Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.12.2019, 08:33:14

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22920
  • Letzte: Joggl
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623347
  • Themen insgesamt: 50337
  • Heute online: 602
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina  (Gelesen 826 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LM 19.2 Kernel: 4.15.0-70-generic i686 bits: 32 Desktop: MATE 1.22.0

Hallo,
auch bei mir startet die Anwendungsverwaltung nicht mehr.  Ich habe diese sehr lange nicht mehr benutzt und erkenne keinen Zusammenhang zu irgendeiner Aktion. Jetzt, beim ersten erfolglosen Startversuch erschien noch für endlose Zeit ein Fenster "Puffer wird erstellt" o.ä. Nun erscheint auch dieses nicht mehr.

Ein Versuch im Terminal mit einer Fehlermeldung am Ende:
icke@Namenlos:~$ mintinstall
MintInstall: Detected system architecture: 'i686'
Installer: User pkgcache is most recent, using it.
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 580, in do_activate
    self.on_installer_ready()
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 894, in on_installer_ready
    self.sync_installed_apps()
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 1155, in sync_installed_apps
    installed_packages = self.installer.cache.get_manually_installed_packages()
  File "/usr/lib/python3/dist-packages/mintcommon/installer/cache.py", line 307, in get_manually_installed_packages
    installed_packages_apt = self._get_manually_installed_debs()
  File "/usr/lib/python3/dist-packages/mintcommon/installer/cache.py", line 291, in _get_manually_installed_debs
    installer_log = gzip.open(installer_log, "r").read().decode('utf-8').splitlines()
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 276, in read
    return self._buffer.read(size)
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 454, in read
    self._read_eof()
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 501, in _read_eof
    hex(self._crc)))
OSError: CRC check failed 0x89aa4d25 != 0xe407af29

** (mintinstall.py:3389): WARNING **: 09:14:33.198: Found icon of unknown type, skipping it: unknown
icke@Namenlos:~$


Inxi:

icke@Namenlos:~$ inxi -r
Repos:
  No active apt repos in: /etc/apt/sources.list
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list
  1: deb http://packages.linuxmint.com tina main upstream import backport
  2: deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic main restricted universe multiverse
  3: deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates main restricted universe multiverse
  4: deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-backports main restricted universe multiverse
  5: deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-security main restricted universe multiverse
  6: deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ bionic partner
icke@Namenlos:~$

Was kann ich tun ?

Beste Grüße



Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #1 am: 26.11.2019, 11:53:30 »
Hi,

Zeig mal noch die Ausgaben von
sudo apt update
sudo apt dist-upgrade
damit man sieht, ob die Paketverwaltung in Ordnung ist.

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #2 am: 26.11.2019, 12:01:33 »
icke@Namenlos:~$ sudo apt update
[sudo] Passwort für icke:       
OK:1 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic InRelease
OK:2 http://archive.canonical.com/ubuntu bionic InRelease                     
Holen:3 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates InRelease [88,7 kB]   
Holen:4 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease [88,7 kB] 
Ign:5 http://packages.linuxmint.com tina InRelease                             
Holen:6 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-backports InRelease [74,6 kB] 
OK:7 http://packages.linuxmint.com tina Release                               
Holen:8 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security/main i386 DEP-11 Metadata [38,7 kB]
Holen:9 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security/universe i386 DEP-11 Metadata [42,2 kB]
Holen:10 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security/multiverse i386 DEP-11 Metadata [2.464 B]
Holen:11 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates/main i386 DEP-11 Metadata [295 kB]
Holen:13 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates/universe i386 DEP-11 Metadata [264 kB]
Holen:14 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates/multiverse i386 DEP-11 Metadata [2.464 B]
Holen:15 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-backports/universe i386 DEP-11 Metadata [7.972 B]
Es wurden 904 kB in 2 s geholt (547 kB/s).               
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Alle Pakete sind aktuell.
icke@Namenlos:~$

icke@Namenlos:~$ sudo apt dist-upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  linux-headers-4.15.0-65 linux-headers-4.15.0-65-generic
  linux-headers-4.15.0-66 linux-headers-4.15.0-66-generic
  linux-image-4.15.0-65-generic linux-image-4.15.0-66-generic
  linux-modules-4.15.0-65-generic linux-modules-4.15.0-66-generic
  linux-modules-extra-4.15.0-65-generic linux-modules-extra-4.15.0-66-generic
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
icke@Namenlos:~$

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #3 am: 26.11.2019, 12:05:23 »
OK, probier mal folgendes:
1. in /usr/lib/linuxmint/ den Ordner mintinstall umbenennen
sudo mv /usr/lib/linuxmint/mintinstall /usr/lib/linuxmint/mintinstall.back2. mintinstall entfernen
sudo apt remove --purge mintinstall3. unnötige Pakete entfernen und Zwischenspeicher leeren
sudo apt autoremove
sudo apt clean
4. mintinstall wieder installieren
sudo apt install mintinstall5. mintinstall für Kontrolle per Terminal starten
mintinstall
Wieder alle Ausgaben hier posten  ;)

