Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.12.2019, 06:57:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22945
  • Letzte: einAll
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 624158
  • Themen insgesamt: 50407
  • Heute online: 540
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Drucker mit WLAN betreiben  (Gelesen 1711 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Drucker mit WLAN betreiben
« am: 14.10.2019, 09:51:04 »
Mint 19 Cinnamon "Tara"
Asus Motherboard Prime Z 270 - P (64 bit)
Drucker: Brother  DCP -L2530DW, WiFi Signal am Drucker leuchtet munter
FritzBox 6360 Cable
Zum Versuch wurde ein tp-link Adapter gekauft (auf der Packung stand ausdrücklich für Linux geeignet)
in der Packung lag nur eine InstallationsCD für Win 10.

Hallo Zusammen,
Der mit Eurer Hilfe  zum Laufen  gebrachte Drucker läuft noch immer wunderbar.

Nach einer Renovierung, möchten wir  mein "Spielzimmer" verlegen. Weil das dadurch nötige lange Anschlusskabel stört, versuchte ich, einen WLAN Anschluss einzurichten. Ich bin ein Anwender ohne theoretische Linux - Kenntnisse. Meine Bemühungen mit Hilfe von  Anweisungen im Internet führen nicht weiter, weil ich sie einfach nicht verstanden habe. In der Hoffnung die Schwierigkeiten überbrücken zu können, kaufte ich den Adapter. Aber auch damit schaffte ich es nicht.
Ihr seid meine letzte Rettung (hoffentlich !)

Mein Vorgehen:
Linux Mint Anwenderverwaltung installieren > Linux-wlan-ng-firmware
Drucker >einschalten, WiFi blinkt

In der Taskleiste rechtsunten erscheint für die Einstellung der Verbindung eine kleine Graphik (Quadrat oben, darunter 2 kleine Quadrate) sie soll kenntlich machen, dass eine Kabelverbindung mit dem  Netz besteht. Das Ganze soll kabellos betrieben werden und ich weiß nicht wie ich das Umschalten bewerkstellige.

Bitte beschreibt die Prozedur detailliert - ich bin ein Newbe !!

Herzlichen Dank im Voraus,
Knut
























« Letzte Änderung: 18.11.2019, 11:15:04 von oblinux »

losrobos

  • Gast
Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #1 am: 14.10.2019, 10:34:31 »
Das erste was wir brauchen würden ist die verwendete Netzwerk-Hardware - also das WLAN-Modul des Rechners, öffne mal das Terminal und gibt folgenden Befehl ein:

inxi -N
Die Ausgabe markierst Du auf dem Terminal mit der Maus, klickst rechts und wählst kopieren und fügst diese hier ein.

Such mal im Anwendungsmenü nach dem Begriff 'treiber' oder 'driver', öffne das angebotene Programm - wird Dir hier etwas zur Installation angeboten (empfohlen)?

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #2 am: 14.10.2019, 13:57:08 »
Ich hab das so gemacht.

Systemverwaltung > Drucker hinzufügen (im Normalfall erkennt Mint den Drucker als Wifi)

Bei Brothergibt es Treiber für Drucker und Scanner für den  Brother  DCP -L2530DW aber nur in englischer Sprache für Debian bassierte Betriebssysteme.

Treiber für Drucker und Scanner in 32 und 64 bit erhältlich.

Installieren mit Gdebi

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #3 am: 14.10.2019, 16:50:35 »
Ich hab das so gemacht.
Besser: unsere Anleitung im Wiki befolgen!!

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #4 am: 15.10.2019, 10:52:27 »
Nie hätte ich eine so schnelle Reaktion erwartet. Dafür herzlichen Dank !!
Ich werde mich heute darum kümmern.

lsorobos.

die Eingabe ergab:

           Network:   Card: Realtek RTL8111/8168/8411 PCIE Gigabit Ethernet Controller
           driver: r8169

Grüsse an Euch alle und bis bald

Knut

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #5 am: 15.10.2019, 10:59:34 »
Lieber losrobos

 hatte ich erwartet gleich weitermachen zu können. die Frage in der vorgeschlagenen Treiberverwaltung  ergab:

E:The repository 'http://ftp-stud.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/packages.linuxmint.com tara Release' is no longer signed.

Was ist da zu signieren, wie mache ich das?

