Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.01.2020, 21:02:43

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23220
  • Letzte: cpb
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 633397
  • Themen insgesamt: 51223
  • Heute online: 786
  • Am meisten online: 1228
  • (15.01.2020, 21:35:36)
Benutzer Online

Autor Thema:  Was ist bloß passiert?  (Gelesen 857 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Was ist bloß passiert?
« am: 09.12.2019, 23:33:57 »
Moin Leutz,
Ich hab hier ja nun schon ne Weile nix geschrieben und muss wohl etwas weiter ausholen.

Ich bin seit einigen jahren überzeugter Linux-Nutzer, hauptsächlich Mint, weil das so schön einfach ist und weil es dieses Forum gibt ;-)

Nun ging mir vor einigen Tagen von Null auf gleich mein treuer Rechenknecht kaputt, seit ca 6 Jahren lief der ohne Mucken unter Mint 17, 18, 19..... und nun auf einmal irgend etwas mit dem Mainboard,
startet nicht mehr, komme nicht in's Bios. egal.

Hab nun von Bekannten neue alte Rechner bekommen und aus mehreren Rechnern einen zusammengebastelt, mir von hier die linux mint 19.2 von devil runtergeladen.

Installation verlief alles beinahe unauffällig...  der bis zu der frage, wo ich mich befinde: Es wurde mir "teheran" vorgeschlagen..."Berlin" war in der Auswahlliste gar nicht verfügbar (doch: als "Bereline") bis es daran ging zu einem lokalen Spiegelserver zu wechseln... ich erhielt ausschliesslich Vorschläge aus Rotchina....

Sonst hatte ich immer die "FAU Erlangen", "Wilhelm Tel", "Net Cologne"... aber heuer---nix dergleichen!

Es war das erste mal, da sich die Iso von "hier" (also von devil) hatte, sonst immer von der offiziellen Linuxmint-seite.

Ich habe das unbestimmte Gefühl, das da was nicht stimmt....hole mir jetzt die Iso von  https://linuxmint.com/edition.php?id=269 und ändere meine Passwörter...

Sollte ich noch irgend etwas anderes tun?

Mit einem leichtem Anflug von Paranoia:

der Mintdrops.

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #1 am: 09.12.2019, 23:41:44 »
Nur mal so aus Interesse, bei welchem ISP bist Du und welches Routermodel benutzt Du?

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #2 am: 09.12.2019, 23:47:30 »
Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich unter diesen Umständen auf Deine Frage ehrlich antworten sollte... ;-)

Ach, sei's drum: Fritte 7490, Wilhelm.tel.

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #3 am: 10.12.2019, 00:18:23 »
mir von hier die linux mint 19.2 von devil runtergeladen.

Auch nach dem Download den SHA-256-Hash überprüft?

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #4 am: 10.12.2019, 01:09:40 »
Off-Topic:
Zitat
Was ist bloß passiert?
Müssen ja schlimme Dinge sein, wenn einem nur so ein nichtssagender Titel dazu einfällt.  ::)

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #5 am: 10.12.2019, 05:33:01 »
Wenn du sicher gehen willst, dann lad die ISO als torrent herunter. Wäre dann nämlich eine ISO bei einem seeder korrupt, würde der geladene Block aufgrund von Unstimmigkeiten verworfen und erneut heruntergeladen.

Wenn man nicht grade blutigster Anfänger ist, sollte man auch mit dem internationalen ISO die Installation schaffen. Das soll jetzt auch nicht bedeuten, dass ich die Arbeit an der DE-ISO nicht wertschätze. Das SHA256 zu prüfen ist allerdings immer ne gute Idee, auch wenn ich persönlich es bei über torrent geladenen ISO's nicht mache.

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #6 am: 10.12.2019, 12:45:06 »
Das SHA256 zu prüfen ist allerdings immer ne gute Idee, auch wenn ich persönlich es bei über torrent geladenen ISO's nicht mache.
Macht das nicht das BitTorrent-Programm (Transmission ?) automatisch?

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #7 am: 10.12.2019, 13:01:44 »
Klingt für mich eher so, als ob entweder von deinem ISP eine merkwürdige IP bekommen hast oder die Geolokalisierung spinnt. Muss alles nichts mit dem ISO zu tun haben.

PS: der Titel ist stark verbesserungsfähig..... ;)

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #8 am: 10.12.2019, 13:34:17 »
@aexe
ich weiß es ehrlich gesagt nicht.

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #9 am: 10.12.2019, 13:39:50 »
Mit irgendeinem Hash muss es ja die Korrektheit der Daten sicherstellen. ;)

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #10 am: 10.12.2019, 13:52:20 »
Es gibt ja auch keinen Hinweis, dass der TE sein ISO per Torrent bezogen hat.

Im übrigen halte ich die ISO-Datei auch für eine falsche Spur, um herauszufinden "was passiert ist".
Vorausgesetzt die Prüfsumme wurde überprüft und ist korrekt.

Ursachenforschung ist vermutlich sinnvoller bei den individuellen Gegebenheiten des TE anzusetzen, denn es gibt ja keine Berichte über derartige Auffälligkeiten von anderer Seite. Die erwähnte LM-19.2-DE… ISO-Datei (welche genau?) wurde mit Sicherheit inzwischen von einigen Leuten heruntergeladen und problemlos installiert.

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #11 am: 10.12.2019, 15:57:37 »
Hi :)
mal gefragt.. warum hängst du nicht die alte platte in den neuen rechner... 
sowas geht bei linux allermeist
war doch nur das board defekt, oder?

Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #12 am: 07.01.2020, 22:00:29 »
Moin Leutz,

sorry für meine verspätete Reaktion...
 hatte noch am selben Abend die Iso von der offiziellen Webseite heruntergeladen, Platte formatiert und installiert, da war dann alles wieder so wie ich es kenne.

Auch nach dem Download den SHA-256-Hash überprüft?

Nein, das hatte ich allerdings nicht getan.
Hatte allerdings auch nie wirklich ein Problem, aber einmal ist immer das erste Mal...

Natürlich ist der Titel verbesserungswürdig, aber ich war total perplex. Und obwohl ich seit Jahren Linux nutze bin ich da absoluter Newbie, eigentlich nur "fortgeschrittener Anwender". Mehr als Plattenpartitionierung und Installation mach ich nicht.....und hab noch alle meine Daten seit 2002, das kann so manch ein Windows-Nutzer nicht von sich behaupten ;D ;D

Ich gebe zu: Dieser Thread war wohl nichts als heiße Luft.


Re: Was ist bloß passiert?
« Antwort #13 am: 08.01.2020, 14:51:13 »
Hi :)
dann setzte ihn wenigstens richtig auf erledigt/gelöst
siehe hilfe hier oben auf der page.. danke :)