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #4 am: 26.11.2019, 12:16:47 »
Kleines Zwischenproblem: Abbruch mit `j` ein Bedienfehler?
icke@Namenlos:~$ sudo mv /usr/lib/linuxmint/mintinstall /usr/lib/linuxmint/mintinstall.back
[sudo] Passwort für icke:       
icke@Namenlos:~$ sudo apt remove --purge mintinstall
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  gir1.2-caja linux-headers-4.15.0-65 linux-headers-4.15.0-65-generic
  linux-headers-4.15.0-66 linux-headers-4.15.0-66-generic
  linux-image-4.15.0-65-generic linux-image-4.15.0-66-generic
  linux-modules-4.15.0-65-generic linux-modules-4.15.0-66-generic
  linux-modules-extra-4.15.0-65-generic linux-modules-extra-4.15.0-66-generic
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  mint-meta-core* mint-meta-mate* mintinstall*
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 3 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 4.182 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
(Lese Datenbank ... 521708 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von mint-meta-mate (2019.07.03) ...
Entfernen von mint-meta-core (2019.07.03) ...
Entfernen von mintinstall (8.0.0) ...
Trigger für desktop-file-utils (0.23+linuxmint6) werden verarbeitet ...
Trigger für libglib2.0-0:i386 (2.56.4-0ubuntu0.18.04.4) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.17-2) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.60ubuntu1) werden verarbeitet ...
(Lese Datenbank ... 521634 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Löschen der Konfigurationsdateien von mintinstall (8.0.0) ...
icke@Namenlos:~$ sudo apt autoremove
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  gir1.2-caja linux-headers-4.15.0-65 linux-headers-4.15.0-65-generic
  linux-headers-4.15.0-66 linux-headers-4.15.0-66-generic
  linux-image-4.15.0-65-generic linux-image-4.15.0-66-generic
  linux-modules-4.15.0-65-generic linux-modules-4.15.0-66-generic
  linux-modules-extra-4.15.0-65-generic linux-modules-extra-4.15.0-66-generic
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 11 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 506 MB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
Abbruch.
icke@Namenlos:~$

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #5 am: 26.11.2019, 12:19:56 »
Kleines Zwischenproblem: Abbruch mit `j` ein Bedienfehler?
Dann noch einmal und bei
Möchten Sie fortfahren? [J/n]Enter drücken

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #6 am: 26.11.2019, 12:24:55 »
Achso, Befehlszeilen einzeln ausführen klappt:
icke@Namenlos:~$ sudo apt autoremove
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  gir1.2-caja linux-headers-4.15.0-65 linux-headers-4.15.0-65-generic
  linux-headers-4.15.0-66 linux-headers-4.15.0-66-generic
  linux-image-4.15.0-65-generic linux-image-4.15.0-66-generic
  linux-modules-4.15.0-65-generic linux-modules-4.15.0-66-generic
  linux-modules-extra-4.15.0-65-generic linux-modules-extra-4.15.0-66-generic
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 11 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 506 MB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
(Lese Datenbank ... 521633 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von gir1.2-caja:i386 (1.22.1.1+tina) ...
Entfernen von linux-headers-4.15.0-65-generic (4.15.0-65.74) ...
Entfernen von linux-headers-4.15.0-65 (4.15.0-65.74) ...
Entfernen von linux-headers-4.15.0-66-generic (4.15.0-66.75) ...
Entfernen von linux-headers-4.15.0-66 (4.15.0-66.75) ...
Entfernen von linux-modules-extra-4.15.0-65-generic (4.15.0-65.74) ...
Entfernen von linux-image-4.15.0-65-generic (4.15.0-65.74) ...
/etc/kernel/postrm.d/initramfs-tools:
update-initramfs: Deleting /boot/initrd.img-4.15.0-65-generic
/etc/kernel/postrm.d/zz-update-grub:
Sourcing file `/etc/default/grub'
Sourcing file `/etc/default/grub.d/50_linuxmint.cfg'
GRUB-Konfigurationsdatei wird erstellt …
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-70-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-70-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-69-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-69-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-66-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-66-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-54-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-54-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-20-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-20-generic
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.elf
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.bin
erledigt
Entfernen von linux-modules-extra-4.15.0-66-generic (4.15.0-66.75) ...
Entfernen von linux-image-4.15.0-66-generic (4.15.0-66.75) ...
/etc/kernel/postrm.d/initramfs-tools:
update-initramfs: Deleting /boot/initrd.img-4.15.0-66-generic
/etc/kernel/postrm.d/zz-update-grub:
Sourcing file `/etc/default/grub'
Sourcing file `/etc/default/grub.d/50_linuxmint.cfg'
GRUB-Konfigurationsdatei wird erstellt …
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-70-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-70-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-69-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-69-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-54-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-54-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-20-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-20-generic
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.elf
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.bin
File descriptor 10 (/var/lib/dpkg/triggers/linux-update-4.15.0-65-generic (deleted)) leaked on lvs invocation. Parent PID 5582: /bin/sh
erledigt
Entfernen von linux-modules-4.15.0-65-generic (4.15.0-65.74) ...
Entfernen von linux-modules-4.15.0-66-generic (4.15.0-66.75) ...
icke@Namenlos:~$ sudo apt clean
icke@Namenlos:~$

