Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.11.2019, 10:02:11

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 620248
  • Themen insgesamt: 50074
  • Heute online: 587
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Maus verweigert willkürlich den Dienst  (Gelesen 478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Maus verweigert willkürlich den Dienst
« am: 20.10.2019, 23:05:14 »
Hallo,
erster Thread. Ich habe Linux Mint 64bit 19.2 mit Cinnamon per USB stick auf ein Lenovo Yoga 330 installiert, soweit erfolgreich. Nun habe ich das Problem dass nach einer sporadischen Zeit weder das Touchpad inklusive der Tasten noch der Touchscreen den Mauszeiger zu irgendeiner Reaktion veranlassen können. Die Tastatur funktioniert weiterhin, kann mit Tab, den Pfeiltasten und Enter weiter rumwursteln. Aber um den Zeiger wieder in Gang zu bekommen würge ich das Notebook per langem Druck auf Power ab und boote neu.
Kläglich gescheiterte Versuche sind bisher mit zusätzlicher USB Maus und Bluetooth Maus in die Hose gegangen. Auch in der Treiberverwaltung sind keine Prop...ären Treiber (hab das Wort vergessen) zu sehen.
Aber: Sobald ich die Treiberverwaltung öffne ist die Maus jedes mal sofort im Streik.
Ich bin kein absoluter Anfänger mehr aber auch noch sehr weit entfernt von Linux Guru. Bei einer Ahnung von 1-10 würde ich mich auf 2 oder 3 schätzen.
Es ist mit eMMC Festplatte, Intel UHD 605 Grafik, Intel N5000 CPU und 4GB Ram ausgestattet.
Bitte um Hilfe
« Letzte Änderung: 27.10.2019, 20:32:55 von KingOfBluescreen »

Re: Maus verweigert willkürlich den Dienst
« Antwort #1 am: 21.10.2019, 12:14:35 »
Hallo und Willkommen im Grünen Bereich. ;)

Eine Frage vorab, woher stammt die Mint.iso?
Wurde nach der Installation in der Aktualisierungsverwaltung ein lokaler Spiegelserver eingestellt und ein Erstupgrade durchgeführt?

Vermutlich fehlen dir deshalb noch die erforderlichen speziellen Treiber für dein Lenovo Yoga 330 11IGM.
Schau mal dort, darin findest du wichtige Hinweise zur und nach der Installation:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Installationsanleitung_Linux_Mint_19_

Ein Erstupgrade kann auch im Terminal ausgeführt werden, den Befehl dazu nicht abtippen sondern mit Copy/Paste ins Terminal einfügen:
apt update && apt dist-upgrade
Ich kenne das Lenovo Yoga 11IGM nicht, könnte mir aber vorstellen das du den aktuelleren 5.x Kernel benötigst als den gerade installierten 4.15.x. Später mehr dazu.

Es ist mit eMMC Festplatte, Intel UHD 605 Grafik, Intel N5000 CPU und 4GB Ram ausgestattet.
Zeig bitte mal dein System mit:inxi -Fzund zeige die kompl. Meldung des Terminals bitte hier als Codeblock mit dem Raute # Button, wie das genau geht zeigt dir die Hilfe Oben im Site-Menü
« Letzte Änderung: 22.10.2019, 08:48:22 von kuehhe1 »

Re: Maus verweigert willkürlich den Dienst
« Antwort #2 am: 21.10.2019, 21:02:09 »
Die Iso stammt von https://linuxmint.com/download.php
Als Spiegelserver hab ich glaube ich  Aachen genommen, war der schnellste. Ein Erstupgrade habe ich gleich gemacht. Der Sache mit dem Kernel gehe ich auf den Grund, danke dafür. Systeminfo wird gemacht, muss mich erst mal reinlesen. Aber schon mal Danke im voraus. ;D
An das System komme ich nicht ran. Ohne Maus bin ich aufgeschmissen. Ich kann Fotos machen, reicht das auch? Sobald ich firefox öffne streikt die Maus.
« Letzte Änderung: 21.10.2019, 21:50:47 von KingOfBluescreen »

Re: Maus verweigert willkürlich den Dienst
« Antwort #3 am: 22.10.2019, 08:54:29 »
Hallo,
Die Iso stammt von https://linuxmint.com/download.php
Falls du Wert auf ein eingedeutschtes System legst wäre es besser die Iso hier vom Bord zu verwenden. Bei deiner Version müsstest du erst die deutschen Sprachpakete installieren und die Sprache Deutsch Systemweit einstellen.

