Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.12.2019, 06:40:09

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22948
  • Letzte: Funakoshi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 624333
  • Themen insgesamt: 50422
  • Heute online: 455
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Nach Rechnerstart schwarzer Bildschirm und Mauszeiger  (Gelesen 246 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

86cThreadstarter

  • *
Mint 19.1 MATE

Hallo zusammen!
Ich hatte meinen Rechner abends ganz normal runtergefahren und als ich ihn morgends wieder einschaltete, gab es nach dem eigentlichen Bootvorgang nur einen schwarzen Bildschirm und den Linux-Mauszeiger. Auch langes Warten, Neustart etc. half nicht.

Durch Zufall habe ich beim Rumprobieren rausgefunden, daß ich mit Strg+Alt+F5 und nach Eingabe von Benutzername und Paßwort und anschließendem Wechsel zum Desktop mit Strg+Alt+F7 wieder ganz normal da war, wo ich nach einem Rechnerstart immer bin, also auf dem Desktop mit Hintergrundbild etc.

Nach einem Neustart gab es wieder das selbe Problem. Vielleicht sollte ich erwähnen, daß ich die automatische Anmeldung aktiviert habe, also beim Start kein Paßwort eintippen muß.

Ich hatte am Vortag allerdings etwas mit einem per HDMI-Kabel angeschlossenen Fernseher experimentiert. Der ist allerdings aus und das Kabel am Rechner wieder ausgesteckt.

Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Es läßt sich ja immerhin relativ leicht beheben, ist aber halt nach jedem Neustart wieder da.

Ergänzung:
Es ist sogar so, daß ich meine Zugangsdaten - wie oben beschrieben - gar nicht einzugeben brauche. Es reicht, bei diesem schwarzen Bild einfach mit Strg+Alt+F5 und Strg+Alt+F7 hin- und herzuwechseln. Dann bin ich wieder wie gewohnt auf dem Desktop.

Das kann doch eigentlich nur eine Kleinigkeit sein, oder? Nur welche?
« Letzte Änderung: 30.11.2019, 08:22:15 von 86c »

Re: Nach Rechnerstart schwarzer Bildschirm und Mauszeiger
« Antwort #1 am: 30.11.2019, 15:01:13 »
Hi :)
da du mate nutzt werde ich nichts konkretes per desktop sagen können,

irgendwie sind die monitor einstellungen wohl durcheinander gekommen... dort mal geguckt?

was passiert wenn du dich abmeldest und wieder anmeldest?


86cThreadstarter

  • *
Re: Nach Rechnerstart schwarzer Bildschirm und Mauszeiger
« Antwort #2 am: 01.12.2019, 09:37:52 »
Ich habe die Bildschirmeinstellungen überprüft und konnte nichts Auffälliges finden. Das Ab- und Anmelden bringt leider auch nichts.
Woran kann das bloß liegen?

Re: Nach Rechnerstart schwarzer Bildschirm und Mauszeiger
« Antwort #3 am: 01.12.2019, 15:02:12 »
Es ist sogar so, daß ich meine Zugangsdaten - wie oben beschrieben - gar nicht einzugeben brauche. Es reicht, bei diesem schwarzen Bild einfach mit Strg+Alt+F5 und Strg+Alt+F7 hin- und herzuwechseln. Dann bin ich wieder wie gewohnt auf dem Desktop.
Das würde aber bedeuten, dass die grafische Oberfläche aus irgendeinem Grund nicht gleich starten kann, wenn Du zuerst die virtuelle Konsole aufrufen musst.
An Deiner Stelle würde ich ausprobieren, die Mate-Desktopumgebung per virtuelle Konsole zu reinstallieren. Da ich Mate nicht nutze, kann ich Dir nicht mit Sicherheit sagen, wie das Paket unter Linux Mint genau heißt – es sollte um mint-meta-mate gehen. Das kannst Du per Synaptic feststellen.