Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2020, 03:14:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24683
  • Letzte: xenior
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690499
  • Themen insgesamt: 55894
  • Heute online: 507
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 303
Gesamt: 304

Autor Thema:  Totaler Laie : neue Mint-Version soll auf neue Festplatte, wie anfangen ?  (Gelesen 3868 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

OK, Festplatte wurde abgesteckt, aber wenn ich nun wie im Link gezeigt vorgehe, wird dann die neue Festplatte, die mir ja bisher nirgens angezeigt wird, daraufhin dann angezeigt ?

Will ja nicht ausbremsen, aber wenn man schon neu aufsetzt sollte man über ne SSD fürs OS nachdenken.
Das bringts echt!

Erst lesen, dann schreiben!

Zitat
auf der neu angeschafften SSD befindet

Im ersten Beitrag!!!!

OK, Festplatte wurde abgesteckt, aber wenn ich nun wie im Link gezeigt vorgehe, wird dann die neue Festplatte, die mir ja bisher nirgens angezeigt wird, daraufhin dann angezeigt ?

Ja, sie sollte angezeigt werden, und zwar als sda.

Will ja nicht ausbremsen, aber wenn man schon neu aufsetzt sollte man über ne SSD fürs OS nachdenken.
Das bringts echt!

Hallo, ich HABE doch eine SSD, sie ist mit Strom und Sata verbunden, aber sie wird mir im system nicht angezeigt, wenn ich Plattenbelegung analysieren auswähle. Ist eine 240 GB Kingston, nicht 120 gb sorry. Sollte wohl diese sein .
https://geizhals.de/kingston-a400-ssd-240gb-sa400s37-240g-a1616800.html

Wenn ich dir hier jetzt Bilder zeige, so sind diese aus Linux Mint 19.2 Cinnamon.
Ein Linux Mint 17 habe ich nicht mehr. Könnte nur ein LM 17.3 schnell in einer VM installieren.
Okay?

Zitat
Ja, sie sollte angezeigt werden, und zwar als sda.

OK, angeschlossen ist das Ding. Da weiß ich nun auch nicht weiter. In der Auflistung, die ich vorhin hier gepostet habe, wurde das Gerät nach meiner Kenntnis nicht angezeigt.

Bitte GParted starten.

Gparted ist bei mir nicht gelistet

Nachfolgend zu "Festplattenbelegung analysieren" kommt in meinem Menü u.a "GDEBI Paketinstallationsverwaltung", darunter "Hochladeverwaltung", Synaptic-Paketverwaltung.....
« Letzte Änderung: 12.10.2019, 19:11:24 von 12345Martin »

Okay!

Dann nochmal in das Menü, wo bei mir GParted ist.
Dort gehe bitte auf Anwendungsverwaltung und installiere GParted!

Fertig, werde es gleich starten, es steht bereits in der Auswahlliste.

DANKE !

dev/sda

Partition nicht zugeteilt

223.57 gib

Das ist die neue Festplatte........OK, sehr gut !


Soll ich nun als nächstes "eine neue Partition im ausgewählten unzugeteilten Bereich erzeugen" ??
« Letzte Änderung: 12.10.2019, 19:25:25 von 12345Martin »

Auf der Platte sda ist nichts drauf?
Es sieht so, wie in der Anleitung aus?

Dann bitte eine gpt -Partitionstabelle erstellen so wie in der Anleitung gezeigt wird.

Unter Partition und Dateisystem steht jeweils "nicht zugeteilt", dann wird in einer dritten Spalte noch die Größe angezeigt. Weiter nichts.

Ob das nun so korrekt ist oder ob es ein Problem gibt, weiß ich nicht, aber ich vermute, alles ist OK, da ich außer dem Einbau/Anschluß an die Kabel noch nie an der Festplatte etwas eingestellt oder verändert habe, sie ist neu.

OK, ich habe den Schritt durchgeführt, aber in der Auflistung wird immer noch das Gleiche angezeigt, bei Partition und Dateisystem jeweils "nicht zugeteilt"

Hat der Vorgang geklappt ?

Unter "Gerät" habe ich Partitionstabelle erstellen ausgewählt, in der Auswahl dann gpt, dann "ausführen