Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
30.09.2020, 11:48:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24581
  • Letzte: hellboy27
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 685548
  • Themen insgesamt: 55487
  • Heute online: 680
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Was tun gegen dauernde Abbrüche bei youtube?  (Gelesen 272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Was tun gegen dauernde Abbrüche bei youtube?
« am: 04.01.2020, 14:34:37 »
LMM18.03

Hallöchen,

bei uns spinnt die Nutzung von youtube.

Permanent scheint der Browser überlastet und bricht youtube ab (Absturz).

Wenn man z.B. die Youtubeseite aufruft und dann gleich in die Suchzeile geht, kann dies schon zu viel des guten sein.

Weiß jemand woran das liegen könnte?

Das ist erst seit ein paar Wochen so.

Kann es sein, dass es mit dem flashplayer zu tun hat, oder ist das eine andere Baustelle (das Problem taucht nur bei youtube auf)?

Danke für Tipps und konkrete Hilfe.

PS.: Wenn mal ein Video läuft, dann bleibt es meist stabil und bricht nur selten ab. Aber jede neue Seite die man aufmacht ergibt wieder das selbe Problem.

« Letzte Änderung: 04.01.2020, 16:13:40 von Michel »

Re: Was tun gegen dauernde Abbrüche bei youtube?
« Antwort #1 am: 04.01.2020, 14:43:51 »
Welcher Browser? Schon mal einen anderen probiert? Ist Flash überhaupt aktiv (braucht man bei YT nicht!)?

Re: Was tun gegen dauernde Abbrüche bei youtube?
« Antwort #2 am: 04.01.2020, 14:58:25 »
Firefox 66.0.3.

Nein noch keinen anderen probiert. Hat doch bis jetzt immer problemlos mit Firefox funktioniert.

Shockwave Flash Einstellung: aktiviert auf Nachfrage

Das mit dem Flash stand irgendwo im Internet.

Könnte das evtl. sein, dass das noch Nachwirkungen von dem letzten Murksupdate sind, bei dem die ganzen Adons plötzlich nicht mehr liefen (da hab ich irgendwas in about:config umgestellt, damit die Adons wieder laufen - weiß aber nicht mehr was das war)? Allerdings war danach lange Zeit alles ok. Das fing erst lange danach an mit den ständigen Abbrüchen. Ist auch auf verschiedenen Linuxs Pcs das selbe.

« Letzte Änderung: 04.01.2020, 15:08:07 von Michel »

Re: Was tun gegen dauernde Abbrüche bei youtube?
« Antwort #3 am: 04.01.2020, 15:12:10 »
Könnte das evtl. sein, dass das noch Nachwirkungen von dem letzten Murksupdate sind, bei dem die ganzen Adons plötzlich nicht mehr liefen, (da hab ich irgendwas in about:config umgestellt, damit die Adons wieder laufen - weiß aber nicht mehr was das war)?
Ich weiß von keinem "Murksupdate". Welches Update soll das denn gewesen sein?
Dass einzelne Add-ons nach einem Update nicht mehr laufen, kommt hingegen öfter mal vor und hat meist gute oder zumindest nachvollziehbare Gründe.

Änderungen in der Config sollten nur gezielt und wohlüberlegt vorgnommen werden.
Du könntest ein neues Benutzerprofil anlegen, um zu überprüfen, ob du die Config vermurkst hast.
« Letzte Änderung: 04.01.2020, 15:15:16 von Parmenides »

Re: Was tun gegen dauernde Abbrüche bei youtube?
« Antwort #4 am: 04.01.2020, 15:18:12 »
Hi :)
Firefox 66.0.3.  ?
du solltest mal die aktualisierungsverwaltung laufen lassen.. und updaten  aktuell ist 71

Re: Was tun gegen dauernde Abbrüche bei youtube?
« Antwort #5 am: 04.01.2020, 16:12:51 »
@ethron :) Danke! Das war des Rätsels Lösung. Für mich als Updategeschädigter ist der Griff zum Update immer sehr weit und in dem Fall bin ich auch nicht darauf gekommen, dass das was damit zu tun haben könnte. Danke für den Tipp.

Ein gutes neues noch an Euch!

Re: Was tun gegen dauernde Abbrüche bei youtube?
« Antwort #6 am: 04.01.2020, 16:16:29 »
Hi :)
du solltest immer updaten, wenn das symbol im tray welche meldet.