icke@Namenlos:~$ sudo apt install mintinstall
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  mintinstall
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 3.761 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 4.159 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Holen:1 http://packages.linuxmint.com tina/main i386 mintinstall all 8.0.0 [3.761 kB]
Es wurden 3.761 kB in 3 s geholt (1.104 kB/s).
Vormals nicht ausgewähltes Paket mintinstall wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 450723 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../mintinstall_8.0.0_all.deb ...
Entpacken von mintinstall (8.0.0) ...
mintinstall (8.0.0) wird eingerichtet ...
Listing '/usr/lib/linuxmint/mintinstall'...
Compiling '/usr/lib/linuxmint/mintinstall/housekeeping.py'...
Compiling '/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall-remove-app.py'...
Compiling '/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall-update-flatpak.py'...
Compiling '/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall-update-pkgcache.py'...
Compiling '/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py'...
Compiling '/usr/lib/linuxmint/mintinstall/misc.py'...
Compiling '/usr/lib/linuxmint/mintinstall/reviews.py'...
Trigger für mime-support (3.60ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.23+linuxmint6) werden verarbeitet ...
Trigger für libglib2.0-0:i386 (2.56.4-0ubuntu0.18.04.4) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.17-2) werden verarbeitet ...
icke@Namenlos:~$ mintinstall
MintInstall: Detected system architecture: 'i686'
Installer: User pkgcache is most recent, using it.
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 580, in do_activate
    self.on_installer_ready()
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 894, in on_installer_ready
    self.sync_installed_apps()
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 1155, in sync_installed_apps
    installed_packages = self.installer.cache.get_manually_installed_packages()
  File "/usr/lib/python3/dist-packages/mintcommon/installer/cache.py", line 307, in get_manually_installed_packages
    installed_packages_apt = self._get_manually_installed_debs()
  File "/usr/lib/python3/dist-packages/mintcommon/installer/cache.py", line 291, in _get_manually_installed_debs
    installer_log = gzip.open(installer_log, "r").read().decode('utf-8').splitlines()
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 276, in read
    return self._buffer.read(size)
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 454, in read
    self._read_eof()
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 501, in _read_eof
    hex(self._crc)))
OSError: CRC check failed 0x89aa4d25 != 0xe407af29

** (mintinstall.py:5816): WARNING **: 12:22:48.889: Found icon of unknown type, skipping it: unknown
icke@Namenlos:~$


Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #7 am: 26.11.2019, 12:27:46 »
vorher;    ...OSError: CRC check failed 0x89aa4d25 != 0xe407af29nachher; ...OSError: CRC check failed 0x89aa4d25 != 0xe407af29
Was ist die Info dieser Meldung?

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #8 am: 26.11.2019, 12:52:28 »
Der Fehler CRC – wenn ich mich nicht irre – bedeutet, dass manche Angaben in der Datei fehlen oder nicht vorhanden sind. Die Frage ist, welche Angaben fehlen und warum dem so ist.

Nach den Terminal-Ausgaben hat die Neuinstallation von mintinstall vielversprechend ausgesehen. Komisch ist, dass keine Fehlermeldungen erschienen und trotzdem mintinstall nicht startet.  ::)

EDIT//
Oder vielleicht
sudo apt install --reinstall mintinstallkönnte etwaige Probleme anzeigen.
« Letzte Änderung: 26.11.2019, 14:04:10 von janek-m »