An das System komme ich nicht ran. Ohne Maus bin ich aufgeschmissen. Ich kann Fotos machen, reicht das auch?
funktioniert eine extern angeschlossene Maus auch nicht? Falls nicht dann sollte ein Foto in deinem Notfall reichen, es zeigt zumindest den Systemzustand.

Du könntest die Terminal Rückmeldungen auch direkt in eine Datei ins Home-Verzeichnis oder auf einen USB Stick umleiten und den Inhalt (über ein Zweitsystem) hier zeigen. ::)
Direktes umleiten der Terminal-Ausgabe in eine Datei:
ins HOME-Verzeichnis des Users (/home/$USER): inxi -Fz >inxi-fz-ausgabe.txtauf einen USB-Stick: inxi -Fz >/media/stickwhatelse/inxi-fz-ausgabe.txt
Ein anderer Versuch wäre direkt nach Neustart, ohne Öffnen des Firefox, sofort über die Aktualisierungsverwaltung den aktuellsten Kernel 5.x zu installieren und anschliessend neu zu starten.

Falls die Maus dann immer noch streikt wäre es in der Situation vermutlich besser eine Neuinstallation mit der ISO von diesem Bord auszuführen: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=56216.0

Edit: Die Bordsuche liefert einige Treffer zum Lenovo Yoga 330, darin wird vom vorteilhafteren Kernel 5.x berichtet.

Bestimmt meldet sich noch Jemand mit Erfahrung zu deinem Lenovo Yoga 330 11IGM: https://www.chip.de/test/Lenovo-Yoga-330-11IGM-im-Test-Convertible_144529096.html
« Letzte Änderung: 23.10.2019, 17:02:51 von kuehhe1 »

Re: Maus verweigert willkürlich den Dienst
« Antwort #4 am: 23.10.2019, 21:55:23 »
Vielen Dank,
ihr seid die Gröösten. Maus funktioniert seit dem ich den 5.32er kenel drauf habe einwandfrei. Also seit 5 Minuten. Ich melde mich morgen nochmal, dann weiss ich ob das Problem wirklich gelöst ist. Danke, Danke, Dankeschön ;D

Re: Maus verweigert willkürlich den Dienst
« Antwort #5 am: 25.10.2019, 08:01:05 »
Moin,
leider hast du dein System noch nicht gezeigt, siehe Anwort #1.
Aber schön das es nun funktioniert.

Wenns für dich erledigt ist setz bitte dein Thema noch auf "gelöst", wie das genau geht zeigt dir ebenfalls die Hilfe Oben im Site-Menü
« Letzte Änderung: 25.10.2019, 08:05:07 von kuehhe1 »

Re: Maus verweigert willkürlich den Dienst
« Antwort #6 am: 27.10.2019, 20:38:39 »
Danke, wurde jetzt übers Wochenende getestet und für gut befunden. Der Rechner war für meine Mom (82 Jahre) die von Win die Schnauze voll hat. Sie kommt gut damit klar ,erforscht eifrig das System und das www
Wenn ich das nächste mal zu Besuch bin mach ich n Schnappschuss vom System. Wenn Sie mich lässt :D
Hat sich selber mit Wine Moorhuhn draufgemacht. ;D

Re: Maus verweigert willkürlich den Dienst
« Antwort #7 am: 27.10.2019, 20:55:46 »
Alle Achtung! ;D