Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.08.2020, 06:19:11

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24383
  • Letzte: Servus20
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 676736
  • Themen insgesamt: 54850
  • Heute online: 398
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 278
Gesamt: 282

Autor Thema:  Seamonkey Einbabefenster Mint18.3  (Gelesen 140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seamonkey Einbabefenster Mint18.3
« am: 11.11.2019, 12:18:19 »
Hallo,
habe folgerndesProblem mit Seaonkey:

das Google-Eingebefenster zeigt nicht alles an, was ich dort eingebe (siehe Bild)
Schon wenn ich Google öffne, dann muss ich das Eingebfeld anklicken, und der Cursor steht dann in der Mitte des Eingabefeldes
Die Zahlen habe ich von 1 bis 17 eingegeben, aber 1,2 und 3 sind garnicht zu sehen, die 4 nur teilweise.

Wie bekomme ich Seamonkey dazu, das gesamte Eingabefeld anzuzeigen ?

Ich habe vbei der Suche dieses hier gefunden:
https://www.linuxquestions.org/questions/slackware-14/user-agent-switcher-for-sea-monkey-4175594196/

Das hilft mir bisher aber leider nicht weiter, kann nicht nachvollziehn, was die da gemacht haben

Gruß
Heiko