Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.07.2020, 04:47:33

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670454
  • Themen insgesamt: 54322
  • Heute online: 213
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 102
Gesamt: 108

Autor Thema:  Treiberinstallation TP-Link Archer T3U mit RTL8822BU Chipsatz  (Gelesen 558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Zusammen,

bin neu hier, konnte mir aber schon oft in diesem Forum guten Rat holen!
Daher möchte ich hier auch direkt mal ein bisschen Hilfe geben:

Auf meinem Notebook FS LIFEBOOK E8310 läuft neben Win 7 und XP auch ein Mint 19.1 Cinnamon 64bit mit dem Kernel 4.15.69-72.

Die nachträglich eingebaute WLAN-Karte war mir zu langsam, daher habe ich mir eine TP-Link Archer T3U AC1300 USB3-Stick (RTL8822BU Chipsatz) besorgt, leider ohne vorher nachzuschauen ob es passende Treiber unter Linux dafür gibt. Gibt's natürlich nicht!
Nun denn, dann habe ich mich mal auf die Suche gemacht...
Nach unzähligen Versuchen mit den unterschiedlichsten Installationsanleitungen, diversen Kernelwechseln und immer wieder neuen Fehlermeldungen, die ich nicht interpretieren konnte, bin ich dann letztendlich fündig geworden:
Die einzige Version, welche mit meinem Stick funktioniert gibt es hier: https://github.com/cilynx/rtl88x2bu
Die Zip-Datei klonen oder runterladen und dann den Abschnitt "DKMS installation" befolgen!

Fazit: alles läuft super und die Geschwindigkeit ist deutlich höher als vorher!
Ich hoffe ich konnte jemandem behilflich sein!


Gruß

Knut