Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.01.2020, 20:53:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23220
  • Letzte: cpb
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 633395
  • Themen insgesamt: 51223
  • Heute online: 786
  • Am meisten online: 1228
  • (15.01.2020, 21:35:36)
Benutzer Online

Autor Thema:  PC Soundkarte und neues Gehäuse  (Gelesen 570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PC Soundkarte und neues Gehäuse
« am: 24.10.2019, 08:55:05 »
hallo liebe Helfer(innen)

ich würde gerne meinen PC mit einer Soundkarte mit optischen Ausgang ausstatten da ich dies gerade nur über einen USB Adapter habe :(

außerdem würde ich gerne meinen PC in ein andres Gehäuse packen da das jetzige nicht mehr zwischen die Tischbeine passt

worauf muss ich achten damit das Mainboard auch wieder genügend Platz hat ?

das jetzige Gehäuse ist 51 cm lang
das neue sollte so 40cm lang sein damit hinten noch platz für die Stecker sind

dankeschön und ich freue mich über Antworten
 

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #1 am: 24.10.2019, 11:17:12 »
Mainboards und Gehäuse unterliegen gewissen Formfaktoren. Wird nicht so einfach sein, bei gleichbleibendem Innenleben ein ganze 11 cm weniger tiefes Gehäuse zu finden. Das müsste dann höher sein, damit Laufwerke und Board nicht kollidieren.

Auch hier der Hinweis: hardinfo ist sehr unübersichtlich, und Anhänge sehen Gäste nicht. Bitte zeige also deine Hardware mit
inxi -Fzdirekt im Beitrag als Codeblock (formatiert mit Schaltfläche '#').
« Letzte Änderung: 24.10.2019, 11:20:23 von toffifee »

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #2 am: 24.10.2019, 11:25:37 »
System:
  Host: hPC Kernel: 4.15.0-66-generic x86_64 bits: 64 Desktop: MATE 1.20.1
  Distro: Linux Mint 19.1 Tessa
Machine:
  Type: Desktop Mobo: ASUSTeK model: P7P55D-E PRO v: Rev 1.xx
  serial: <filter> BIOS: American Megatrends v: 0501 date: 11/23/2009
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i7 860 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 8192 KiB
  Speed: 1212 MHz min/max: 1200/2801 MHz Core speeds (MHz): 1: 1204 2: 1209
  3: 1204 4: 1208 5: 1209 6: 1204 7: 1212 8: 1215
Graphics:
  Device-1: AMD Tahiti XT [Radeon HD 7970/8970 OEM / R9 280X] driver: radeon
  v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.19.6 driver: ati,radeon
  unloaded: fbdev,modesetting,vesa resolution: 1680x1050~60Hz
  OpenGL: renderer: AMD TAHITI (DRM 2.50.0 4.15.0-66-generic LLVM 8.0.0)
  v: 4.5 Mesa 19.0.8
Audio:
  Device-1: Intel 5 Series/3400 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD Tahiti HDMI Audio [Radeon HD 7870 XT / 7950/7970]
  driver: snd_hda_intel
  Device-3: TerraTec Electronic Aureon Dual USB type: USB
  driver: hid-generic,snd-usb-audio,usbhid
  Sound Server: ALSA v: k4.15.0-66-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: enp5s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 476.94 GiB used: 104.16 GiB (21.8%)
  ID-1: /dev/sda vendor: SanDisk model: SDSSDH3512G size: 476.94 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 284.98 GiB used: 104.16 GiB (36.5%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 36.0 C mobo: N/A gpu: radeon temp: 42 C
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 245 Uptime: 3h 50m Memory: 7.78 GiB used: 3.97 GiB (51.1%)
  Shell: bash inxi: 3.0.27

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #3 am: 24.10.2019, 11:27:07 »
aber anhand der hardware liste könnt ihr mir nicht sagen welches Gehäuse und welche soundkarte ich benötige

zum Gehäuse : höher ist kein Problem .

