Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.11.2020, 16:56:37

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Autor Thema: [erledigt] Linux Mint 19 lässt sich nicht updaten auf 19.2  (Gelesen 2196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Linux Mint 19 lässt sich nicht updaten auf 19.2 und Fehlermeldung bei sudo-apt
« Antwort #30 am: 25.09.2019, 13:29:23 »
Wäre interessant ob und wie sich die Paketquellen darstellen, denn anscheinend hatte es der TE genau so versucht:
Richtig. Genauso habe ich es gemacht.

Ich habe soeben bemerkt, dass wenn ich zu einem bestimmten Spiegelserver wechsle ich dann wieder sudo apt-get update durchführen kann. Ich bin im Ausland Asien. Habe ich gestern auch schon probiert aber bei anderen Spiegelservern war das gleiche Problem wie bei der Grundeinstellung des Spiegelservers. Wie dem auch sei, bleibt diese Einstellung nicht erhalten und springt nach dem sudo update wieder in die Grundeinstellung des Spiegelservers zurück. Das ist mir erst jetzt aufgefallen. Ich denke meine Aktualisierungsverwaltung hat einen defekt.

Mit welchem Befehl installiert man die nochmal neu??? Danke.

So, habe endlich die Lösung gefunden.

Ich habe timeshift, welches aktiviert war, deaktiviert. Danach ging das Update wie gewohnt ohne Probleme.

Da muss man erstmal drauf kommen.

Habe die Lösung, ohne Sachverstand, rein intuitiv gefunden.

Ist vielleicht interessant für Andere, die das gleiche Problem  haben sollten.

Gruß in die Runde und danke für die rege Teilnahme.

Re: Linux Mint 19 lässt sich nicht updaten auf 19.2
« Antwort #32 am: 25.09.2019, 15:47:27 »
Mit welchem Befehl installiert man die nochmal neu???
sudo apt-get install --reinstall mintupdate
Habe die Lösung, ohne Sachverstand, rein intuitiv gefunden.
Alles recht merkwürdig, das es je nach gewähltem Spiegelserver bisweilen etwas dauern kann bis einem das Paket "mint-upgrade-info" angeboten wird ist mir auch schon passiert, aber das "sudo apt-get update" dadurch durcheinander gerät ist mir neu.

Konntest und hast du mit Timeshift zurückgesetzt?
Und wie Verstehe ich:
Ich habe timeshift, welches aktiviert war, deaktiviert.
hier funktionierte das Versions-Upgrade 19.1>19.2 auch mit aktiviertem Timeshift einwandfrei ohne das Paketquellen Durcheinander.

Alles etwas Merkwürdig.

Zeig doch bitte abschliessend ein:inxi -Fz

Re: Linux Mint 19 lässt sich nicht updaten auf 19.2
« Antwort #33 am: 25.09.2019, 16:55:37 »
Hallo,

$ inxi -Fz
System:
  Host: ranjana-GE60-2OC-2OD-2OE Kernel: 4.15.0-64-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.2.4 Distro: Linux Mint 19.2 Tina
Machine:
  Type: Laptop System: Micro-Star product: GE60 2OC\2OD\2OE v: REV:1.0
  serial: <filter>
  Mobo: Micro-Star model: MS-16GC v: REV:0.B serial: <filter>
  BIOS: American Megatrends v: E16GCIMS.611 date: 08/27/2013
Battery:
  ID-1: BAT1 charge: 42.2 Wh condition: 42.2/48.8 Wh (86%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i7-4700MQ bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 1602 MHz min/max: 800/3400 MHz Core speeds (MHz): 1: 1597 2: 1596
  3: 1596 4: 1597 5: 1601 6: 1597 7: 1598 8: 1599
Graphics:
  Device-1: Intel 4th Gen Core Processor Integrated Graphics driver: i915
  v: kernel
  Device-2: NVIDIA GK107M [GeForce GT 750M] driver: N/A
  Display: x11 server: X.Org 1.19.6 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel Haswell Mobile v: 4.5 Mesa 19.0.8
Audio:
  Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k4.15.0-64-generic
Network:
  Device-1: Qualcomm Atheros Killer E220x Gigabit Ethernet driver: alx
  IF: enp3s0 state: up speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter>
  Device-2: Realtek RTL8723AE PCIe Wireless Network Adapter
  driver: rtl8723ae
  IF: wlp5s0 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 585.00 GiB used: 11.62 GiB (2.0%)
  ID-1: /dev/sda vendor: HGST (Hitachi) model: HTS545050A7E680
  size: 465.76 GiB
  ID-2: /dev/sdb vendor: Crucial model: CT128M550SSD3 size: 119.24 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 116.87 GiB used: 11.55 GiB (9.9%) fs: ext4 dev: /dev/sdb1
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 59.0 C mobo: 27.8 C
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 250 Uptime: 10m Memory: 7.71 GiB used: 1.14 GiB (14.8%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32
ranjana@ranjana-GE60-2OC-2OD-2OE:~$


Re: Linux Mint 19 lässt sich nicht updaten auf 19.2
« Antwort #34 am: 25.09.2019, 16:57:38 »
Ich habe timeshift deaktiviert und nicht auf eine frühere Version zurückgesetzt. Erst dann ging es und ich habe von Version 19 und nicht 19.1 auf 19.2 aktualisiert.

Re: Linux Mint 19 lässt sich nicht updaten auf 19.2
« Antwort #35 am: 25.09.2019, 17:00:13 »
Naja ich hatte, als ich vor ein paar Tagen Linux Mint 19 auf diesen Computer installiert habe, einige Probleme gehabt und wahrscheinlich ist was durcheinander gekommen.

Re: Linux Mint 19 lässt sich nicht updaten auf 19.2
« Antwort #36 am: 25.09.2019, 17:02:19 »
Bei Timeshift habe ich die Schnappschüsse deaktiviert.


Re: Linux Mint 19 lässt sich nicht updaten auf 19.2
« Antwort #37 am: 25.09.2019, 17:38:01 »
Ok, wichtig ist es funktioniert wieder.

Aber das es durch Deaktivieren der Snapshots resultieren soll macht mich stutzig.

Wenns für dich erledigt ist dann setze doch noch das Thema abschliessend auf "Gelöst", wie? Deinen Ersten Beitrag "Ändern" und das "PRÄFIX" auswählen und senden.
« Letzte Änderung: 26.09.2019, 13:41:48 von kuehhe1 »