Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
30.11.2020, 11:32:12

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24838
  • Letzte: exsozz
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 697592
  • Themen insgesamt: 56454
  • Heute online: 640
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  "Firefox is already running, but is not responding." - Links in Thunderbird  (Gelesen 1773 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zitat
Vor kurzem habe ich Firefox mal aus der Konsole heraus gestartet und seither funktionieren die Links aus Thunderbird, oder auch aus anderen Anwendungen nicht mehr.
Zitat
Ich möchte noch mal betonen, dass es in erster Linie für Links aus Mails in Thunderbird gilt.

Links au KeepassX zum Beispiel funktionieren

....und was sind jetzt die anderen Anwendungen?

Welches System bzw. welche Oberfläche läuft bei Dir?
Zeige mal bitte die Ausgabe:
inxi -Fz
« Letzte Änderung: 22.11.2019, 00:07:55 von Hollex »

Vergiss andere Anwendungen. Ich glaube, dass es doch hauptsächlich ein Problem mit Links aus Mails in Thunderbird geht.
Ich hatte ja shcon erwähnt, dass Links aus KeepassX funktionieren.

inxi -Fz
System:    Host: ThinkPad-T530 Kernel: 4.15.0-70-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Cinnamon 3.6.7  Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia
Machine:   System: LENOVO (portable) product: 239237G v: ThinkPad T530
           Mobo: LENOVO model: 239237G
           Bios: LENOVO v: G4ET62WW (2.04 ) date: 09/13/2012
CPU:       Dual core Intel Core i5-3210M (-HT-MCP-) cache: 3072 KB
           clock speeds: max: 3100 MHz 1: 1447 MHz 2: 1510 MHz 3: 1566 MHz
           4: 1713 MHz
Graphics:  Card-1: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller
           Card-2: NVIDIA GF108M [NVS 5400M]
           Display Server: X.Org 1.18.4 driver: nvidia
           Resolution: 1920x1200@59.95hz, 1600x900@59.99hz
           GLX Renderer: NVS 5400M/PCIe/SSE2 GLX Version: 4.5.0 NVIDIA 384.130
Audio:     Card-1 NVIDIA GF108 High Definition Audio Controller
           driver: snd_hda_intel
           Card-2 Intel 7 Series/C216 Family High Definition Audio Controller
           driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.15.0-70-generic
Network:   Card-1: Intel 82579LM Gigabit Network Connection (Lewisville)
           driver: e1000e
           IF: enp0s25 state: down mac: <filter>
           Card-2: Intel Centrino Advanced-N 6205 [Taylor Peak]
           driver: iwlwifi
           IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 1500.3GB (59.5% used)
           ID-1: /dev/sda model: TOSHIBA_MQ01ABD1 size: 1000.2GB
           ID-2: /dev/sdb model: TOSHIBA_MQ01ABD0 size: 500.1GB
Partition: ID-1: / size: 443G used: 249G (60%) fs: ext4 dev: /dev/dm-1
           ID-2: /boot size: 472M used: 405M (91%) fs: ext2 dev: /dev/sdb1
           ID-3: swap-1 size: 16.86GB used: 0.01GB (0%) fs: swap dev: /dev/dm-2
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 59.0C mobo: N/A gpu: 54C
           Fan Speeds (in rpm): cpu: 3003
Info:      Processes: 263 Uptime: 4 days Memory: 8658.4/15741.6MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35

Bitte schön.

Allerdings auf einem anderen Rechner mit Mint 19.2 mit Cinnamon gibt es das gleiche Problem.

Ralf

Wenn unter einem neu angelegten User alles funktioniert, könnte die Cinnamon Session defekt sein.
Der folgende Befehl legt einen komplett sauberen Cinnamon-Account an.
rm -rf ./.config/cinnamon-session ./.local/share/cinnamon ./.cinnamonDann Abmelden und neu Einloggen!

Guten Morgen!

@Hollex: Habe die Verzeichnisse gerade gelöscht und mich neu angemeldet. Das Problem bleibt aber leider  :(

Ralf

Moin,
In einem neuen Profil kommt der Fehler nicht und auch nicht in bestehenden Profilen, in denen ich nicht mit dem ProfilesManager von Firefox experimentiert habe
Dann liegt doch der Fehler offensichtlich an den gewählten Einstellungen des Profilmanagers.

Edit: Grammatik
« Letzte Änderung: 22.11.2019, 19:53:07 von kuehhe1 »

tml

  • Gast
nicht in bestehenden Profilen
Wo ist dann das Problem? Exportiere deine Lesezeichen, ersetze dein altes durch ein funktionierendes Profil, stelle die Lesezeichen wieder her, kopiere ggf. das Adressbuch und gespeicherte Passwörter vom alten in das neue Profil und fertig.
Merkwürdig ist allerdings, dass es mit einem neu angelegten, frischen Profil nicht funktioniert.

@tml
Ich habe das Firefox-Profil schon mal komplett neu angelegt auf dem zweiten Rechner, auf dem ich das Problem habe, weil da quasi keine Bookmarks habe ich nichts verliere.

@kuehhe1
aber welche gewählte Einstellung ist es genau? Zumal ich keine Einstellung verändert habe, sondern mit dem ProfileManager von Firefox "gebastelt" habe.
Was genau hat sich dadurch verändert?

Es kann doch nicht sein, dass ich mir durch eine solche Aktion ein ganzes Profil zerschieße und ich mir gegebenenfalls ein komplett neues Benutzerprofil anlegen muss  >:(

Es muss doch eine Ursache geben!

Ralf

aber welche gewählte Einstellung ist es genau? Zumal ich keine Einstellung verändert habe, sondern mit dem ProfileManager von Firefox "gebastelt" habe.
Was genau hat sich dadurch verändert?
Deine Frage kannst eigentlich nur Du beantworten.

Erscheint nicht vor Anwendung des Profilmanagers ein Warnhinweis?
Läuft Firefox ohne Bastelei mit dem Profilmanager?
Denn es wäre gut möglich das gewisse Einstellungen/Basteleien bei einem FF-Upgrade zu solchen Problemen führen.

Ich glaube, dass es doch hauptsächlich ein Problem mit Links aus Mails in Thunderbird geht.
selbiges Problem bestand hier auch mal nach einem google-chrome Update wodurch der xdg-Unterbau vermurkst wurde, letztendlich konnte ich es durch Rücksetzen mit Timeshift und einem: "sudo dpkg-reconfigure >BROWSERNAME<" lösen.

Hinweis: @Hollex empfahl Dir in Antwort #17 das Anlegen eines neuen Users und testen des Firefox. Das ist aber nicht das selbe wie Deine ausgeführte Aktion: dem Löschen deines Profils in: ~/.thunderbird und einem neuem Anmelden.
« Letzte Änderung: 24.11.2019, 13:21:16 von kuehhe1 »

 

1. Advent
1. Advent