Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.08.2020, 07:54:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24370
  • Letzte: Petervo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 676199
  • Themen insgesamt: 54815
  • Heute online: 403
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint 17.3 und VR-Brille  (Gelesen 247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mint 17.3 und VR-Brille
« am: 04.12.2019, 09:27:29 »
Hallo,

ich betreibe einen Rechner mit Mint 17.3 und Win10 als Dual-Boot System. Mint 17.3 ist dabei das privat bevorzugte und auch bei weitem am häufigsten gebootete System. Ich plane nun die Anschaffung einer VR-Brille und wollte wissen, ob ich zu deren Betrieb immer zu Win10 wechseln werde müssen, oder ob man die ein oder andere VR-Brille auch unter Linux Mint vernünftig verwenden kann? Vernünftig soll dabei heissen, ob's zumindest einen stabilen und empfehlenswerten Videoplayer und ein paar VR-Spiele/VR-Dokus etc. gibt? Hat diesbezüglich jemand Erfahrungen?

Vielen Dank schon vorab für Eure Expertise und LG,

Rene.

Re: Mint 17.3 und VR-Brille
« Antwort #1 am: 04.12.2019, 09:33:29 »
Mit 17.3 kannst du eh nichts mehr installieren, das System ist tot.