Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.09.2019, 01:36:35

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22548
  • Letzte: Dieter44
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608320
  • Themen insgesamt: 49239
  • Heute online: 430
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 324
Gesamt: 331

Autor Thema:  Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber  (Gelesen 8830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #15 am: 20.01.2012, 08:29:15 »
Hallo Olav,

ohne genau zu wissen, was ich da mache, findest du im Anhang die verschienen Ergebnisse.
Den Wechsel auf eine 32 bit Version könnte ich am Wochenende, das bei mir erst morgen Nachmittag beginnt, mal ausprobieren. Die entsprechende lib müsste bei mir schon installiert sein, da monneyplex die auch braucht. 

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #16 am: 20.01.2012, 09:33:09 »
Hallo Klaus;

Dir ist vielleicht schon Aufgefallen, dass wir hier die Ausgabe von Terminal-Programmen gerne in Code-Tags setzen.
Du kannst dazu das Doppelkreuz (Raute) aus den Icons über dem Antwortfenster benutzen.
Die Terminal-Ausgaben lassen sich leicht per Drag-and-Drop in das Antwortfenster kopieren.
Für wirklich lange Ausgaben empfiehlt sich das Umleiten der Ausgabe in eine Textdatei per >-Zeichen.
Dieses Verfahren erhöht die Lesbarkeit und macht es viel einfacher auf einzelne Punkte einzugehen.


Zum Thema:

1. Screenshot:
an Error occurred Warum sollte die Installation also vollständig sein?

2. Screenshot:
Der Drucker ist angeschlossen und identifiziert. Allerdings befindet er sich offensichtlich hinter einem Hub.
Das ist für viele Scanner ein NoGo.

3. Screenshot:
Ich kenne mich mit Canon-Scanner unter Linux - wie gesagt - nicht gut aus. Aber nach den Treiber-Installations-Dateien würde ich zwei installierte Komponenten erwarten: scangearmp-common_1.60-1 und scangearmp-mg5200series_1.60-1

MfG Olav

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #17 am: 22.01.2012, 13:24:14 »
Hallo Olav,

hurra der Scanner tut, was er soll, er scannt! ;D
Ich vermute, dass ich bei den ersten Installations-Versuchen irgendeinen Schritt überschlagen oder falsch ausführt habe. Aber frag mich nicht was und wo, ich weiß es nicht. Ich habe jetzt einfach alles noch einmal gelöscht, den Treiber für 64 bit noch einmal runter geladen und installiert. Und siehe da er hat den Scanner erkannt und hat gescannt! So einfach geht das.

Ok Problem gelöst. Nur der Start von scangearmp aus dem Terminal gefällt mir noch nicht. Aber da gibt es sicher auch noch eine Lösung.

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #18 am: 22.01.2012, 16:04:14 »
Sehr gut.

Jetzt müsstest Du den scangearmp noch im Menü verknüpfen, bzw. eine Verknüpfung auf dem Desktop anlegen.
Wie das geht ist aber sehr stark davon abhängig, welche Desktop-Umgebung Du nutzen möchtest.
Wir hatten in den letzten Tagen mehrere Threads zu diesem Thema.

MfG Olav

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #19 am: 22.01.2012, 17:03:56 »
Hallo Olav,

auch das ist mir inzwischen gelungen!
Das hat schon seine Vorteile, wenn man sich bei Ubuntu einigermaßen zu Hause fühlt, dann kommt man auch mit Mint klar. Das war mein Hauptproblem bei Suse, da passierte ständig etwas ganz anderes als ich geplant hatte.

Danke für deine Hilfe.

Um das noch mal für alle, die auch Probleme mit diesem Scanner haben, ganz klar darzustellen:
1. es läuft ganz ohne Probleme mit AMD 64 bit
2. es läuft auch mit Anschluss über USB-Hub

Einzig wichtig ist , dass man die Anleitung wirklich in allen Punkten Schritt für Schritt exakt befolgt. Das hatte ich im ersten Anlauf wohl nicht befolgt!
« Letzte Änderung: 25.01.2012, 08:22:36 von klaus70 »

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #20 am: 09.02.2012, 21:21:22 »
Ich stehe auch vor diesem Problem ich hoffe mir kann auch jemand helfen wie genau ich vorgehen muss. bzw möchte ich auch das der Drucker über W-lan läuft. An welche anleitung muss ich mich halten.?

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #21 am: 10.02.2012, 09:52:08 »
SO  komischerweise habe ich den drucker jetzt auch am laufen musste nur Turboprinter drauf machen und schon gehts sogar über Wifi. nur das problem ist es ist eine testversion :(

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #22 am: 11.02.2012, 08:09:19 »
Diese Testversion läuft 30 Tage. Wenn du auf Dauer damit arbeiten willst, was ich empfehle, dann musst du eine Lizenz für ca. 29 € erwerben.

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #23 am: 11.02.2012, 10:16:47 »
ich zahl doch keine 30 euro nur damit ich den Drucker nutzen kann, da muss es doch andere lösungen geben.

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #24 am: 11.02.2012, 11:29:37 »
Hallo Buscape,

schau doch mal hier.  http://www.ubuntubuzz.com/2011/06/download-install-canon-printer-driver.html

Da gibt es CANON-Treiber kostenlos. Müssten auch unter Linuxmint laufen!
Achtung - Du musst aber FREMDQUELLEN einbinden!!

Gruß Ossi38

« Letzte Änderung: 11.02.2012, 11:47:01 von Ossi38 »

Re: Canon MG5250 Scanner, Fax Treiber
« Antwort #25 am: 11.02.2012, 17:09:44 »
Ok mit den Treibern kann man auch drucken, aber man hat nicht den Komfort des TurboPrint Treibers. Zum  Betrieb des Scanners braucht man allerdings sowieso einen Canon Treiber, den man sich von der Canon-Seite runterladen muss. Das war auch der Ausgangspunkt meines Beitrags.
Übrigens die Anleitung penibel genau befolgen, sonst klappt das nicht!