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #4 am: 24.10.2019, 11:31:40 »
Das Board hat ATX Formfaktor. Damit kannst du schon mal grundsätzlich passende Gehäuse finden. Für Soundkarten sind andere Leute gefragt, mir reicht der Onboard Sound ;)

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #5 am: 24.10.2019, 11:48:43 »
ich würde gerne meinen PC mit einer Soundkarte mit optischen Ausgang ausstatten
hmm... laut Handbuch hat Dein Board doch einen optischen Ausgang? Funktioniert der nicht?
Zitat
VIA ® VT1828S 8-Kanal High Definition Audio CODEC
- Absolute Pitch BD192/24
- DTS Surround Sensation UltraPC
- Unterstützt Buchsenerkennung, Multi-Streaming und
       Frontblenden-Buchsenumprogrammierung
- Koaxialer / Optischer S/PDIF-Ausgang an der Rückseite

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #6 am: 24.10.2019, 12:00:54 »
Mit Glück ist der ja nur nicht nach außen geführt vom PC-Hersteller?
Denkfehler. War davon ausgegangen, dass die TE im Moment keinen solchen Ausgang hat.
Zitat
ich würde gerne meinen PC mit einer Soundkarte mit optischen Ausgang ausstatten da ich dies gerade nur über einen USB Adapter habe
« Letzte Änderung: 24.10.2019, 12:46:55 von toffifee »

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #7 am: 24.10.2019, 12:27:51 »
Mit Glück ist der ja nur nicht nach außen geführt vom PC-Hersteller?

Hä?

Back Panel I/O Ports
1 x PS/2 Keyboard (Purple)
1 x PS/2 mouse port (Green)
1 x Coaxial S/PDIF Output
1 x Optical S/PDIF Output
1 x IEEE1394a
1 x eSATA port
1 x RJ45 port
2 x USB 3.0/2.0 ports (blue)
6 x USB 2.0/1.1 ports
8-channel Audio I/O

Von der ASUS Seite zu diesem Mobo ....

@lara123

Und zu nem Gehäuse.

Bei z.B. Alternate kann ich bei den Gehäusen nen Filter setzten, hier Formfaktor 'ATX'

https://www.alternate.de/PC-Geh%C3%A4use/html/listings/1464174257960/1464174520949/1465291065719/1466756964454?lk=8345&showFilter=false&hideFilter=false&disableFilter=false&filter_-1=1400&filter_-1=84900&filter_2147480559=3088


Da werden dir dann schlappe 462 Gehäuse angeboten. Da wirst du dich schon selber durch wühlen müssen.  ;D
« Letzte Änderung: 24.10.2019, 12:34:33 von kalle123 »

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #8 am: 10.11.2019, 07:49:44 »
ich würde gerne meinen PC mit einer Soundkarte mit optischen Ausgang ausstatten
hmm... laut Handbuch hat Dein Board doch einen optischen Ausgang? Funktioniert der nicht?
Zitat
VIA ® VT1828S 8-Kanal High Definition Audio CODEC
- Absolute Pitch BD192/24
- DTS Surround Sensation UltraPC
- Unterstützt Buchsenerkennung, Multi-Streaming und
       Frontblenden-Buchsenumprogrammierung
- Koaxialer / Optischer S/PDIF-Ausgang an der Rückseite

ist das peinlich..das habe ich übersehen ..hüstel.....gut das es euch gibt
aber gibt es beim optischen kabel Unterschiede ? mein Kabel ist einfach zu dick
ich habe dieses
 https://www.amazon.de/gp/product/B00FQK3WEU/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1


und was anderes kann ich irgendwo einen Beitrag schließen sobald meine Fragen beantwortet sind ?

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #9 am: 11.11.2019, 21:24:27 »
hier ein bild von meiner rechner Rückseite



Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #10 am: 10.12.2019, 18:46:41 »
vor lauter arbeit bleibt bei mir alles liegen

das ist doch der optische ausgang (mit der klappe) neben dem runden SPDIF ausgang ???


also das Amazon optische Kabel passt da nicht rein....
ich versteh das einfach nicht


Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #11 am: 11.12.2019, 06:14:18 »
Das Kabel wird passen. Allerdings nur in einer Ausrichtung, da Stecker und Buchse einseitig eine Flache Stelle haben. Es dürfte evtl die ersten Male beim stecken etwas schwergängig sein, da die Toleranzen nicht immer auf den Zehntel Millimeter genau eingehalten werden. Zudem wirkt eine festere Verbindung höherwertig als eine wackelige, was dann mutmaßlich auch vom Hersteller des Kabels gewollt ist, sonst würde er das Plastik am Stecker nicht golden einfärben, was technisch gesehen bei einem optischen Kabel rein gar nichts bringt. Selbst dann nicht, wenn es wirklich Gold wäre. ;)

Re: PC Soundkarte und neues Gehäuse
« Antwort #12 am: 11.12.2019, 12:13:44 »
das ist schon klar mit der Ausrichtung des Steckers
es passt wirklich nicht ..überlege ob ich an dem stecker was abschabe aber das sind schon 2 mm zu viel ..habs mir mal genau angeschaut