben die noch W7 nutzen mindestens aber in den finanziellen Ruin getrieben werden und in Schande leben werden.
Mag dir übertrieben erscheinen, aber einerseits brauchen Medien was zum Berichten und zweitens ist das Sicherheitsbewusstsein des Durschnittsusers ja eh schon "ausbaufähig"... ;)
Bin selber auch nicht grade paranoid, aber ein W7, wenn ich eins hätte, würde ich jetzt auch nur noch mit Bauchschmerzen ins Netz lassen.
Wie wäre es mit einem neuen Modewort "Upgradeverweigerungs-Scham"?? ;D

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #3 am: 14.01.2020, 17:16:54 »
Ja, Billy will Geld verdienen und die Medien helfen halt wo sie können.

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #4 am: 14.01.2020, 17:22:45 »
Auf gehts in Richtung W10 Monokultur! Und was Monokulturen für Folgen haben, sehen wir ja in der Landwirtschaft.... ;D

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #5 am: 14.01.2020, 17:44:29 »
Auf gehts in Richtung W10 Monokultur!
Es gibt noch welche mit Windows8 oder 8.1

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #6 am: 14.01.2020, 17:48:23 »
Ich sagte ja "in Richtung!" ;)

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • ****
Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #7 am: 14.01.2020, 17:50:11 »
Es gibt noch welche mit Windows8 oder 8.1


Du hast noch die Ganzen Server  vergessen,
 und heute ist auch schluss wusw  online update win.
Siehe Heise Bericht
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Supportende-fuer-Windows-Server-2008-R2-und-WSUS-3-0-am-14-Januar-2020-4634836.html

Gruß Markus
Tschau wini
willkommen Open-Source

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #8 am: 14.01.2020, 18:24:48 »
Laut Ö3 :
Zitat
Nach über 10 Jahren stellt Microsoft bietet Microsoft ab 14. Jänner 2020 keine Updates für Windows 7 mehr an. Auch der Support wird eingestellt. Betroffen sind etwa 500 Millionen Computer.

https://oe3.orf.at/stories/2997082/

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #9 am: 14.01.2020, 19:57:53 »
Ist zwar eine deutlich kleinere Zahl, aber man sieht ja auch was hier los ist
Zitat
Heute online: 1046

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #10 am: 14.01.2020, 20:13:51 »
Ist zwar eine deutlich kleinere Zahl, aber man sieht ja auch was hier los ist
Hätte ich eine Hütte nur mit Fenster, das wird undicht und es gibt keine E-Teile mehr, dann würde ich mir auch überlegen es rauszureisen und dafür eine Tür einzubauen.  ;D

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #11 am: 14.01.2020, 20:35:58 »
 :D Habe den ersten heute bekehrt! :D
Mein Bruder hat Mint19 installiert.
...und ist zufrieden! ;D

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #12 am: 14.01.2020, 21:15:17 »
Seit rund einem Jahr hatte ich auf dem Schirm, dass der 14te Januar 2020 die Deadline für Win7 sein wird. Anstatt also die lange Zeitspanne entspannt zu nutzen, um sich mit Linux Mint vertraut zu machen, habe ich erst auf den letzten Drücker den Switch hinbekommen; ab Weihnachten...
Warum habe ich so lange gezögert? Ich hatte einfach Schiss vor dem Neuen bzw. Unbekannten!

Mittlerweile habe ich neben meinem eigenen Umstieg noch einem weiteren Ex-Win7-User beim Umstieg geholfen (Devise: You teach what you most have to learn. Oder: In Mathe 'ne 4 haben... und Nachhilfe geben, dann wird man tatsächlich besser), aber viele weitere Personen in meinem Umfeld haben schlichtweg keine Motivation, sich intensiver mit der Philosophie von Linux auseinander zu setzen. Die wollen einfach nur ein funktionierendes System.

Kurzum: Ich musste heute mehrfach intensiv lächeln, weil der 14te Januar 2020 nun doch nicht so schlimm wie befürchtet verlaufen ist; im Gegenteil: Ich freue mich, bei Linux Mint angekommen zu sein.

Auch hier vielleicht nochmals der wichtige Hinweis: Ohne die tolle Hilfe aus diesem Forum wäre ich chancenlos gewesen: DANKE!

Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #13 am: 15.01.2020, 00:58:49 »

Linux wird niemals das am meisten installierte Betriebssystem sein!

So oft wie Windows neu installiert werden muss...  :P :P :P


Re: Beileids Thread: Zum ableben von Windows 7
« Antwort #14 am: 15.01.2020, 07:56:17 »
Gestern war: D - Day

Heute ist: The Day After.  ;D