Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.03.2021, 10:49:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 720389
  • Themen insgesamt: 58244
  • Heute online: 697
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Linux Mint 19.2 Xfce auf 19.3 via Aktualiseringsverwaltung updaten  (Gelesen 433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo - habe Linux Mint 19.2 Xfce auf Desk- und Laptop. Über die Aktualisierungsverwaltung wird mir das updaten auf 19.3 angeboten.
Geht das ohne Nacharbeiten oder wenn nicht, was muss ich danach noch machen?

Hoffentlich habe ich ein solches posting hier nicht übersehen, ich habe das updaten mit xfce als Desktop-Umgebung hier nicht gefunden nur mit den anderen.

Danke!
W.
« Letzte Änderung: 09.01.2020, 20:00:49 von Worf »

Sollte normaler Weise ohne Probleme funktionieren.
Gibt wohl nur ein Problem mit dem neuen Grub-Menü.


Vielen Dank -
@tommix: Wie äußert sich das Grub-Problem? Beeinträchtigt das?

Zur Anleitung: sollte ich diese Option lt. Aexes Beschreibung durchführen, also diese Pakete installieren:
Zitat
4. Pakete hinzufügen (optional)
Celluloid, Gnote, Zeichnung und Neofetch wurden in Linux Mint 19.3 hinzugefügt.
Um diese Pakete zu installieren, öffnen Sie ein Terminal und geben Sie Folgendes ein:
Code: [Auswählen]
apt install celluloid gnote drawing neofetch
So auf die Schnelle konnte ich nicht herausfinden, wie sinnvoll oder notwendig die sind. Wenn sie nicht stören, mache ich es - oder spricht was dagegen?

Und muss ich da vorher aus der Aktualisierungsverwaltung auffrischen oder kann ich nahtlos im Terminal intallieren?

Danke,
W.

Das sind Anwendungen die LM 19.3 bei einer Neuinstallation neu mitbringt - dafür werden gimp, tomboy, xplayer nicht mehr standardmäßig installiert.
- für gimp ist drawing
- für tomboy ist gnote
- für xplayer ist celluloid dabei
Bei einem Upgrade aber nicht - daher der Vorschlag sie zu installieren.
Hier musste ich erst die "Paketliste" aktualisieren - z.B. in der Synaptic "Neu laden" wählen. 

Ob du dann gimp, tomboy, xplayer deinstallierst ist dir überlassen und natürlich abhängig von deinen Nutzungsgewohnheiten,

Hat gut funktioniert  ;)
@billyfox05: vielen Dank, ich hab das mit apt install celluloid gnote drawing neofetch gemacht, das müsste dann auch passen, nachdem ich in Synaptic gesehen habe, dass die Programme alle da aber nicht installiert waren?