Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.01.2020, 10:47:41

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 633498
  • Themen insgesamt: 51237
  • Heute online: 652
  • Am meisten online: 1228
  • (15.01.2020, 21:35:36)
Benutzer Online

Autor Thema:  [gelöst] Passwort wird nicht akzeptiert  (Gelesen 1268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #15 am: 10.01.2020, 16:01:56 »
keine Berechtigung, über Konsole zu aktualisieren.

sudo passwd ---> verlangt Passwort, welches jedoch nicht akzeptiert wird.

Eigenartigerweise konnte ich gestern im Bereich Kontoeinstellungen (grafisch) mein Nutzerpasswort ändern. Das geändert Passwort verschafft jedoch auch nicht entsprechende Zugangsrechte.

Vermutlich werde ich neu installieren oder mich wieder von Mint verabschieden, obwohl es mich als Version auf meinem alten Netbook angesprochen hatte.

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #16 am: 10.01.2020, 16:17:27 »
Bisher wurde noch nicht zweifelsfrei geklärt, ob das Passwort Zeichen enthält, die bei einer anderen (englischen?)  Tastaturbelegung woanders liegen.

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #17 am: 10.01.2020, 17:55:36 »
mir ist es nicht gelungen, einen Unterschied bei den von mir gewählten Buchstaben bzw. Zahlen zu finden, ich habe die Tastaturen mehrfach miteinander verglichen.

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #18 am: 10.01.2020, 19:44:10 »
haste schon mal ein leeres Dokument erstellt
und da dein Passwort eingeben um zu sehen ob es stimmt

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #19 am: 10.01.2020, 19:56:11 »
Schon mal das passwort im terminal als klartext eingegeben und geschaut was dann da steht?

Bitte nicht mit ENTER bestätigen, dann stehts in der History.

Alternativ mal den Inhalt von

cat /etc/default/keyboard

posten.
« Letzte Änderung: 10.01.2020, 20:06:46 von vodiFlase »


thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #21 am: 11.01.2020, 01:04:38 »
... mal den Inhalt von

cat /etc/default/keyboard

posten.


setxkbmap de ändert nichts ...
Der Terminalbefehl:
sudo dpkg-reconfigure keyboard-configurationändert, braucht aber Passwort oder Recovery-Root-Modus
« Letzte Änderung: 11.01.2020, 02:00:02 von thebookkeeper »

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #22 am: 11.01.2020, 11:43:35 »
cat /etc/default/keyboard
# KEYBOARD CONFIGURATION FILE

# Consult the keyboard(5) manual page.

XKBMODEL="pc105"
XKBLAYOUT="de"
XKBVARIANT=""
XKBOPTIONS=""

BACKSPACE="guess"

Passworteingabe auf leerer Textseite erscheint richtig, ebenso in der Konsole.
Den Link mit dem Zurücksetzendes Passwortes muss ich mir noch in aller Ruhe ansehen. Danke

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #23 am: 11.01.2020, 12:31:30 »
Wie lautet denn die exakte Fehlermeldung?

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #24 am: 11.01.2020, 13:18:59 »
@atze:

Welche Fehlermeldung meinst Du?

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #25 am: 11.01.2020, 15:02:11 »
Die Fehlermeldung, die kommt, nach dem du das von sudo geforderte Passwort eingegeben hast.
Wenn das Passwort falsch ist, sieht es z.B. so aus:
$ sudo ls -l
[sudo] password for atze:
Sorry, try again.
[sudo] password for atze:

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #26 am: 11.01.2020, 15:48:48 »
ich erhalte als Meldung:

Leider darf der Benutzer walter »/bin/ls -l« als root auf kukanet nicht ausführen.

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #27 am: 11.01.2020, 16:05:17 »
Das klingt doch überhaupt nicht nach "falsches Passwort", sondern einem Rechteproblem.

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #28 am: 11.01.2020, 16:58:45 »
Es ist außerordentlich nützlich, bei Terminalbefehlen Eingabe und Ausgabe zusammen zu zeigen.
Zitat
als root auf kukanet
Was ist denn "kukanet"??

Re: Passwort wird nicht akzeptiert
« Antwort #29 am: 11.01.2020, 17:06:16 »
Ist der Benutzer walter denn in der Gruppe sudo? Zeig mal bitte:
id