Gruss Knut

losrobos

  • Gast
Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #6 am: 15.10.2019, 11:34:17 »
Du hast dabei gar nichts zu tun, die Anbieter des Repositorys haben wahrscheinlich ein kleines Problem. Theoretisch sollte die Installation trotzdem klappen. Sollte dies nicht so sein - zeigt sich in der Treiber-Verwaltung auch ein Name des entsprechenden Paketes? Screenshot?

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #7 am: 15.10.2019, 15:53:30 »
Die Treiberverwaltung bleibt leer. Am Ende der Box erscheint die Mitteilung: "Es werden keine proprietären Treiber verwendet"
Mit dieser Mitteilung kann ich nichts anfangen, weil mir der nötige Background fehlt.

Vielleicht hilft aber der folgende Hinweis von mir. Das Inst.Paket von Linux Mint Cinnamon Tara liefert die Treiberverwaltung mit. Sie enthält bei mir zwei Auswahlmöglichkeiten:

1. WLAN Anwendung Linux-wlan-ng
    für wireless prime2 cards

2. Linux-wlan-ng-firmware
    dabei stand ein Zusatzhinweis used by the linux-wlan-ng-driver

Ich installierte nur No 2. Hätte ich zusätzlich No 1 auch installieren müssen?

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #8 am: 15.10.2019, 15:56:57 »
Hi :)
wenn dein wlan im rechner bereits funktioniert hat, du also eine verbindung zu deinem router / AP hast (hattest)
brauchst du am rechner doch nichts machen...

am drucker den wlan zugang einrichten...

Zitat
Die Treiberverwaltung bleibt leer. Am Ende der Box erscheint die Mitteilung: "Es werden keine proprietären Treiber verwendet"
Mit dieser Mitteilung kann ich nichts anfangen, weil mir der nötige Background fehlt.

dann wird keine hardware gefunden für die es externe kernel module in den repos gibt.

also die frage:
läuft dein wlan auf dem rechner?
« Letzte Änderung: 15.10.2019, 16:00:07 von ehtron »

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #9 am: 16.10.2019, 14:50:51 »
Hallo Ethron
Danke für die Zuschrift.

Als Druckeranschluss wird local host angezeigt.

 Mein Versuch der Eingabe:
 > EINSTELLUNGEN
      > Netzwerkverbindungen
         > Netzwerkvermittlung
             > Vermittlungserver
                 Methode:   Automatisch
                 Kinfigurationsadresse: ??????    ist leer, was muss ich da eingeben?

> NETZWERK


Danke im voraus für den Tip.
Knut

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #10 am: 16.10.2019, 15:18:22 »
Hi :)
solange du die gestellten fragen nicht beantwortest
kann (sollte) niemand weiter antworten...

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #11 am: 16.10.2019, 17:24:30 »
Hallo,
hier läuft ja alles schief.
Zitat
Drucker: Brother  DCP -L2530DW, WiFi Signal am Drucker leuchtet munter
* Du musst den Drucker zunächst über das Panel am Drucker selbst für dein WLAN Netz konfigurieren und diesen am WLAN deiner FB6360 anmelden
Menüpunkte am Drucker sind: Einstell. → Alle Einstell. → Netzwerk → WLAN → Setup-Assist. → Umgebung wird gescannt → eigenes WLAN auswählen → WLAN-Kennwort eingeben → Verbindung wird hergestellt → fertig
Zitat
Zum Versuch wurde ein tp-link Adapter gekauft (auf der Packung stand ausdrücklich für Linux geeignet)
* am PC hast Du noch kein WLAN-Netzwerk. Für den gekauften Stick musst Du sicher erst manuell einen Treiber installieren, wozu ebenfalls eine Internetverbindung über Kabel oder z.B. USB-Tethering mit Smartphone erforderlich ist. Im freien Handel (außer bestimmte Gerätetypen bei Amazon) bekommst Du momentan keinen WLAN-Stick von TP-Link der direkt funktioniert. Vermutlich hast Du diesen Stick gekauft.

inxi -N ergab nur die Ethernet-Schnittstelle:
Zitat
Network:   Card: Realtek RTL8111/8168/8411 PCIE Gigabit Ethernet Controller
driver: r8169
Um sicher zu erkennen um was für einen Stick es sich handelt, ist die Ausgabe von ...
lsusb... bei angeschlossenem WLAN-Stick erforderlich.
Dann kann man dir bei der Installation des Treiber konkret helfen und anschließend die Verbindung zum Router, Internet  und Drucker herstellen.

