Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
31.03.2020, 11:59:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23692
  • Letzte: pr131fas
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 650247
  • Themen insgesamt: 52636
  • Heute online: 675
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Desktop wird nicht mehr angezeigt...  (Gelesen 1813 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« am: 19.12.2019, 21:17:14 »
Hallo, ich habe hier ein paar Leute per pn befragt, das war falsch von mir, entschuldigt das bitte. Das  ding ist, ich sehe keinen dedsktop mehr bei meinem lubuntu. Ich sehe nur das lila blaue hIntergrundbild, kann auf menü anklicken um von dort aus mozilla zu starten, sehe aber nicht meine auf dem desktop befindlichen ordner etc.

Ich habe sonst nur anwendungen aktualisiert (updates gemacht), bis das so gekommen ist. sonst habe ich nicht geändert.

Ich hoffe es handelt sich hierbei um ein nicht ganz so kompliziertes problem.

Vielen dank, schönen abend noch.

underworld000

ps: Entschuldigung für die klleinschreibung, bin in eile. 

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #1 am: 19.12.2019, 21:22:03 »
Systemplatte vllt. zu voll? Zeig mal
df -hbitte. Im Codeblock.

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #2 am: 19.12.2019, 21:26:32 »
Ich kenne Lubuntu nur von früheren Testinstallationen.
Aber hast du mal überprüft, ob du dich nicht einfach auf einer anderen Arbeitsfläche/Desktop befindest?

Stichwort Arbeitsflächen umschalten.

(Genauere Angaben zum System sind immer von Vorteil!)

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #3 am: 21.12.2019, 18:40:11 »
Hallo, danke für euren schnellen Antworten!
df -h im Terminal (schwarzes Fenster):
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
udev            449M       0  449M    0% /dev
tmpfs            94M   1020K   93M    2% /run
/dev/sda1        73G    8,9G   61G   13% /
tmpfs           467M     43M  424M   10% /dev/shm
tmpfs           5,0M    4,0K  5,0M    1% /run/lock
tmpfs           467M       0  467M    0% /sys/fs/cgroup
tmpfs            94M     16K   94M    1% /run/user/1000

Speicher ist nicht voll, ich habe auf diesem Pc nicht viel drauf.
Speicherprobleme mit Win XP haben mich ja zu Linux erst gebracht.
Ich lerne aus meinen Fehlern...

Von dem einen auf dem anderen Tag war das so, nachdem ich am Tag zuvor Systemaktualisierungen auf meinem Pc installiert habe. Dahinter vermute ich ein Problem. Kommt es vor, dass Linux eigene updates bzw Aktualisi4erungen nicht ganz intakt sind und Probleme beim Pc verursachen können ( wie einen leeren Desktop)?  Ich habe nur unten li den Monitor wo ich "Bildung", "Büro", "Grafik" etc wählen kann. Bei "internet" habe ich da Mozilla, weswegen ich gar auf Internet zugreifen kann. Wie erwähnt mein Desktop ist leer.:(

Jemand Ratschläge?

Danke, Danke!!!

LG underworld000

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #4 am: 21.12.2019, 18:41:54 »
Und Parmenides. Ja habe das geprüft. Leider nicht der Grund. :(

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #5 am: 21.12.2019, 21:51:10 »
Um welches Lubuntu geht's da überhaupt? Das wurde ja mal von LXDE auf LxQt umgestellt zwischendurch?!!
Was sagt denn
lsb_release -a

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #6 am: 22.12.2019, 06:17:36 »
Moin, hatte erst glaub ich lxde wo ihr mrintet, dass sei nicht anfängerfreundlich und habt so nen link von libuntu reingestellt was ich auch gewählt hatte. Glaub Lubuntu 18.05. oä. War nur 1 GB groß. Reicht diese Info? sonst gebt Mir bitte ein wenig Zeit dann finde ich das noch heraus heute.


Mit freundlichen Grüßen underworld000

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #7 am: 22.12.2019, 10:46:57 »
Zitat
Glaub Lubuntu 18.05. oä.
Glauben darfst du gerne, wir hätten trotzdem gerne Fakten. Mit dem Kommando von toffifee wären wir in dem Punkt schon ein wenig schlauer.

Zitat von: toffifee
Das wurde ja mal von LXDE auf LxQt umgestellt zwischendurch?!!
Ich hatte kurzzeitig aus Neugier Lubuntu 19.10 installiert. Da war LXDE immer noch die Vorauswahl, aber man konnte im Anmeldefenster auf LxQt umstellen.

a) Was steht unter "18.05 oä." zur Auswahl?
ls /usr/share/xsessionsb) Welches wurde gewählt?
env | grep session

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #8 am: 22.12.2019, 11:07:47 »
sonst gebt Mir bitte ein wenig Zeit dann finde ich das noch heraus heute.
Du kannst dir die Sucherei sparen, indem du einfach über das Startmenü das Terminal aufrufst. Dort den von toffifee geposteten Befehl reinkopieren, dann wird dir die installierte Version genau angezeigt.

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #9 am: 22.12.2019, 17:28:34 »
Hallo hab den Befehl eingegeben ins Terminal. Und ich hab Ubuntu 18.04. 3 L TS

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #10 am: 23.12.2019, 14:13:29 »
Liebe Freunde des Linux Betriebssystems ich wünsche euch frohe Festtage!

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #11 am: 23.12.2019, 22:12:52 »
ls /usr/share/xsessions
Lubuntu.desktop  LXDE.desktop  openbox.desktop
 Das wurde gewählt.
Hab anscheinend LXDE ne.
Wenn ich dann das "env | grep session" eingebe kommt nichts. Zeile bleibt leer.

Wir wissen schon einmal, dass ich einen LXDE desktop habe oder?

Schönen Abend noch!


Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #12 am: 23.12.2019, 22:17:46 »
Ich habe exakt diese Version von Lubuntu: (Hatte ja noch nicht ganz ausführlich dadrüber berichtet.)

"lsb_release -a"

No LSB modules are available.
Distributor ID:   Ubuntu
Description:   Ubuntu 18.04.3 LTS
Release:   18.04
Codename:   bionic

Heißt das "LTS" dass ich Ubuntu "L"ight habe?
18.04.3. wird die Versionsnummer sein schätze ich. So wie Win 7 oder Win 8

Danke :)


Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #13 am: 23.12.2019, 22:50:20 »
LTS bedeutet Langzeit Support. In diesem Fall 3 Jahre ab Erscheinen.

Re: Desktop wird nicht mehr angezeigt...
« Antwort #14 am: 23.12.2019, 22:56:28 »
Wenn ich dann das "env | grep session" eingebe kommt nichts. Zeile bleibt leer.
Mein Fehler. Hatte eine "-i" vergessen, es bemerkt und dann doch die unbearbeitete Version aus dem Zwischenspeicher eingefügt. :'(
env | grep -i sessionDu kannst aber schon mal in Anmeldefenster schauen, ob du neben deinem Benutzernamen oder rechts oben in der Ecke eine Möglichkeit findest zwischen Lubuntu, LXDE und openbox zu wechseln. Vielleicht bist du dort versehentlich drauf geraten. Passieren kann da wenig, wenn du das ausprobierst, denn bei der nächsten Anmeldung steht die Wahl ja wieder.