Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.07.2020, 22:04:40

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670653
  • Themen insgesamt: 54344
  • Heute online: 432
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Virtualbox Linux Mint 19.3 startet nicht  (Gelesen 1198 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Virtualbox Linux Mint 19.3 startet nicht
« Antwort #15 am: 05.01.2020, 14:27:11 »
So, ich hab (leider und gezwungenermaßen  :'() auch ein WIN 10 hier.

Hyper-V ist NICHT aktiviert. Mal Vbox geladen und ne Iso von DEBIAN.



 >:(

Also mal die Sandbox deaktiviert.

Neustark, ditto. Wieder nix.

Mal kurz ins Netz geschaut, dort wird ein mehrfacher Neustart empfohlen. Wat en Schei... doch WIN 10 ist.

Nochmal Neustart und siehe da ....



Also hau rein Christoph  ;D


Re: Virtualbox Linux Mint 19.3 startet nicht
« Antwort #16 am: 05.01.2020, 15:18:46 »
@Kalle
War der Hyper-V schon deaktiviert oder hast du diesen gerade erst deaktiviert?

Das Ganze hat etwas mit dem Hypervisor Hyper-V (VT-d) zu tun. Bei mir hat bisher immer das gepostete Vorgehen geholfen. Man lernt nie aus beim Fensteröffnen.  ;D

Es scheint, sehr hartnäckig zu sein (Wenn Hyper-V gesetzt war.) Es lässt sich dann nur über den REGKEY deaktivieren.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Device Guard]
EnableVirtualizationBasedSecurity = 0
« Letzte Änderung: 05.01.2020, 15:40:15 von binfordsoft »

Re: Virtualbox Linux Mint 19.3 startet nicht
« Antwort #17 am: 05.01.2020, 15:46:21 »
Off-Topic:
Hi binfordsoft.

Also das sah/sieht hier so aus.

 

Aber das hier ist ein LINUX Forum und über den WIN 10 'crap' brauchen wir hier nicht weiter zu debattieren.

Problem gelöst, gut isses.  ;D

Du nutzt Microsoft Windows10 und hast dort VirtualBox am laufen!?
Dann bin ich raus.

Re: Virtualbox Linux Mint 19.3 startet nicht
« Antwort #18 am: 05.01.2020, 21:16:21 »
Jetzt wollte ich mich wieder dem „Problem“ widmen und nun läuft es ohne das ich etwas unternommen habe. Scheinbar hat der letzte Neustart geholfen, wobei ich das zuvor auch getestet habe, bestimmt fünf mal. Auch jetzt habe ich mehrfach neu gestartet und bisher lief die VM mit Linux wieder ohne Probleme an. Das ist ja schon etwas seltsam, aber schön das es jetzt soweit funktioniert. Jetzt muss ich noch schauen, dass die Auflösung für den Bildschirm noch passt, aber das ist ein anderes Thema.

Vielen Dank für die nette Unterstützung soweit!

@toffifee
Mein letztes Problem mit einer VM (https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=58734.0) wurde von einem Admin von "Ärger mit Software" nach "Systemverwaltung" verschoben.  ;)

Herzliche Grüße
Christoph

Re: Virtualbox Linux Mint 19.3 startet nicht
« Antwort #19 am: 05.01.2020, 21:23:12 »
Mein letztes Problem mit einer VM (https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=58734.0) wurde von einem Admin von "Ärger mit Software" nach "Systemverwaltung" verschoben. 
Du hast hier ein Problem mit einem Programm (VB) unter Windows. Das gehört nicht zur Linux Systemverwaltung. ;) Eigentlich überhaupt nicht hierher, aber egal. ;D