Zitat
WLAN Anwendung Linux-wlan-ng
    für wireless prime2 cards
Linux-wlan-ng-firmware
    dabei stand ein Zusatzhinweis used by the linux-wlan-ng-driver
* die ínstallierte Firmware und Treiber sind für ca. 15 Jahre alte Geräte mit Prism-Chipsatz geeignet. Völlig sinnlos. Kannst Du wieder entfernen.
« Letzte Änderung: 16.10.2019, 18:37:10 von Flash63 »

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #12 am: 18.10.2019, 10:16:54 »
Hallo Flash63

Danke für Deine Erinnerungsmail. Ich bitte um Entschuldigung nicht sofort geantwortet zu haben. Wir hatten eine Reparatur im Haus und Handwerker mussten mich erst wieder an den Computer lassen.

Ich werde mich am kommenden Wochenende intensiv mit dem Problem beschäftigen. Bitte verlier nicht die Geduld mit OpaKnut! In der Hoffnung auf Dein Verständnis

Herzlichen Gruß Knut

Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #13 am: 18.10.2019, 16:19:55 »
Hallo Flash 63

1. PN   Unter der Rubrik Erste Schritte > Installation & Updates startete ich den post. Ich konnte ihn nicht wiederfinden, weil die Sonne auf dem Item Inst&Upd nicht mehr gezeigt wurde. Deshalb war ich für deine Erinnerung zu antworten sehr, sehr dankbar. (Jetzt weiß ich wie das geht)

2. Dongle  Deine Annahme , dass der  von dir angezeigte Dongle gekauft wurde. ist richtig.

3. Dongle - Installationsprüfung mit lsusb:
                  Device Linux Foundation 3.00 root hub
                  Device Linux Foundation 2.00 rot hub
                  Mini Trackball Optical Mouse
                  Logitec Classic Keyboard 2000
                  ID 2357:0109                                                (ich vermute, dass dies der dongle ist)

4. Eingestelle Druckerwerte
                 Bitte entschuldige, dass ich deinen Hinweis übersah und im PC Menue suchte.
                 Gem. Deinem Vorschlag habe ich die Einstellungen am Drucker vorgenommen
                 Der Ausdruck landet mit Benutzung des lp-link Dongle in der Drucker Warteschlange
                 aber wird nicht gedruckt.
                 
                Bevor ich die Einstellungen machte, druckte der Drucker. Muss nun auch ein neuer Treiber besorgt                 
                werden? oder muss ich am Drucker eine Einstellung noch anpassen?
                 











Re: Drucker mit WLAN betreiben
« Antwort #14 am: 18.10.2019, 16:41:54 »
Hallo,
Zitat
Gem. Deinem Vorschlag habe ich die Einstellungen am Drucker vorgenommen
dass hat soweit gepasst und die Verbindung wurde hergestellt?

Mit dem WLAN-Stick hast Du wohl Glück gehabt. Ist eine neuere Variante welcher inzwischen direkt funktionieren dürfte. Das sollten wir aber überprüfen.
 * Kabelverbindung ist jetzt getrennt oder Netzwerkkabel wurde entfernt!?
 * WLAN-Stick ist angeschlossen und eine WLAN-Verbindung wurde aufgebaut?
 * Internetvertbindung ist über WLAN möglich?

1. WLAN-Konfiguration abfragen und die Ausgaben hier in einen sog. Codeblock einfügen, damit alles gut lesbar ist.
Das ist das Symbol mit der Raute/Doppelkreuz # oberhalb vom Textfenster hier. In der oberen linken Ecke oberhalb des Codeblock steht dann auch „Code:
nmcli dev wifi list
iwconfig
nmcli device show
ping -c1 linuxmintusers.de

Zitat
Der Ausdruck landet mit Benutzung des lp-link Dongle in der Drucker Warteschlange  aber wird nicht gedruckt.
Der Netzwerkanschluss in der Druckerkonfiguration unter Mint wird noch nicht richtig konfiguriert sein.

2. Druckerkonfiguration abfragen und Drucker im Netzwerk suchen:
sudo cat /etc/cups/printers.conf | egrep -i 'model|device'
sudo apt install nmap
sudo nmap -p80,443,515,631,9100 $(ip r | grep kernel | awk {'print $1'}) | egrep -i 'open|scan'
« Letzte Änderung: 18.10.2019, 16:49:25 von Flash63 »