Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.02.2020, 12:21:40

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23513
  • Letzte: stefan555
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 643024
  • Themen insgesamt: 52101
  • Heute online: 714
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch  (Gelesen 1352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #30 am: 18.01.2020, 11:53:28 »
Habe das Projekt weiterentwickelt und es gibt per Default jetzt das Apfel-Thema. Kleine Änderungen an der Softwareausstattung. Es gibt mit Ausnahme von Firefox, Thunderbird. LibreOffice, Handbrake und gufw-Firewallkonfiguration ausschließlich Anwendungen aus dem KDE-Fundus bzw. qt-Applications.

gparted wurde durch partitionsmanager ersetzt
gnome-disk-utility durch qt-fsarchiver

Außerdem habe ich krita rausgeschmissen und das wirklich tolle Tool showFoto mit reingenommen, was schnelle Bildbearbeitung ermöglicht. Kommt von den digiKam-Entwicklern und deshalb ist als Abhängigkeit digiKam weiterhin dabei. Man braucht es aber nicht zu starten...

#Post 1 wurde umfangreich editiert. :)

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #31 am: 19.01.2020, 18:15:13 »


Moin
@dhpn gerade auf Mac -Schiene unterwegs.?
1. kommt auch etwas von noobslabb mit in deine Iso
hatte unter Mint folgendes immer gerne Gesehn
https://www.noobslab.com/2018/01/macbuntu-1710-transformation-pack-ready.html
 ich fande es eigentlich sehr gut.
 kann man es  bei dir einbauen.
2 meine schiene ist gerade  , weg  von gnome hin zu  KDE  wieder.
 teste  die KDE unter Arch Linux mal
 und teste  den  Manajro arcitekt installer mal.

wen ich mal zeit habe teste ich deine KDE mal.
Gruß
Markus

Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #32 am: 19.01.2020, 21:30:37 »
Da sind die richtigen Mac Icons drin. Als Vorlage habe ich McMojave genommen, das Thema aber selbst gebaut mit dem Plasma SDK. Für die fehlenden Widgets war ich bei Feren mal klauen...

Das Mac Thema ist nur als Default gesetzt, es ist natürlich auch Breeze und Breeze Dark dabei. Kann man bequem über die Systemeinstellungen / Globales Thema hin und her wechseln.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #33 am: 20.01.2020, 12:09:00 »

Moin
Naja  die icons  von Noobslab habe mir eigentlich gute gefallen unter Mint
 seid wann klaußt du .? (feren OS) :o ;D
Naja  wie gesagt bin auf KDE  tripp  unter Arch,
der einizge Nachteil bei Manajro KDE ist das ab und zu KDE connect und co beim Starten des OS  absturzt
und der Dolphin nicht gestartet wird .?
  habe es festgestellt unter Manajro 18.1.1 KDE
  teste die 19.2 Pre mal.

Gruß Markus

Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #34 am: 20.01.2020, 12:31:52 »
Diese Icons habe ich drin, aus dem KDE Store

https://store.kde.org/p/1210856/

Was Feren angeht. Es geht nicht um dieses OS, sondern nur um ein paar Add-ons, die Meister Feren eben in seinem Repo bereitstellt. (plasma-addon-window-title, etc.)

Sowas in der Richtung mache ich mit Linux Mint ja auch ganz gerne, wenn ich deren Icons woanders drin haben will. ;)

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #35 am: 21.01.2020, 13:46:06 »
Moin habe
mal versucht deine KDE Macuser zu installieren und prompt ne Fehlermeldung bei der Installation erhalten und es gab auch ein Crash
in Verbindung mit Bildschirm Sperre und schöner  bei dir
 Sende Mal die Bilder zu (handyaufnahme)
 Und nach einen erneuten Anlauf  ging es aber   bei herauswerfen der DVD bzw  CD
 gab es auch eine Meldung Bild  liegt bei



Gruß Markus

Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #36 am: 21.01.2020, 14:06:03 »
Hi Markus,

meine Testinstallationen liefen problemlos durch.

Das Herunterfahren im Live-Betrieb funktioniert bei mir auch nicht immer. Glaube, dass ich die ISOs etwas anders mastern muss. Muss ich mir künftig mal Gedanken drum machen, warum das mit den Ubuntu-ISOs öfter mal nicht geht bei mir.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #37 am: 22.01.2020, 14:29:16 »

Hallo
dhpn
  habe sie immer Real getestet aber noch nie in einer VM
komischerweiße geht es bei Deviles iso alles gut
musst mal ihn fragen wie er die Mastert.?
ich würde deiner auch mal vor Ab testen  wenn du magst,
ich  wollte dir ja nur bescheid geben, aber was mir auch aufgefallen ist  bei einrichten von APT
und beim durchsuchen der CD es ziemlich lange gedauert hat und dann  die Meldung kamm  die ich dir zugesandt habe.
und dann ging gar nichts mehr.

Gruß Markus

Re: Neues Projekt: KDE neon "macuser" Deutsch
« Antwort #38 am: 22.01.2020, 15:59:46 »
Ich denke aber doch, dass das einzige Problem das Herunterfahren des Live-Systems ist. Ich weiß ja nicht, was du sonst mit dem ISO so machst... :o

Das apt dauert nur beim ersten Mal länger, da er die sources komplett neu aus dem Netz einliest. In den Original-ISOs stehen da mitunter schon Quellen drin, deshalb geht es schneller. Nur belegen die rund 300 MB Platz und sind nach geraumer Zeit sowieso obsolet.

Die lösche ich halt raus -> /var/lib/apt/lists