Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.11.2019, 04:13:44

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22802
  • Letzte: F7even
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 619066
  • Themen insgesamt: 49963
  • Heute online: 624
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 354
Gesamt: 355

Autor Thema:  Mint 19 Cinnamon - Guitar pro 6 gesucht  (Gelesen 277 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mint 19 Cinnamon - Guitar pro 6 gesucht
« am: 10.10.2019, 20:08:01 »
Hallo, die Herrschaften,
hat/hatte jemand hier zufällig das o.g. Programm installiert oder zumindest eine Download-Quelle gefunden. Die Nr. 6 wurde mal für Linux konstruiert - später aber in den updates leider nicht mehr.


Re: Mint 19 Cinnamon - Guitar pro 6 gesucht
« Antwort #2 am: 10.10.2019, 20:20:32 »
https://support.guitar-pro.com/hc/en-us/articles/115001720809-Download-Guitar-Pro-6-Tablature-Editor-Software
Nach unten scrollen, da kommen die für Pro 6.
Ah, Danke. Ich kriege da aber immer diese Fehlermeldung:

Re: Mint 19 Cinnamon - Guitar pro 6 gesucht
« Antwort #3 am: 10.10.2019, 20:26:08 »
Und wenn ich's downloade und installieren will, dann die zweite Meldung:

Re: Mint 19 Cinnamon - Guitar pro 6 gesucht
« Antwort #4 am: 10.10.2019, 20:36:07 »
Versuch mal Musescore, klappt bei mir unter 18.3 Cinnamon einwandrei.

mfg -lumpi -

Re: Mint 19 Cinnamon - Guitar pro 6 gesucht
« Antwort #5 am: 10.10.2019, 21:07:37 »
Also bei mir 18.3 Cin funzt der Download. :o

Re: Mint 19 Cinnamon - Guitar pro 6 gesucht
« Antwort #6 am: 10.10.2019, 21:13:39 »
Könnte das Problem bei LM 19 an "gksu" liegen - siehe Antwort #3

Ist "gksu" / "gksudo" nicht bei LM 19 (Ubuntu 18.04) weggefallen ?

Re: Mint 19 Cinnamon - Guitar pro 6 gesucht
« Antwort #7 am: 10.10.2019, 21:44:12 »
Und wenn ich's downloade und installieren will, dann die zweite Meldung:
Habe es gerade mal auf 18.3 Cinnamon versucht zu installieren, da gibt es ein anderes Abhängigkeitsproblem. Wenn man diesen Thread verfolgt scheint es wohl nicht ganz so einfach zu sein, der TE hat sich sein System wohl beim Versuch das hinzubekommen getötet: https://www.linuxquestions.org/questions/linux-software-2/software-migration-from-win10-problem-4175590676-print/page2.html
Die Lösung lag in diesem Falle in der Nutzung eines up-to-date Programmes wie Musescore.