Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.10.2019, 04:36:22

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22685
  • Letzte: chindajiu
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 613431
  • Themen insgesamt: 49594
  • Heute online: 495
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 342
Gesamt: 345

Autor Thema: [gelöst]  Kubuntu  (Gelesen 1181 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Kubuntu
« am: 09.10.2019, 19:50:04 »
Sir Mick News  ;D Habe im Schrank noch n altes Schlepptop äh... Laptop gefunden. Nachdem der Staub runter war konnte ich HP erkennen.  ;D Vielleicht komme ich doch noch zu KDE  :) Werd mir mal das "Bionic Beaver" runterziehen und dann mal gucken. Soll auch ne LTS Version sein (5 Jahre).Bin mal gespannt. Wollte ja ursprünglich KDE Plasma drauf haben.
« Letzte Änderung: 10.10.2019, 15:23:12 von SirMick »

Re: Kubuntu
« Antwort #1 am: 09.10.2019, 19:52:29 »
Ungemein interessant...... ::)

Re: Kubuntu
« Antwort #2 am: 09.10.2019, 19:55:46 »
Ich kram das mal raus und meld mich über die Mint Live Disk mal denn da is ja noch *hust* Wind00f drauf. Ob sich das überhaupt lohnt von wegen inxi -Fxz und so.
« Letzte Änderung: 10.10.2019, 15:23:34 von SirMick »

Re: Kubuntu
« Antwort #3 am: 09.10.2019, 19:58:40 »
Soll auch ne LTS Version sein (5 Jahre).
Nee, 5 Jahre hat nur das original Ubuntu....

Re: Kubuntu
« Antwort #4 am: 09.10.2019, 19:58:51 »
Soll auch ne LTS Version sein (5 Jahre)
glaube ich nicht.
Wollte ja ursprünglich KDE Plasma drauf haben.
Dann mach es doch mit Debian 10.

Re: Kubuntu
« Antwort #5 am: 09.10.2019, 20:00:01 »
Oder bei Versionitis: KDE neon ;D

Re: Kubuntu
« Antwort #6 am: 09.10.2019, 20:13:35 »
In einer Woche gibt es Kubuntu 19.10 eoan
Wer es nicht erwarten kann:
http://cdimage.ubuntu.com/kubuntu/daily-live/current/

Edit
Mit zsync lässt sich die ISO-Datei ohne viel Download aktuell halten, oder dann auf das Release ändern.
« Letzte Änderung: 09.10.2019, 20:21:28 von aexe »

Re: Kubuntu
« Antwort #7 am: 09.10.2019, 20:17:09 »
In einer Woche gibt es Kubuntu 19.10 eoan
Wer es nicht erwarten kann:
http://cdimage.ubuntu.com/kubuntu/daily-live/current/


Aber nur für 6 Monate.  :D

Re: Kubuntu
« Antwort #8 am: 09.10.2019, 20:21:03 »
Reicht doch, um mit einem Live-System mal einen Blick darauf zu werfen.

Re: Kubuntu
« Antwort #9 am: 09.10.2019, 20:26:31 »
Off-Topic:
Und Xubuntu wird auch erscheinen. Für alle Xfce-Fans gibt es eine Neuerung
mit Farbprofilen. Habe es bei mir in Arch Xfce installiert und aktiviert.
Die Farben sind echt anders jetzt==> also besser!  ;D
https://www.youtube.com/watch?v=1-97qzwT4Uk
« Letzte Änderung: 09.10.2019, 20:38:45 von Hollex »

Re: Kubuntu
« Antwort #10 am: 09.10.2019, 23:59:24 »
Tja... schlechte News. Mint wurde nicht geladen von der Live Disk. Hab dann noch n bischen im Bios rumfuhrwerkt - nichts. Hatte sogar 32 bit I/O Datentransfer auf on. Da kam irgendwas mit Error Reading Device Block blablabla,Error Squash und noch n paar Sachen mehr. Sieht so aus,als müßte ich das weiter mit Windows betreiben - Mist ! Das ärgert mich. Hab das hp omnibook 6100 . Hätte ich gerne Linux Mint draufgehabt. *** Was das Kubuntu betrifft,so zieh ich mir V 18.04.1 Bionic Beaver demnächst mal runter. :) *** (das 19.10 läuft in ner Beta Version von KDE.Habe ich schon gelesen. :)  )
« Letzte Änderung: 10.10.2019, 15:23:46 von SirMick »

Re: Kubuntu
« Antwort #11 am: 10.10.2019, 00:15:23 »
Was das Kubuntu betrifft,

Kannst du dir bei einem Pentium III die Mühe sparen.
Da laufen nur leichtgewichtige Distributionen drauf, wenn überhaupt.
Laut HP gibt es Windows 98, Windows 2000 und Windows XP für den Laptop.
LMDE3 LXDE; LM 19.2 LXDE; Q4OS; Antrix; Lubuntu;

Hier das Handbuch: https://www.manualslib.com/manual/273488/Hp-Omnibook-6100.html?page=26#manual
« Letzte Änderung: 10.10.2019, 00:26:15 von tommix »

Re: Kubuntu
« Antwort #12 am: 10.10.2019, 00:29:51 »
 LM 19.2 LXDE könnte ich probieren. Müßte mir nur die ISO laden und brennen auf m PC. Aktuell habe ich das Win XP drauf.
« Letzte Änderung: 10.10.2019, 15:23:54 von SirMick »

Re: Kubuntu
« Antwort #13 am: 10.10.2019, 00:33:03 »
nur mal so Debian geht auch,
läuft so ziemlich auf allen (auch alten) Kisten

Re: Kubuntu
« Antwort #14 am: 10.10.2019, 00:34:44 »
Nachtrag, ok nicht unbedingt Cinnamon