Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2020, 03:56:10

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24683
  • Letzte: xenior
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690499
  • Themen insgesamt: 55894
  • Heute online: 507
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 294
Gesamt: 296

Autor Thema:  Totaler Laie : neue Mint-Version soll auf neue Festplatte, wie anfangen ?  (Gelesen 3870 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

t530@t530-ThinkPad-T530:~$ sudo parted --list
[sudo] Passwort für t530:       
Modell: ATA SanDisk SDSSDH31 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem     Name                  Flags
 1      1049kB  538MB   537MB   fat32           EFI System Partition  boot, esp
 3      538MB   982GB   982GB   ext4            Cinnamon
 2      982GB   1000GB  17,8GB  linux-swap(v1)  SWAP


Modell: SD SC128 (sd/mmc)
Festplatte  /dev/mmcblk0:  128GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Dateisystem  Name  Flags
 1      1049kB  128GB  128GB  ext4


Hi :)
sorry.. aber bei so wenig kenntnissen und verständnis für ein PC/IT system, solltes du wirklich jemanden suchen der es für dich macht...
evtl. gibt es eine linux-UG (usergroup) in deiner nähe...

Hmm, nein, dann weiß ich auch nicht. Vielleicht frage ich mal noch bei Chip.de im Forum, ist es denn so schwer ?

Man sieht die Plattenaufteilung und auch wie installiert wurde.

Hi :)
nein nicht schwer, wenn man den willen hat sich da durchzubeissen, zeit zu investieren und sich in das thema einzulesen.
dieses wollen.. scheinst du nicht zu haben.
ansonsten wird das nichts...


Fangen wir doch mal ganz langsam an : wie macht man es, daß die vorhandene Festplatte, die ich neu gekauft habe, erst mal im System angezeigt wird ?

Welches Passwort gibst du denn ein, wenn der Bildschirm gesperrt ist?
Es ist das selbe!

Fangen wir doch mal ganz langsam an : wie macht man es, daß die vorhandene Festplatte, die ich neu gekauft habe, erst mal im System angezeigt wird ?
Dafür brauchst du auch das Passwort!

Auch zum erstellen des USB-Sticks brauchst du das Passwort.

Man sieht die Plattenaufteilung und auch wie installiert wurde.

Bei der neuen Platte wurde außer dem Anschließen noch nichts gemacht. Ich habe das Ding schon ein halbes Jahr, zwischendurch denke ich immer wieder mal dran, es nun endlich mit neuem OS zu versehen und das System so umzustellen, daß der PC von dort bootet, aber alleine schaffe ich es nicht. Aktuell habe ich grade Zeit, mich zu kümmern.


Aktuell habe ich grade Zeit, mich zu kümmern.

Ich auch!

Modell: ATA TOSHIBA DT01ACA2 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  2000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: msdos

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      32,3kB  2000GB  2000GB  primary  ntfs


Modell: ATA WDC WD1600AAJS-0 (scsi)
Festplatte  /dev/sdc:  160GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt

Nummer  Anfang  Ende   Größe   Dateisystem     Name  Flags
 1      1049kB  538MB  537MB   fat32                 boot
 2      538MB   156GB  156GB   ext4
 3      156GB   160GB  3704MB  linux-swap(v1)


Modell: ATA TOSHIBA DT01ACA2 (scsi)
Festplatte  /dev/sdd:  2000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: gpt

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Name  Flags
 1      17,4kB  2000GB  2000GB  ext4


Modell: TOSHIBA External USB 3.0 (scsi)
Festplatte  /dev/sde:  500GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  500GB  500GB  primary  fat32        LBA

Password gefunden, es hängt aber gerade noch eine geliehene 500gb Extern dran, diese bitte ignorieren

Super!

Jetzt müssen wir aber doch mal in eine Dokumentation anschauen!
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Arbeiten_mit_GParted

es hängt aber gerade noch eine geliehene 500gb Extern dran, diese bitte ignorieren

Abstecken bitte!

Will ja nicht ausbremsen, aber wenn man schon neu aufsetzt sollte man über ne SSD fürs OS nachdenken.
Das bringts echt!