Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
10.12.2019, 12:12:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22927
  • Letzte: EGMFocus
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623834
  • Themen insgesamt: 50374
  • Heute online: 655
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?  (Gelesen 741 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo an alle Experten !!!

Jetzt brauch ich aber mal jemanden, mit richtig Ahnung:

Aaaaaalso: Ich beabsichtige ein Mainboard ( MSI K9N6SGM-V ) mit einem AMD Athlon 6000+ (ADA6000IAA6CZ) mit einem

SSD-HD-Laufwerk anstelle einer herkömmlichen Festplatte auszureizen.

Dazu habe ich auf dem Mainboard auch eine schöne PCI Express X1 Slot  ( Formfaktor M.2 )  Schnittstelle / Slot.

Allerdings steht im Mainboardhandbuch drin, dass nur bis SATA II unterstützt wurde.

Jetzt macht ja  der SATA II - Standard für SSD-"Festplatten" nicht viel Sinn, da man die Übertragungsgeschwindigkeit der SSD nicht

mit SATA II ausnutzen kann. Nicht ?

1. Frage Kann an eine solche Schnittstelle trotzdem ein SATA III SSD-Laufwerk angeschlossen werden, welches dann halt nur

nicht schneller Daten liefert als der unterstützte SATA II Standard her gibt ?

2. Würde ich mit einer üblichen HHD in SATA II besser bedient sein ?

So, jetzt sind mal die Experten gefragt, ich schnall hier gar nix mehr ...  es gibt auch zu viel ...

Gruß


Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #1 am: 17.11.2019, 19:33:36 »
2. Würde ich mit einer üblichen HHD in SATA II besser bedient sein ?
Nein. Zur Geschwindigkeit von SSD trägt nicht nur die reine Datenübertragungsrate bei, sondern auch die sehr geringe Latenz.

SataIII SSDs laufen auch an SataII, aber dann eben etwas langsamer.

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #2 am: 17.11.2019, 19:34:53 »
Die Frage ist doch, was Du mit dem Gerät vor hast. Auch der Speicherausbau ist ggfs. geschwindigkeitsrelevant beim Arbeiten.

Du kannst eine Sata3-SSD an Sata2 anschließen - es hat dann, wie Du schon richtig festgestellt hast, nicht den vollen "Dampf". Aber es ist trotzdem spürbar schneller.
Du weißt sicher, dass die SSD´s natürlich immer noch recht teuer sind (Preis pro GB) - deshalb die Frage, was Du mit dem Gerät so machst.
Ich habe jüngst gerade eine 500GB SSD genau so verbaut und ein Dualboot mit Win10 und Mint Mate 19.2 läuft sehr gut... so gut, dass der ältere Herr Besitzer total begeistert ist.


Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #3 am: 17.11.2019, 19:47:37 »
Es gibt aber die Möglichkeit, den SATAII Onoard - Controller im BIOS auszuschalten und SATAIII Controller in einem Steckplatz auf dem Board zu nutzen. Kosten auch nicht die Welt.

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #4 am: 17.11.2019, 21:13:20 »
Ich mutmaße mal, dass der PCI-e x1 - Anschluss ein PCI-e 1.0 ist ... damit max. 250MByte / sek. Geschwindigkeit. Ich habe jetzt auf die Schnelle nicht die Norm gefunden - im Handbuch steht aber auch nur PCI-e 1x. Da es noch die PCI - Zeit ist, vermute ich das mal. Dann würde eine Sata-Controllerkarte auch nicht schneller laufen, als an den ohnehin vorhandenen Sata-Anschlüssen.

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #5 am: 17.11.2019, 22:23:43 »
Michelle_Br liegt da vollkommen richtig.
Habe das auch schon mal ausprobiert und das Ganze gecancelt da der Vorteil mir zu gering war zu SATA2.
Habe PCI-e 2.0 wenn ich mich nicht irre und da lags bei unter 400 MB/sek.
Habe aber immer noch SSDs an SATA2 laufen und das ist wesentlich flotter als ne HD.
In meinem Flaggschiff habe ich sogar das Mainboard günstig per Bucht gegen eines mit SATA3 getauscht.
Das bringt schon noch was.
Ist halt immer die Frage was man macht, sich erhofft und wie weit noch taugliche alte Hardware vorhanden ist.

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #6 am: 18.11.2019, 07:46:22 »
Oh ja, schönen guten Morgen !

Ja, erst mal vielen Dank für all die Informationen und tollen Ideen. Das hilft mir die Entscheidung zu treffen, d.h. da ich nun davon
ausgehen kann, dass eine SSD an der PCI_Express 1X Schnittstelle läuft, und zwar auch eine SATA III, welche dann halt nur bis SATA II
SS-Geschwindigkeit genutzt wird, werde ich es mit einer solchen versuchen.

Für 60 .. 70 Euro bekomme ich zwar nur eine 500GB SSD  aber im Vergleich zu 160 GB (aktuell verbaut) mit einer sagenhaften Geschwindigkeit von
57,13 MB/s wird das wohl ein Quantensprung werden, völlig egal ob SATAII oder III oder SSD oder HDD.

