Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.01.2020, 10:01:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 633493
  • Themen insgesamt: 51237
  • Heute online: 612
  • Am meisten online: 1228
  • (15.01.2020, 21:35:36)
Benutzer Online

Autor Thema:  Entfernen von Paketen  (Gelesen 348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Entfernen von Paketen
« am: 12.01.2020, 16:20:03 »
Wie gründlich kann man sich bei Linux Mint 19.3 Cinnamon die Betriebssysteminstallation kaputt machen? Wenn ich ein Paket über die Synaptic-Paketverwaltung vollständig entferne, werden die anderen Pakete, die es verwendet, nur dann mitentfernt, wenn keine anderen Pakete mehr von denen abhängig sind, oder werden sie gleich mitentfernt?

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #1 am: 12.01.2020, 16:46:44 »
Es werden alle Pakete deinstalliert, die als "automatisch installiert" markiert sind und von keinem installierten Paket benötigt werden.
« Letzte Änderung: 12.01.2020, 17:05:44 von atze »

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #2 am: 12.01.2020, 16:59:14 »
Grundsätzlich ist Vorsicht angesagt, wenn man ein Paket deinstallieren will und weitere zur Entfernung angezeigt werden! Als Laie und im Zweifel lieber abbrechen und nachfragen! Vor allem gilt das beim Entfernen vorinstallierter Programme!

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #3 am: 12.01.2020, 17:09:35 »
Wie gründlich kann man sich bei Linux Mint 19.3 Cinnamon die Betriebssysteminstallation kaputt machen?
Das ist variabel, von gar nicht bis vollständig …
Wie sich eine Aktion auswirken wird, zeigt Synaptic (und "apt" im Terminal) in der Regel an.
Bevor man die Durchführung anstösst, sollte man die Ansagen lesen, dann weiß man in etwa, wie gründlich die Systemzerstörung sein wird.

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #4 am: 12.01.2020, 17:32:13 »
Na ja, ich installiere mein Betriebssystem am nächsten Wochenende nochmal. Ich habe vergeblich versucht, Celestia nach Anleitung von der Herstellerseite zu installieren, und dann habe ich in der Paketverwaltung noch ein "celestia-commen"-Paket gefunden, das ich über Eigenschaftenmenü -> vollständig entfernen entfernt habe, und seitdem meldet sudo apt-get update "N: Das Laden der konfigurierten Datei >>main/binary-i386/Packages<< wird übersprungen, da das Depot >>http://dl.google.com/linux/earth/deb stable InRelease<< die Architektur >>i386<< nicht unterstützt." Ich habe auch Google Earth installiert (Boooah!) und es läuft hinterher noch.

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #5 am: 12.01.2020, 17:53:31 »
Das GE Repo hat mit Celestia eher nichts zu tun, würde ich sagen. Und wenn GE läuft, kannst du die Quelle auch entfernen, dann bist die Meldung los.

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #6 am: 12.01.2020, 18:01:36 »
Die Meldung kam, nachdem ich das Paket vollständig entfernt habe. Kein ruhiges Wochenende. ;)

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #7 am: 12.01.2020, 18:05:20 »
Na, wie du willst.... Neuinstallationen üben ja auch.... ;D

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #8 am: 12.01.2020, 18:59:55 »
Aber muss ich denn jetzt neu installieren, oder kann noch alle Updates kriegen?

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #9 am: 12.01.2020, 19:04:40 »
Die Meldung ist eigentlich nicht so tragisch, aber wie gesagt: wirf die fragliche Google Earth Quelle raus und alles sollte paletti sein. Akt.verwaltung unter Anwendungspaketquellen.

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #10 am: 12.01.2020, 19:16:26 »
Soll ich Google Earth komplett runterschmeißen? Ooooh! :'(

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #11 am: 12.01.2020, 19:24:02 »
Die Software (das Paket) "Google Earth" und die Paketquelle sind zwei verschiedene Dinge.
wie gesagt: wirf die fragliche Google Earth Quelle raus und alles sollte paletti sein.
« Letzte Änderung: 12.01.2020, 19:34:03 von aexe »

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #12 am: 12.01.2020, 19:28:10 »
Ich glaube aber nicht, dass ich noch etwas entfernen muss, sondern eher was installieren. sudo fehlt etwas.

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #13 am: 12.01.2020, 19:30:15 »
sudo fehlt etwas
Dann teile uns doch mit was ihm fehlt, hat es Fieber? :D

Re: Entfernen von Paketen
« Antwort #14 am: 12.01.2020, 20:00:05 »
Ich weiß auch nicht, was ihm fehlt. Ein Arztbesuch erübrigt sich wohl. :) Ich bin nur der Ansicht, dass ich etwas zu hart beim aufräumen war. Aber nächstes Wochenende installiere ich alles noch mal, dann kann ich auch Festplattenverschlüsselung aktivieren, dann sehen wir mal weiter. Solange ich Linux benutze, bin ich immer noch sicherer als bei Windows. Wenn hier jemand Mist baut, dann bin ich das und kein anderer.