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #9 am: 26.11.2019, 14:20:28 »
leider nein
icke@Namenlos:~$ sudo apt install --reinstall mintinstall
[sudo] Passwort für icke:       
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 erneut installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 3.761 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Holen:1 http://packages.linuxmint.com tina/main i386 mintinstall all 8.0.0 [3.761 kB]
Es wurden 3.761 kB in 4 s geholt (1.033 kB/s).
(Lese Datenbank ... 450792 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../mintinstall_8.0.0_all.deb ...
Entpacken von mintinstall (8.0.0) über (8.0.0) ...
mintinstall (8.0.0) wird eingerichtet ...
Listing '/usr/lib/linuxmint/mintinstall'...
Trigger für mime-support (3.60ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.23+linuxmint6) werden verarbeitet ...
Trigger für libglib2.0-0:i386 (2.56.4-0ubuntu0.18.04.4) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.17-2) werden verarbeitet ...
icke@Namenlos:~$ mintinstall
MintInstall: Detected system architecture: 'i686'
Installer: User pkgcache is most recent, using it.
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 580, in do_activate
    self.on_installer_ready()
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 894, in on_installer_ready
    self.sync_installed_apps()
  File "/usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py", line 1155, in sync_installed_apps
    installed_packages = self.installer.cache.get_manually_installed_packages()
  File "/usr/lib/python3/dist-packages/mintcommon/installer/cache.py", line 307, in get_manually_installed_packages
    installed_packages_apt = self._get_manually_installed_debs()
  File "/usr/lib/python3/dist-packages/mintcommon/installer/cache.py", line 291, in _get_manually_installed_debs
    installer_log = gzip.open(installer_log, "r").read().decode('utf-8').splitlines()
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 276, in read
    return self._buffer.read(size)
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 454, in read
    self._read_eof()
  File "/usr/lib/python3.6/gzip.py", line 501, in _read_eof
    hex(self._crc)))
OSError: CRC check failed 0x89aa4d25 != 0xe407af29

** (mintinstall.py:2081): WARNING **: 14:17:44.962: Found icon of unknown type, skipping it: unknown
icke@Namenlos:~$

Da alles neu installiert wurde, könnte man sagen das Problem liegt "außerhalb" von Mintinstall?
"CRC check failed 0x89aa4d25 != 0xe407af29" Sind das Prüfsummen?
Lässt sich der Ort der defekten Datei ermitteln und diese Datei testweise ersetzen?
« Letzte Änderung: 26.11.2019, 15:04:19 von denni »

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #10 am: 26.11.2019, 15:16:16 »
Da alles neu installiert wurde, könnte man sagen das Problem liegt "außerhalb" von Mintinstall?
Nein, das Problem liegt an mintinstall – das zeigt auch das Terminal an, wenn Du Software Manager startest. Konkret in der Datei mintinstall.py  in mehreren Zeilen fehlt etwas.
Du kannst jetzt die Programme entweder per Synaptic oder Terminal installieren, Paketverwaltung funktioniert nähmlich problemlos, nur  Software Manager funktioniert nicht – oder?

Nur aus Neugier, könntest Du hier posten, wie die Datei /usr/lib/linuxmint/mintinstall/mintinstall.py, Zeile 580 aussieht?
Die Datei öffnest Du mit Texteditor und in XED-Einstellungen lass Dir die Zeilen anzeigen.
Bei mir sieht der Inhalt so aus:
Zitat
def do_activate(self):
        if self.main_window == None:
            if self.installer.init_sync():
                self.create_window(self.PAGE_LANDING)
                self.on_installer_ready()   # Zeile 580
            else:
                self.installer.init(self.on_installer_ready)
                self.create_window(self.PAGE_LOADING)


Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #11 am: 26.11.2019, 19:42:51 »
Zitat
def do_activate(self):
        if self.main_window == None:
            if self.installer.init_sync():
                self.create_window(self.PAGE_LANDING)
                self.on_installer_ready()
            else:
                self.installer.init(self.on_installer_ready)
                self.create_window(self.PAGE_LOADING)

Sieht identisch aus!
Die Paketverwaltung tuts noch.  Habe dort testweise Mintinstall vollständig entfernt und wieder installiert. Anwendungsverwaltung - immer noch der selbe Fehler.
 
« Letzte Änderung: 26.11.2019, 19:52:50 von denni »

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #12 am: 26.11.2019, 19:54:47 »
Die Paketverwaltung öffnet sich.
Die ist wichtig, auf den Software-Trödel kann man doch leicht verzichten. ;)

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #13 am: 26.11.2019, 20:27:25 »
@aexe - Ich stimme Dir zu, ist aber nervig,  wenn  etwas was funktionieren soll (sollte), nicht richtig funktioniert, und es ist immer toll darauf zu kommen, warum dem so ist.  :)

@denni - Schau mal noch HIER
Im Thread ist ein ähnliches Problem mit mintinstall gelöst und es wurde vorgeschlagen in var/cache den Ordner app-info vollständig zu leeren. Probier mal aus, vielleicht hilft das.

Re: Anwendungsverwaltung startet nicht, Linux Mint 19.2 Tina
« Antwort #14 am: 26.11.2019, 20:31:42 »

Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  mint-meta-core* mint-meta-mate* mintinstall*
Die beiden entfernten Meta-Pakete würde ich wieder installieren. (Könnte ein Upgrade auf 19.3 oder höher vereinfachen; sofern es denn soweit ist.)

 

2. Advent
2. Advent