Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.12.2019, 21:39:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 625029
  • Themen insgesamt: 50474
  • Heute online: 968
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Synology DS111  (Gelesen 695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Synology DS111
« am: 15.11.2019, 12:01:20 »
Ich verwende Linux Mit 19.2 mit Cinnamon 4.2.4.
Bisher konnte ich mein Synology DS111 problemlos verwenden.
Seit kurzen (offensichtlich nach Einspielen der aktuellsten System Updates) wird das DS111 nicht mehr erkannt, weder im Browser noch im Synology Assistenten. Problem tritt sowohl am Desktop PC, als auch mit dem Notebook auf.
Die Verwendung eines älteren Kernels habe ich schon versucht - ohne Erfolg.
Hatten andere User schon das gleiche Problem und was könnte ich unternehmen?
(Übrigens, unter Windows 10 1903 läuft das DS111 ...)
Viele Grüße HansH

Re: Synology DS111
« Antwort #1 am: 15.11.2019, 15:25:39 »
Hast du a) beim DS111 ein System-Update durchgeführt oder b) bei deinen Linux Mint Rechnern?

Re: Synology DS111
« Antwort #2 am: 15.11.2019, 15:36:22 »

Re: Synology DS111
« Antwort #3 am: 15.11.2019, 16:23:01 »
Habe sowohl beim DS111 als auch bei Linux Mint ein system Update durchgeführt!

Re: Synology DS111
« Antwort #4 am: 15.11.2019, 16:24:43 »
Habe ich auch versucht, leider kein Erfolg!

Re: Synology DS111
« Antwort #5 am: 15.11.2019, 18:31:04 »
Wenn Du die IP-Adresse der DS111 kennst, pinge diese mal im Terminal an:
ping IP-AdresseErreichst Du die DS111 dann unter Linux?

Hast Du evtl. verschiedene IP-Adressbereiche in Deinem Netzwerk, z.B. durch einen 2. Router?

STRG+F5 im Browser um das Browser-Interface mal komplett neu zu laden?

Hylli
« Letzte Änderung: 15.11.2019, 18:35:15 von hylli »

Re: Synology DS111
« Antwort #6 am: 15.11.2019, 19:31:02 »
Habe ich auch versucht, leider kein Erfolg! mehrmals versucht?

Re: Synology DS111
« Antwort #7 am: 16.11.2019, 11:54:53 »
Bei Eingabe von ping mit der IP des DS111 kommt folgendes Ergebnis:

hans@mint-19:~$ ping 192.168.0.197
PING 192.168.0.197 (192.168.0.197) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 192.168.0.197: icmp_seq=1 ttl=64 time=0.054 ms
.....

Ich kann aber mit dem Ergebnis nicht viel anfangen!

Re: Synology DS111
« Antwort #8 am: 16.11.2019, 12:52:58 »
Das bedeutet, dass das NAS auf jeden Fall vom Linux-Rechner erreichbar ist.

Was kommt, wenn Du per Browser auf das Webinterface des NAS zugreifen möchtest?
-> hier evtl. mal mit STRG+F5 das Browser-Interface neu laden!

Hylli

Re: Synology DS111
« Antwort #9 am: 16.11.2019, 15:25:34 »
Beim Zugriff mit Browser kommt:

Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter 192.168.0.197:5000 aufbauen.

Die Eingabe von Ctrl F5 bringt keine Veränderung.

Da ich z.B. mit einem weiteren System (Linux Mint 18.3 KDE) nach wie vor auf das NAS zugreifen kann,
vermute ich das es mitt Linux Mint 19.2 Cinnamon zusammenhängt.

Re: Synology DS111
« Antwort #10 am: 16.11.2019, 18:25:19 »
Teste mal einen anderen Browser oder versuche es mal mit Port 5001.

Hast Du unter Linux Mint 19.2 irgendwelche zusätzliche Sicherheitssoftware, Blocker o.ä. im Einsatz, was Du vielleicht unter Mint 18.3 nicht im Einsatz hast?

Gegebenenfalls musst Du da dann noch eine Ausnahme definieren o.ä.?!?

Prüfe gegebenenfalls mal direkt auf dem NAS, ob da nur bestimmte IP-Adressen zugreifen dürfen, ...?

Hylli

Re: Synology DS111
« Antwort #11 am: 17.11.2019, 17:10:18 »
Ein anderer Browser brachte keinen Erfolg und ich habe auch keine zusätzliche Sicherheitssoftware installiert.
Wie gesagt, das Problem trat auf nach einem der letzten Systemupdates von Linux Mint 19.2 (aber welches konkret?!?).

Ich habe jetzt mein System mal mit einer Live-DVD Linux Mint 19.2 (Kernel 4.15.0-54) gestartet und siehe da, die DS111 wird erkannt.
Es muss also an einem der letzten Updates von Linux Mint liegen, aber welchem ...
(Wenn ich mein Linux mit dem Kernel 4.15.0-54 starte, geht es aber auch nicht.)

Ich kann nur hoffen, dass mit dem großen Update auf Mint 19.3 das Problem behoben wird (soll ja dieses Jahr noch kommen).

Re: Synology DS111
« Antwort #12 am: 17.11.2019, 19:46:18 »
Bei mir läuft meine DS 211j in Mint Mate 19.2 64 bit tadellos mit Browser Firefox 70.0.0.1, hatte da noch nie Probleme.
Auch über Dateibrowser, hier Caja, alles gut.
cifs-utils hast du installiert?
Der Webassistant zum finden von Diskstations taugt hier nix!
Er findet meine DS nicht, auch nicht wenn diese aufgewacht ist und ich via Browser angemeldet bin.
Mehr kann ich leider nicht beitragen.

Re: Synology DS111
« Antwort #13 am: 18.11.2019, 11:15:08 »
Ich hatte mit dem "QNAP Qfinder Pro for Ubuntu 64" auch mal Probleme mein QNAP NAS zu finden.
Das lag an der von mir zwischenzeitlich aktivierten Firewall in Linux Mint. Nach dem Deaktivieren bzw. Freigabe des entsprechenden Ports funktionierte es dann wieder problemlos.

Re: Synology DS111
« Antwort #14 am: 18.11.2019, 18:00:08 »
Ich habe das Problem gelöst!!

Die Ursache war Folgende:
Ich habe meiner Diskstation schon immer eine feste IP-Adresse zugewiesen.
Diese Adresse war (vom Router?) plötzlich nach den letzten Updates von Linux Mint 19.2 plötzlich dem System Mint zugewiesen
(habe ich im Menü meines Routers festgestellt). Warum das erfolgte, ist mir aber schleierhaft.
Da ich von Windows aus noch auf meine Diskstation zugreifen konnte habe ich hier für meine DS111 eine neue feste IP-Adresse
zugewiesen und siehe da, jetzt wird meine Diskstation auch unter Linux Mint 19.2 wieder erkannt.

Jedenfalls funktioniert jetzt alles wieder und vielen Dank für Eure Unterstützung!!

Vielleicht hilft das oben geschriebene auch einem anderen User.



 

3. Advent
3. Advent