Die PCI_E 1X - Schnittstelle macht lt. Handbuch >2,5 GBit/s da wäre ich immer noch bei ca. 250 MB/s also etwa 5x so schnell wie momentan, wenn man
das überhaupt so überschlagen kann.  Da könnte ich mit leben, die SSD bleibt ja auch erhalten und kann irgendwann in der Zukunft auch wieder in einer neueren Hardware verwendet werden.

Der Gesamthintergrund war eigentlich nur, dass ich meinen alten Gaming-Tower aus dem Keller wieder ausgepackt habe und schauen wollte, wie
weit ich den innerhalb eines vertretbaren finanziellen Rahmens noch aufmotzen kann.  Und das ging ziemlich gut !!!!
Mit dem RAM gehe ich von 2GB auf  8GB  für  EUR 13,57
Mit der CPU gehe ich von Athlon X2 4200+ auf   6000+ ( 89W )  für EUR 14,50
Für die SSD werde ich so um die 60,- Euro investieren ( 500GB anstelle 160GB )
Und dank AMD jubel ich da ein 64-Bit Linux drauf.
(Als Grafikkarte steckt da noch eine GForce 9800 - Spiele-Karte in dem PCI_Express X16 - Slot )

Dann ist Steam voll befriedigt, die Weihnachten können kommen, und gedaddelt wird bis der Artz kommt !!!! :D :D :D :D

Danke nochmal an alle  und frohe Weihnachten und einen guten Rutsch !

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #7 am: 18.11.2019, 08:47:29 »
Ja dann sparste dir die SATA-Karte und dockst an einer der beiden SATA2 direkt an.
So ein Zusatzcontroller verzögert die Bootzeit schon.
Ein Mainboard mit SATA3 wirste für deine alte Resthardware kaum kriegen.
Und wenn du zuviel neu kaufen musst kannste gleich was aktuelles zusammenstecken.

Viel Erfolg und viel Spaß beim daddeln!

PS:
Evtl brauchst du ein BIOS-Update für die SSD.
Samsungs finde ich am kompatibelsten, problemlosesten und am flottesten.
Is aber meine Meinung halt.....

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #8 am: 18.11.2019, 09:33:50 »
@TE
Du hast da was falsch verstanden ....
Es braucht den PCI-e x1 - Anschluss nicht! Du schließt eine ganz normale Sata-SSD an einen der Sata-Anschlüsse an. Das war es!
Ich habe jüngst die Crucial MX500 erworben. Die sind gut und preiswert. Die liefe dann halt mit knapp 2/3 der normalen Geschwindigkeit wg. Sata-II

Off-Topic:
... Ich habe hier auch noch einen Athlon 64 X2 6400+ rumliegen. Auf dem hat mein Sohn noch im letzten Jahr richtig gespielt.

Pass auf, ob Dein Board 8GB Ram auch verträgt.....

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #9 am: 18.11.2019, 12:36:52 »
Mit den 8 GB wirds schlecht aussehen.
Eher maximal 2x2 GB und dann wohl auch nicht alle Teile.
Das war früher auch schon mal etwas zickig mit maximaler RAM-Bestückung.
Muss er mal recherchieren.

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #10 am: 18.11.2019, 15:55:54 »
... das meinte ich ..... für die damalige Generation war Speicher noch richtig teuer und 4GB galten schon als gut.

*hah....
Ahnte ich es doch. Lt. Handbuch 2GB max.
« Letzte Änderung: 18.11.2019, 15:59:02 von Michelle_Br »

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #11 am: 18.11.2019, 17:59:03 »
Ich würde mir auch mal die Prozessorauslastung über den Tag hinweg immer wieder anschauen.
Wenn deine CPU beim Surfen im Internet durchgehend am Limit läuft, dann wirst du durch die von 120 auf 110 Sekunden reduzierte Bootdauer auch keine Freude haben und dich über rausgeworfenes Geld ärgern.

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #12 am: 18.11.2019, 20:32:21 »
... eben .... weswegen ich auch einleitend fragte, was er damit überhaupt machen will.
Gut - mein Sohn hat mit dem 6400+ und allerdings viel viel mehr Ram, sogar "Scrap Mechanic" und "The Forest" gespielt.
« Letzte Änderung: 19.11.2019, 09:12:51 von Michelle_Br »

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #13 am: 18.11.2019, 20:40:16 »
SATA I  1.5 Gb / s
SATA II 3Gb / s
SATA III 6 Gb / s

Da hat es schon große Unterschiede.

Re: SSD in AMD 64 X2 System mit SATA II Unterstützung ?
« Antwort #14 am: 18.11.2019, 21:04:06 »
Ja, auf dem Papier erscheinen die zunächst riesig. In der Praxis relativiert sich das dann etwas und gefühlt bleibt nurmehr ein wahrnehmbarer aber nicht alles entscheidender Unterschied.
Verglichen mit dem gravierenden Unterschied zwischen HDD und SSD ist der Unterschied zwischen SATA II und SATA III vernachlässigbar.

Die liefe dann halt mit knapp 2/3 der normalen Geschwindigkeit wg. Sata-II
Das trifft es ganz gut und entspricht auch meinen Erfahrungen.