Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.04.2020, 23:47:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 651272
  • Themen insgesamt: 52727
  • Heute online: 719
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Installationsabbruch LM 19.2 Xfce  (Gelesen 241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Installationsabbruch LM 19.2 Xfce
« am: 14.11.2019, 20:53:45 »
Hallo Zusammen,

es geht um die Installation von LM 19.2 Xfce auf ein lenovo ThinkPad X240. Da lief noch LM 17.1 Cinnamon.

Ich habe immer wieder im Forum von Problemen bei der Erstellung eines Boot-USB-Sticks gelesen und mir das nicht selbst zugetraut. Daher habe ich mir einen fertigen Stick gekauft (Hardware ohne DVD).

Ich bin vorgegangen wie bisher auch: Live-System starten  -> Installation starten, in diesem Fall Festplatte löschen und neues LM installieren.

Leider ist die Installation abgebrochen: "ubi-partman failed with exit code 10". Lt. einem Thema hier im Forum hat das etwas mit der Partition zu tun. Leider startet das live System auf dem Laptop nicht mehr, sonst hätte ich versucht mit Gparted nachzusehen.

Ein Integrity check (ich vermute auf dem Installations-USB-Stick) ergab: Errors found in 6 files.

Habe ich da einen Fehler gemacht oder wende ich mich an den online-shop?

Grüße
Chris7

P.S.: Für code-Blocks könnte ich das live system auf einem PC starten. Wüßte nur nicht welche Befehlsausgaben hilfreich sein könnten.
« Letzte Änderung: 14.11.2019, 21:28:58 von Chris7 »

Re: Installationsabbruch LM 19.2 Xfce
« Antwort #1 am: 14.11.2019, 21:14:47 »
Interessehalber, wo hast Du den Installations-Stick gekauft?
Was hat er gekostet? 
Ich würde versuchen, ihn zurück zu geben.

Ich habe immer wieder im Forum von Problemen bei der Erstellung eines Boot-USB-Sticks gelesen und mir das nicht selbst zugetraut.
Die Leute, die ohne Probleme den Live-Stick und die LinuxMint-Installation hinbekommen haben, schreiben leider sehr selten darüber etwas im Forum.  ;)
Wenn Du Dir die Erstellung eines USB-Live-Sticks nicht zutraust, ist die Installation auf dem Rechner … eine mindest ebenso große Herausforderung, denke ich.
Beides ist aber machbar.
Wenn man es ein paarmal gemacht hat, fast immer ganz einfach.
« Letzte Änderung: 14.11.2019, 21:22:37 von aexe »

Re: Installationsabbruch LM 19.2 Xfce
« Antwort #2 am: 14.11.2019, 21:28:37 »
Liegt also am Stick. Gut, dann soll sich der Lieferant erst mal dazu äußern.

Re: Installationsabbruch LM 19.2 Xfce
« Antwort #3 am: 14.11.2019, 21:29:23 »
könnte ich das live system auf einem PC starten.

Ist aber erst einmal eine Möglichkeit zu sehen ob der Stick defekt ist.
Und welches System hast du auf dem PC?

Re: Installationsabbruch LM 19.2 Xfce
« Antwort #4 am: 14.11.2019, 21:44:23 »
Hallo Chris7,
Wenn Du noch ein USB-Stick übrig hast....schaffst Du das auch..z.B. mit dieser Anleitung.
(Für Windows und Linux)
https://www.zdnet.de/88194695/linux-mint-18-2-bootfaehigen-usb-stick-erstellen/
Die aktuelle Mint Distribution würde ich Dir von hier empfehlen, um das ISO zu downloaden.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=9668.0
(Linux Mint 19.2 LTS Deutsch)

Re: Installationsabbruch LM 19.2 Xfce
« Antwort #5 am: 14.11.2019, 21:49:31 »
Liegt also am Stick.
Das habe ich nicht behauptet.
Kann ich auch gar nicht beurteilen.